Behebung des 0x800703EE-Fehlers beim Kopieren auf einen externen Speicher in Windows 10

Behebung des 0x800703EE-Fehlers beim Kopieren auf einen externen Speicher in Windows 10

AUFMERKSAMKEIT BITTE!

Malware kann sich mehrmals selbst installieren, wenn Sie ihre Kerndateien nicht löschen. Dies erfordert möglicherweise das Aufspüren von Dutzenden von Dateien an verschiedenen Speicherorten.

Wir empfehlen, Restoro herunterzuladen, um Malware für Sie zu beseitigen (der gesamte Vorgang dauert ca. 15 Minuten).

Behebung des 0x800703EE-Fehlers beim Kopieren auf einen externen Speicher in Windows 10

Wenn Sie versuchen, Dateien von und zu Ihrem externen Speichergerät zu kopieren oder zu verschieben, aber plötzlich der Fehler 0x800703EE auftritt, sind Sie an der richtigen Stelle, da Sie in diesem Beitrag erfahren, wie Sie diesen Fehler in Windows 10 beheben können Computer.

Diese Art von Fehler beim Kopieren von Dateien kann von einer Fehlermeldung begleitet werden, die besagt: "Das Volume für eine Datei wurde extern geändert, sodass die geöffnete Datei nicht mehr gültig ist." Dieser Fehler verhindert, dass Sie die Dateien auf das externe Speichergerät kopieren oder von diesem verschieben können.

Diese Art von Problem kann durch einen Dienst verursacht werden, der zu einem Sicherungsprogramm gehört, das den Vorgang blockiert, oder durch einen Konflikt mit Ihrem Antivirenprogramm eines Drittanbieters. Darüber hinaus kann der Fehler auch auf beschädigte oder veraltete USB-Treiber zurückzuführen sein oder auf einen deaktivierten Windows-Sicherungs- und Volume Shadow-Kopierdienst. Es ist auch möglich, dass einige Systemdateien beschädigt sind oder dass die Treiber für das externe Gerät ebenfalls beschädigt sind. Was auch immer die Ursache ist, hier sind einige Optionen, die Sie überprüfen müssen, um den Fehler zu beheben.

Bevor Sie den Fehler beheben, möchten Sie möglicherweise versuchen, die Dateien an einen anderen Speicherort auf Ihrem lokalen Laufwerk zu verschieben, das USB-Laufwerk zu entfernen und wieder einzulegen. Versuchen Sie danach, die Datei auf das USB-Laufwerk zu verschieben oder zu kopieren, und prüfen Sie, ob immer noch ein Fehler auftritt. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie das Problem weiter beheben, indem Sie den folgenden Vorschlägen folgen.

Option 1 - Aktualisieren oder installieren Sie den Universal Serial Bus Controller-Treiber neu

Da es sich möglicherweise um ein Treiberproblem handelt, können Sie versuchen, die Universal Serial Bus Controller-Treiber mithilfe des Geräte-Managers zu aktualisieren oder neu zu installieren. Befolgen Sie die folgenden Schritte:

  • Klicken Sie zunächst auf die Schaltfläche Start und geben Sie "Geräte-Manager" ein.
  • Klicken Sie dann in den Suchergebnissen auf den „Geräte-Manager“, um ihn zu öffnen.
  • Suchen Sie von dort aus nach der Option „Universal Serial Bus Controller“, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jeden der USB-Treiber und wählen Sie den Update-Treiber aus dem Menü.

Hinweis: Wenn es sich um ein normales USB-Laufwerk handelt, wird es als USB-Massenspeichergerät aufgeführt. Wenn Sie jedoch über ein USB 3.0-Gerät verfügen, suchen Sie nach USB 3.0 Extensible Host Controller.

  • Starten Sie Ihren PC neu und klicken Sie dann auf die Option "Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen".

Hinweis: Wenn das Aktualisieren der USB-Controller-Treiber nicht funktioniert hat, können Sie versuchen, sie stattdessen neu zu installieren.

Option 2 - Überprüfen Sie die Volume Shadow Copy- und Windows Backup-Dienste

Das nächste, was Sie tun können, um den Fehler 0x800703EE zu beheben, ist das Überprüfen des Volume Shadow Copy- und Windows Backup-Dienstes.

  • Tippen Sie zunächst auf die Win + R-Tasten, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen, geben Sie "services.msc" in das Feld ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Services Manager zu öffnen.
  • Suchen Sie von dort aus nach dem Volume Shadow Copy-Dienst, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie dann Eigenschaften.
  • Stellen Sie danach sicher, dass der Starttyp auf Manuell eingestellt ist und der Status "Gestartet" lautet. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie auf die Schaltfläche Start und dann auf die Schaltflächen Übernehmen und OK klicken, um die vorgenommenen Änderungen zu speichern.
  • Suchen Sie anschließend nach dem Windows-Sicherungsdienst und wiederholen Sie den Vorgang, den Sie mit dem Volume Shadow Copy-Dienst ausgeführt haben.
  • Nachdem Sie die Schritte ausgeführt haben, starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob der Fehler jetzt behoben ist.

