So beheben Sie den verweigerten Zugriff: Sie haben in Windows 10 keine Berechtigung zum Zugriff auf diesen Serverfehler

So beheben Sie den verweigerten Zugriff: Sie haben in Windows 10 keine Berechtigung zum Zugriff auf diesen Serverfehler

[Aufmerksamkeitsnachricht]

So beheben Sie den verweigerten Zugriff: Sie haben in Windows 10 keine Berechtigung zum Zugriff auf diesen Serverfehler

Wenn Sie versuchen, eine Website zu öffnen, aber stattdessen die Fehlermeldung "Zugriff verweigert, Sie haben keine Berechtigung zum Zugriff auf diesen Server" zusammen mit der ULR erhalten, auf die Sie mit einer Referenznummer nicht zugreifen können, ist dies die häufigste wahrscheinlich verursacht durch ein Netzwerkproblem in Ihrem Browser. Beachten Sie, dass dieser Fehler hauptsächlich in Firefox-Browsern auftritt.

Der Fehler "Zugriff verweigert" wird angezeigt, wenn Ihr Mozilla Firefox-Browser andere Proxy-Einstellungen oder ein anderes VPN verwendet als die auf Ihrem Windows 10-PC tatsächlich festgelegten. Wenn eine Website feststellt, dass etwas mit Ihren Browser-Cookies oder Ihrem Netzwerk nicht stimmt, werden Sie blockiert, weshalb Sie sie nicht öffnen können. Um diesen Fehler zu beheben, finden Sie hier einige Vorschläge, die Sie ausprobieren können. Und wenn Sie dieselbe Fehlermeldung in einem anderen Browser erhalten haben, können Sie trotzdem die unten angegebenen möglichen Lösungen befolgen.

Option 1 - Versuchen Sie, alles über die Website zu löschen

  • Öffnen Sie Ihren Browser und tippen Sie auf die Tasten Strg + H.
  • Suchen Sie danach in Ihrem Browserverlauf nach der Liste der Website und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  • Wählen Sie dann die Option "Diese Site vergessen". Dadurch werden alle Daten wie Browserverlauf, Cache, Cookies und Passwort entfernt. Wenn Sie also ein Passwort oder andere wichtige Daten der Website gespeichert haben, müssen Sie diese zuerst speichern, bevor Sie auf die Tasten Strg + H tippen.

Option 2 - Versuchen Sie, das VPN zu deaktivieren

Wie bereits erwähnt, kann dies bei Verwendung von VPN der Grund dafür sein, dass der Fehler "Zugriff verweigert" angezeigt wird. Daher ist es am naheliegendsten, das VPN auszuschalten und zu versuchen, das Windows Update einmal auszuführen Mehr. Wenn Sie eine VPN-Software verwenden, die mit ihrer Software funktioniert, können Sie das Konto einfach vollständig beenden oder abmelden. Wenn Sie jedoch ein integriertes Windows 10-VPN verwenden, können Sie es einfach deaktivieren oder alle dort erstellten Einstellungen löschen.

Option 3 - Deinstallieren Sie den von Ihnen verwendeten VPN-Dienst oder verwenden Sie einen anderen Anbieter

Wenn Sie den VPN-Dienst deaktivieren, um den Fehler "Zugriff verweigert" zu beheben, möchten Sie ihn möglicherweise deinstallieren. Wie bereits erwähnt, blockiert der Website-Administrator IP-Bereiche, wenn er böswillige Aktivitäten bemerkt. Aus diesem Grund kann Ihre IP-Adresse in den gesperrten Bereich fallen, selbst wenn Sie überhaupt nichts unternommen haben. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den VPN-Dienst zu deinstallieren.

  • Tippen Sie auf die Win + R-Tasten, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen
  • Geben Sie dann "appwiz.cpl" in das Feld ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Programme und Funktionen in der Systemsteuerung zu öffnen.
  • Suchen Sie von dort aus nach dem von Ihnen verwendeten VPN-Dienst, wählen Sie ihn aus und klicken Sie auf Deinstallieren, um ihn zu entfernen.

