So beheben Sie den Windows Update-Fehlercode 0x8007025D-0x2000C

So beheben Sie den Windows Update-Fehlercode 0x8007025D-0x2000C

AUFMERKSAMKEIT BITTE!

Malware kann sich mehrmals selbst installieren, wenn Sie ihre Kerndateien nicht löschen. Dies erfordert möglicherweise das Aufspüren von Dutzenden von Dateien an verschiedenen Speicherorten.

Wir empfehlen, Restoro herunterzuladen, um Malware für Sie zu beseitigen (der gesamte Vorgang dauert ca. 15 Minuten).

So beheben Sie den Windows Update-Fehlercode 0x8007025D-0x2000C

Kürzlich haben einige Benutzer gemeldet, dass sie beim Aktualisieren ihrer Windows 0-Computer mit einem ISO- oder dem Media Creation-Tool den Fehlercode 8007025x0D-2000x10C erhalten haben. Außerdem wird eine detaillierte Fehlermeldung mit dem Fehlercode 0x8007025D-0x2000C angezeigt, die besagt, dass die Installation in der SAFE_OS-Phase mit einem Fehler während des APPLY_IMAGE-Vorgangs fehlgeschlagen ist.

Diese Art von Problem tritt normalerweise auf, wenn ein Problem mit den Installationsdateien vorliegt und wenn Windows Update kein Upgrade mit dem Media Creation Tool oder ISO anwendet. Um dieses Problem zu beheben, können Sie die unten angegebenen Optionen zur Fehlerbehebung als Referenz verwenden.

Option 1 - Versuchen Sie, den Windows 10-Installations-USB neu zu erstellen

Das Wiederherstellen des Windows 10-Installations-USB kann zur Behebung des Problems beitragen. Sie können dazu ein USB-Laufwerk verwenden, stellen Sie jedoch sicher, dass es eine hervorragende Lese- / Schreibgeschwindigkeit aufweist. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Windows 10-Installations-USB neu zu erstellen. “

  • Klicke hier Link Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche Jetzt herunterladen.
  • Klicken Sie anschließend auf die Option „Installieren Sie mit dem Tool Installationsmedien (USB-Flash-Laufwerk, DVD oder ISO-Datei)…“ und befolgen Sie die nächsten Anweisungen auf dem Bildschirm.
  • Wählen Sie nun in Schritt 5 die Option ISO-Datei.
  • Danach sollten Sie jetzt eine ISO-Datei haben.
  • Wechseln Sie als Nächstes zu dem Speicherort, an den Sie die ISO-Datei heruntergeladen haben.
  • Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die Windows 10-ISO-Datei, wählen Sie die Option Öffnen mit und dann Datei-Explorer.
  • Klicken Sie nun auf "setup.exe" und folgen Sie den nächsten Anweisungen, die auf dem Bildschirm angezeigt werden. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, müssen Sie entweder die Option Nichts (Neuinstallation) oder Nur persönliche Dateien beibehalten auswählen. Beachten Sie, dass Sie nicht die Option "Persönliche Dateien, Apps und Windows-Einstellungen beibehalten" auswählen dürfen, da dies nicht wirklich funktioniert.

Option 2 - Führen Sie die Windows Update-Problembehandlung aus

Möglicherweise möchten Sie auch die Windows Update-Fehlerbehebung ausführen, da sie auch bei der Behebung des Windows Update-Fehlercodes 0x8007025D-0x2000C hilfreich sein kann. Um es auszuführen, gehen Sie zu Einstellungen und wählen Sie dann Fehlerbehebung aus den Optionen. Klicken Sie dort auf Windows Update und dann auf die Schaltfläche "Fehlerbehebung ausführen". Befolgen Sie danach die nächsten Anweisungen auf dem Bildschirm, und Sie sollten bereit sein, loszulegen.

Option 3 - Aktualisieren Sie das BIOS

Beachten Sie, dass Sie vorsichtig sein müssen, wenn Sie etwas im BIOS ändern. Wenn Sie also nicht viel darüber wissen, ist es am besten, wenn Sie diese Option überspringen und stattdessen die anderen ausprobieren. Wenn Sie sich jedoch mit der Navigation im BIOS auskennen, führen Sie die folgenden Schritte aus.