Option 3 - Starten Sie Ihren Computer in einem sauberen Startzustand neu

Wenn ein Programm eines Drittanbieters wie Antivirus das Problem verursacht, können Sie versuchen, Ihren Computer in einen sauberen Startstatus zu versetzen, um das Problem zu isolieren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Melden Sie sich als Administrator an Ihrem PC an.
  • Eingeben msconfig Klicken Sie in der Suche starten auf, um das Dienstprogramm zur Systemkonfiguration zu öffnen.
  • Gehen Sie von dort zur Registerkarte Allgemein und klicken Sie auf "Selektiver Start".
  • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Startelemente laden" und stellen Sie sicher, dass die Optionen "Systemdienste laden" und "Ursprüngliche Startkonfiguration verwenden" aktiviert sind.
  • Klicken Sie anschließend auf die Registerkarte Dienste und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Alle Microsoft-Dienste ausblenden".
  • Klicken Sie auf Alle deaktivieren.
  • Klicken Sie auf Übernehmen / OK und starten Sie Ihren PC neu. (Dadurch wird Ihr PC in einen sauberen Startzustand versetzt. Um Windows für die Verwendung des üblichen Starts zu konfigurieren, machen Sie die Änderungen einfach rückgängig.)
  • Versuchen Sie nun erneut, die Dateien auf Ihr externes Speichergerät zu kopieren, und überprüfen Sie, ob der Fehler jetzt behoben ist.

Option 4 - Versuchen Sie, System File Checker oder SFC-Scan auszuführen

  • Tippen Sie auf Win + R, um Ausführen zu starten.
  • Eingeben cmd in das Feld und tippen Sie auf Enter.
  • Geben Sie nach dem Öffnen der Eingabeaufforderung ein sfc / scannow und drücke Enter.

  • Starten Sie anschließend Ihren Computer neu.

Option 5 - Versuchen Sie, die Filtertreiber zu löschen

Beachten Sie, dass diese Option nur angewendet wird, wenn der Fehler 0x800703EE zusammen mit der Fehlermeldung "Das Volume für eine Datei wurde extern geändert, sodass die geöffnete Datei nicht mehr gültig ist" angezeigt wird. Bevor Sie beginnen, erstellen Sie zuerst einen Systemwiederherstellungspunkt.

  • Öffnen Sie den Registrierungseditor und navigieren Sie zu diesem Registrierungspfad: HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetControlClass {4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}
  • Wählen Sie danach die Taste "{4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}" und prüfen Sie, ob Sie die Werte "Obere Filter" und "Untere Filter" im rechten Bereich finden. Wenn Sie sie finden können, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Löschen.
  • Beenden Sie anschließend den Registrierungseditor und starten Sie Ihren Computer neu.

Wenn die oben angegebenen Anweisungen den Fehler 0x800703EE beim Kopieren von Dateien auf und von Ihrem externen Speichergerät nicht behoben haben, gibt es auch eine andere Option, die möglicherweise hilfreich ist. Oft als a bezeichnet
One-Click-Lösung: Was dieses Programm besser macht als andere Systemdienstprogramme oder Antivirenprogramme, ist, dass es Ihnen nicht nur dabei hilft, die Festplattennutzung und den Arbeitsspeicher Ihres Computers freizugeben, sondern auch das Problem zu beheben, mit dem Ihr System konfrontiert ist. Dieses Programm ist als Restoro bekannt und ein nützliches Tool, mit dem beschädigte Registries repariert und die Gesamtleistung Ihres PCs optimiert werden können, einschließlich Blue Screen of Death-Fehlern. Abgesehen davon wird Ihr Computer auch von Junk- oder beschädigten Dateien befreit, mit denen Sie unerwünschte Dateien von Ihrem System entfernen können. Dies ist im Grunde eine Lösung, die Sie mit nur einem Klick erreichen können. Es ist einfach zu bedienen, da es benutzerfreundlich ist. Eine vollständige Anleitung zum Herunterladen und Verwenden finden Sie in den folgenden Schritten.

Führen Sie mit Restoro einen vollständigen System-Scan durch. Befolgen Sie dazu die nachstehenden Anweisungen.

  1. Schalte deinen Computer ein. Wenn es schon eingeschaltet ist, musst du rebooten

  1. Danach wird die BIOS Der Bildschirm wird angezeigt. Wenn jedoch stattdessen Windows angezeigt wird, starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie es erneut. Wenn Sie sich im BIOS-Bildschirm befinden, wiederholen Sie das Drücken F8auf diese Weise die Fortgeschrittene Option auftaucht.
  1. So navigieren Sie durch die Fortgeschrittene Option Verwenden Sie die Pfeiltasten und wählen Sie Safe Modus mit Vernetzung dann schlagen
  1. Windows lädt jetzt die Safe Modus mit Netzwerk.
  1. Drücken und halten Sie beide R Schlüssel und Windows-Schlüssel.

  1. Wenn es richtig gemacht wird, wird die Windows Run Box wird auftauchen.
  1. Geben Sie die URL-Adresse Klicken Sie im Dialogfeld Ausführen auf die Eingabetaste oder klicken Sie auf OK.
  1. Danach wird das Programm heruntergeladen. Warten Sie, bis der Download abgeschlossen ist, und öffnen Sie dann den Launcher, um das Programm zu installieren.
  1. Führen Sie nach Abschluss des Installationsvorgangs Restoro aus, um einen vollständigen System-Scan durchzuführen.

  1. Klicken Sie nach Abschluss des Scans auf „Jetzt reparieren, reinigen und optimieren"-Taste.