  • Starten Sie danach Ihren Computer neu und versuchen Sie erneut, die neueste Version des Programms zu installieren. Es sollte jetzt funktionieren. Wenn nicht, fahren Sie mit der nächsten verfügbaren Option fort.

Option 4 - Versuchen Sie, den Proxyserver für Ihr LAN zu deaktivieren

Wenn Ihr PC in letzter Zeit nur von Adware oder Malware angegriffen wurde, hat er möglicherweise die Netzwerkeinstellungen im System geändert und zeigt möglicherweise Spam-Werbung an. Daher müssen Sie den Proxyserver für Ihr LAN deaktivieren. Befolgen Sie dazu die folgenden Schritte:

  • Tippen Sie auf die Win + R-Tasten, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen.
  • Geben Sie dann "inetcpl.cpl" in das Feld ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Internet-Eigenschaften aufzurufen.
  • Wechseln Sie danach zur Registerkarte Verbindungen und wählen Sie die LAN-Einstellungen aus.
  • Von dort. Deaktivieren Sie die Option "Proxyserver verwenden" für Ihr LAN und stellen Sie sicher, dass die Option "Einstellungen automatisch erkennen" aktiviert ist.
  • Klicken Sie nun auf die Schaltflächen OK und Übernehmen.
  • Starten Sie Ihren PC neu.

Hinweis: Wenn Sie einen Proxy-Dienst eines Drittanbieters verwenden, müssen Sie diesen deaktivieren.

Wenn Sie einige systembezogene Probleme haben, die behoben werden müssen, gibt es eine Ein-Klick-Lösung namens Restoro Sie könnten auschecken, um sie zu lösen. Dieses Programm ist ein nützliches Tool, mit dem beschädigte Registrierungen repariert und die Gesamtleistung Ihres PCs optimiert werden können. Abgesehen davon wird Ihr Computer auch von Junk- oder beschädigten Dateien befreit, mit denen Sie unerwünschte Dateien von Ihrem System entfernen können. Dies ist im Grunde eine Lösung, die Sie mit nur einem Klick erreichen können. Es ist einfach zu bedienen, da es benutzerfreundlich ist. Eine vollständige Anleitung zum Herunterladen und Verwenden finden Sie in den folgenden Schritten.

Führen Sie mit Restoro einen vollständigen System-Scan durch. Befolgen Sie dazu die nachstehenden Anweisungen.

  1. Schalte deinen Computer ein. Wenn es bereits aktiviert ist, müssen Sie es neu starten.
  2. Danach wird die BIOS Der Bildschirm wird angezeigt. Wenn jedoch stattdessen Windows angezeigt wird, starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie es erneut. Wenn Sie sich im BIOS-Bildschirm befinden, wiederholen Sie das Drücken F8auf diese Weise die Fortgeschrittene Option auftaucht.

  1. So navigieren Sie durch die Fortgeschrittene Option Verwenden Sie die Pfeiltasten und wählen Sie Safe Modus mit Vernetzung dann schlagen
  2. Windows lädt jetzt die Safe Modus mit Netzwerk.
  3. Drücken und halten Sie beide R Schlüssel und Windows-Schlüssel.

  1. Wenn es richtig gemacht wird, wird die Windows Run Box wird auftauchen.
  2. Geben Sie die URL-Adresse ein. https://errortools.com/download/restoro Klicken Sie im Dialogfeld Ausführen auf die Eingabetaste oder klicken Sie auf OK.
  3. Danach wird das Programm heruntergeladen. Warten Sie, bis der Download abgeschlossen ist, und öffnen Sie dann den Launcher, um das Programm zu installieren.
  4. Führen Sie nach Abschluss des Installationsvorgangs Restoro aus, um einen vollständigen System-Scan durchzuführen.

  1. Klicken Sie nach Abschluss des Scans auf „Jetzt reparieren, reinigen und optimieren"-Taste.