  • Tippen Sie auf die Win + R-Tasten, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen.
  • Geben Sie als Nächstes „msinfo32”Im Feld und drücken Sie die Eingabetaste, um die Systeminformationen zu öffnen.
  • Von dort aus sollten Sie unten ein Suchfeld finden, in dem Sie nach der BIOS-Version suchen und dann die Eingabetaste drücken müssen.
  • Danach sollten Sie den Entwickler und die Version des auf Ihrem PC installierten BIOS sehen.
  • Gehen Sie zur Website Ihres Herstellers und laden Sie die neueste Version des BIOS auf Ihren Computer herunter.
  • Wenn Sie einen Laptop verwenden, stellen Sie sicher, dass dieser angeschlossen bleibt, bis Sie das BIOS aktualisiert haben.
  • Doppelklicken Sie nun auf die heruntergeladene Datei und installieren Sie die neue BIOS-Version auf Ihrem Computer.
  • Starten Sie nun Ihren Computer neu, um die vorgenommenen Änderungen zu übernehmen.

Option 4 - Versuchen Sie, den intelligenten Hintergrundübertragungsdienst erneut zu erstellen

Der Background Intelligent Transfer Service (BITS) ist Teil des Windows Update-Dienstes und verwaltet den Hintergrund-Download von Windows Update sowie das Scannen nach neuen Updates usw. Wenn bei Windows Update Probleme auftreten, können Sie versuchen, BITS neu zu starten. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie über Administratorrechte verfügen.

  • Tippen Sie auf die Win + R-Tasten, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen.
  • Geben Sie als Nächstes "services.msc" in das Feld ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Windows-Dienste zu öffnen.
  • Suchen Sie in der Liste der Dienste nach dem intelligenten Hintergrundübertragungsdienst und doppelklicken Sie darauf, um Eigenschaften zu öffnen.
  • Danach müssen Sie den Starttyp auf „Automatisch (verzögerter Start)“ setzen und auf Übernehmen klicken.

  • Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Stop, um BITS zu stoppen, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Start, um den Dienst neu zu starten.
  • Klicken Sie auf OK, um die vorgenommenen Änderungen zu speichern und den PC neu zu starten.

Option 5 - Versuchen Sie, Windows nach einigen Minuten oder einer Stunde zu aktualisieren

Es gibt Zeiten, in denen das Problem von Microsoft ausgeht. Es kann sein, dass ein Problem mit dem Microsoft-Server vorliegt. Es ist daher besser, wenn Sie ihm ein paar Minuten oder eine Stunde Zeit geben, bevor Sie erneut versuchen, Windows Update auszuführen.

Zusätzlich zum Abrufen des Fehlercodes 0x8007025D-0x2000C in der ISO oder im Tool zur Medienerstellung ist eine Ein-Klick-Lösung bekannt, wenn Sie derzeit auch mit anderen Problemen in Bezug auf Ihr Computersystem konfrontiert sind, die Sie seit einiger Zeit beschäftigen wie Restoro Sie können verwenden. Dieses Programm ist ein nützliches Tool, mit dem beschädigte Registrierungen repariert und die Gesamtleistung Ihres PCs optimiert werden können. Abgesehen davon wird Ihr Computer auch von Junk- oder beschädigten Dateien befreit, mit denen Sie unerwünschte Dateien von Ihrem System entfernen können. Dies ist im Grunde eine Lösung, die Sie mit nur einem Klick erreichen können. Es ist einfach zu bedienen, da es benutzerfreundlich ist. Eine vollständige Anleitung zum Herunterladen und Verwenden finden Sie in den folgenden Schritten.

Führen Sie mit Restoro einen vollständigen System-Scan durch. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Schalte deinen Computer ein. Wenn es bereits aktiviert ist, müssen Sie es neu starten.
  2. Danach wird die BIOS Der Bildschirm wird angezeigt. Wenn jedoch stattdessen Windows angezeigt wird, starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie es erneut. Wenn Sie sich im BIOS-Bildschirm befinden, wiederholen Sie das Drücken F8auf diese Weise die Fortgeschrittene Option auftaucht.

  1. So navigieren Sie durch die Fortgeschrittene Option Verwenden Sie die Pfeiltasten und wählen Sie Safe Modus mit Vernetzung dann schlagen
  2. Windows lädt jetzt die Safe Modus mit Netzwerk.
  3. Drücken und halten Sie beide R Schlüssel und Windows-Schlüssel.

  1. Wenn es richtig gemacht wird, wird die Windows Run Box wird auftauchen.
  2. Geben Sie die URL-Adresse ein. https://errortools.com/download/restoro Klicken Sie im Dialogfeld Ausführen auf die Eingabetaste oder klicken Sie auf OK.
  3. Danach wird das Programm heruntergeladen. Warten Sie, bis der Download abgeschlossen ist, und öffnen Sie dann den Launcher, um das Programm zu installieren.
  4. Führen Sie nach Abschluss des Installationsvorgangs Restoro aus, um einen vollständigen System-Scan durchzuführen.

  1. Klicken Sie nach Abschluss des Scans auf „Jetzt reparieren, reinigen und optimieren"-Taste.