Behebung des Windows 10 Update-Fehlers Einige Apps müssen deinstalliert werden

Behebung des Windows 10 Update-Fehlers Einige Apps müssen deinstalliert werden

AUFMERKSAMKEIT BITTE!

Malware kann sich mehrmals selbst installieren, wenn Sie ihre Kerndateien nicht löschen. Dies erfordert möglicherweise das Aufspüren von Dutzenden von Dateien an verschiedenen Speicherorten.

Wir empfehlen, Restoro herunterzuladen, um Malware für Sie zu beseitigen (der gesamte Vorgang dauert ca. 15 Minuten).

Behebung des Windows 10 Update-Fehlers Einige Apps müssen deinstalliert werden

Wenn Sie Ihren Computer auf Windows 10 aktualisieren oder aktualisieren, wird beim Setup die Kompatibilität von Hardware und Software überprüft. Wenn in diesem Prozess plötzlich die Fehlermeldung "Einige Apps müssen deinstalliert werden" oder "Sie müssen ein Programm deinstallieren, um fortzufahren" angezeigt wird, müssen Sie nach den Programmen suchen, die das Problem verursachen können Kompatibilitätsprobleme. Aber keine Sorge, dieser Beitrag hilft Ihnen bei der Lösung des Problems. Folgen Sie einfach den unten angegebenen Vorschlägen.

Option 1 - Suchen Sie nach inkompatiblen Programmen

Es gibt Zeiten, in denen Windows 10 auf Programme hinweist, die nicht mit Windows 10 kompatibel sind. Klicken Sie in dieser Situation einfach auf die Schaltfläche Deinstallieren und fortfahren und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Website Ready for Windows von Microsoft. Auf dieser Website können Sie feststellen, welche Softwareversionen mit Windows 10 kompatibel sind und welche nicht. Sie müssen lediglich die Windows 10-Version auswählen und Ihren App-Namen eingeben. Danach werden die Ergebnisse zur Kompatibilität angezeigt. Auf diese Weise können Sie jetzt leichter herausfinden, welche Software ein Problem verursacht und ob stattdessen eine neue aktualisierte Version verfügbar ist, die Sie installieren können.

Option 2 - Versuchen Sie, das Windows Update in einem sauberen Startstatus zu installieren

Wenn Sie Ihren PC in einen Clean Boot-Status versetzen, können Sie auch problemlos Windows-Updates oder -Upgrades installieren, da Sie in diesem Status das System mit einer Mindestanzahl von Treibern und Startprogrammen starten können, die Ihnen sicherlich dabei helfen, die Hauptursache von zu ermitteln die Angelegenheit.

  • Melden Sie sich als Administrator an Ihrem PC an.
  • Eingeben msconfig Klicken Sie in der Suche starten auf, um das Dienstprogramm zur Systemkonfiguration zu öffnen.
  • Gehen Sie von dort zur Registerkarte Allgemein und klicken Sie auf "Selektiver Start".
  • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Startelemente laden" und stellen Sie sicher, dass die Optionen "Systemdienste laden" und "Ursprüngliche Startkonfiguration verwenden" aktiviert sind.

  • Klicken Sie anschließend auf die Registerkarte Dienste und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Alle Microsoft-Dienste ausblenden".
  • Klicken Sie auf Alle deaktivieren.
  • Klicken Sie auf Übernehmen / OK und starten Sie Ihren PC neu. (Dadurch wird Ihr PC in einen sauberen Startzustand versetzt. Konfigurieren Sie Windows so, dass es den üblichen Start verwendet. Machen Sie die Änderungen einfach rückgängig.)
  • Versuchen Sie danach, die Windows-Updates zu installieren oder erneut zu aktualisieren.

Option 3 - Versuchen Sie, ein neues Benutzerkonto zu erstellen

Durch das Erstellen eines neuen Benutzerkontos kann der Fehler "Einige Apps müssen deinstalliert werden" beim Aktualisieren oder Aktualisieren Ihres Windows 10-PCs behoben werden. Sie müssen lediglich ein neues Administratorkonto erstellen und das Setup starten. Und dies ist ein neues Benutzerkonto. Auf Ihrem Computer werden keine Anwendungen von Drittanbietern installiert. Daher sollte die Installation problemlos durchgeführt werden. Und falls Sie bereits Programme für diesen Benutzer installiert haben, müssen Sie nur alle deinstallieren und das Setup erneut ausführen.

Option 4 - Führen Sie eine Neuinstallation durch

Wenn keine der Optionen funktioniert hat, können Sie versuchen, Windows 10 sauber zu installieren. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die ISO von der offiziellen Microsoft-Website und dann ein bootfähiges USB-Laufwerk haben, um Windows 10 erneut zu installieren. Beachten Sie, dass dadurch alle Daten von Ihrem Laufwerk gelöscht werden, auf dem Windows 10 zuvor installiert wurde.

Damit sollte der Fehler "Einige Apps müssen deinstalliert werden" beim Aktualisieren oder Aktualisieren Ihres Windows 10-PCs behoben werden. Wenn Sie jedoch neben diesen Windows-Upgrade-Fehlern derzeit andere Probleme haben, gibt es eine Ein-Klick-Lösung namens Restoro Sie können verwenden. Dieses Programm ist ein nützliches Tool, mit dem beschädigte Registries repariert und die Gesamtleistung Ihres PCs optimiert werden können. Abgesehen davon wird Ihr Computer auch von Junk- oder beschädigten Dateien befreit, mit denen Sie unerwünschte Dateien von Ihrem System entfernen können. Dies ist im Grunde eine Lösung, die Sie mit nur einem Klick erreichen können. Es ist einfach zu bedienen, da es benutzerfreundlich ist. Eine vollständige Anleitung zum Herunterladen und Verwenden finden Sie in den folgenden Schritten.

Führen Sie mit Restoro einen vollständigen System-Scan durch. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Schalte deinen Computer ein. Wenn es bereits aktiviert ist, müssen Sie es neu starten.
  2. Danach wird der BIOS-Bildschirm angezeigt. Wenn stattdessen Windows angezeigt wird, starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie es erneut. Wenn Sie sich im BIOS-Bildschirm befinden, wiederholen Sie das Drücken von F8. Dadurch wird die erweiterte Option angezeigt.

  1. Um durch die erweiterte Option zu navigieren, verwenden Sie die Pfeiltasten und wählen Sie "Abgesicherter Modus mit Netzwerk". Drücken Sie dann die Eingabetaste.
  2. Windows lädt jetzt den abgesicherten Modus mit Netzwerk.
  3. Halten Sie sowohl die R-Taste als auch die Windows-Taste gedrückt.

  1. Bei korrekter Ausführung wird die Windows-Ausführungsbox angezeigt.
  2. Geben Sie die URL-Adresse ein. https://errortools.com/download/restoro Klicken Sie im Dialogfeld Ausführen auf die Eingabetaste oder klicken Sie auf OK.
  3. Danach wird das Programm heruntergeladen. Warten Sie, bis der Download abgeschlossen ist, und öffnen Sie dann den Launcher, um das Programm zu installieren.
  4. Führen Sie nach Abschluss des Installationsvorgangs Restoro aus, um einen vollständigen System-Scan durchzuführen.

  1. Klicken Sie nach Abschluss des Scanvorgangs auf die Schaltfläche „Jetzt reparieren, bereinigen und optimieren“.