Logo
en English

Laden Sie Google Fonts unter Windows herunter und installieren Sie sie

Google-Schriftarten sind eine kostenlose Open-Source-Schriftartenbibliothek, mit der Webinhalte bereichert und Endbenutzern beim Surfen ein reibungsloses Web-Erlebnis geboten wird. Schriftarten sind sowohl für den kommerziellen als auch für den persönlichen Gebrauch völlig kostenlos und können nicht nur im WEB verwendet werden. Sie können sie auch in anderen Projekten wie Visitenkarten, Flyern usw. verwenden.

Um Google-Schriftarten als erstes verwenden zu können, müssen Sie diese natürlich herunterladen. In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen, wie Sie Google-Schriftarten herunterladen und installieren.

  • Gehen Sie zum Google Fonts-Seite.
  • Wählen Sie die Schriftfamilie aus, die Sie verwenden möchten. Sie können eine Vorschau jedes Schriftstils anzeigen, um sicherzustellen, dass er der richtige ist.
  • Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Familie herunterladen .
Roboto Schriftart
  • Ein Datei-Explorer-Fenster wird geöffnet, in dem Sie gefragt werden, wo die Schriftfamilie gespeichert werden soll.
  • Die heruntergeladene Datei wird im ZIP-Format komprimiert, um Bandbreite zu sparen. Sie müssen sie also zuerst dekomprimieren / entpacken. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie Alles extrahieren.
Alle extrahieren
  • Sie werden dann gefragt, wo die Datei entpackt / extrahiert werden soll. Der Datei-Explorer erstellt automatisch einen neuen Unterordner mit dem Namen Dateiname. Sie müssen ihn also nur durch Klicken bestätigen Extrahieren.
Dateien extrahieren
  • Klicken Sie auf das Windows-Symbol in der unteren linken Ecke Ihres Desktops
Einstellungen
  • Wähle aus Personalisierung Kategorie und Schriftarten.
Verfügbare Schriftarten
  • Teilen Sie den Bildschirm zwischen Datei-Explorer und Einstellungen auf, indem Sie die Fenster entweder an den linken oder rechten Rand des Bildschirms ziehen. Wählen Sie alle Schriftdateien durch Drücken von aus CTRL + A und ziehen Sie sie in die Fügen Sie Schriftarten hinzu Box.
Neue Schriftarten hinzufügen
Wenn Sie mehr über verschiedene Windows-Fehler erfahren und erfahren möchten, wie Sie diese beheben können, besuchen Sie unser umfangreiches Archiv oder verwenden Sie die Suche, um Artikel zu finden, die Ihr Problem erklären und Ihnen bei der Lösung helfen.
Wenn Sie es jedoch vorziehen, Dinge schnell und automatisiert zu erledigen, schlagen wir vor, eine automatisierte Lösung für Ihre Probleme zu verwenden. Die Anwendungen, die wir empfehlen, sind WIEDERHERSTELLUNG & FAHRERFIX.
WIEDERHERSTELLUNG ist eine Ein-Klick-Lösung, die sich um Ihr gesamtes System kümmert. Dieses Programm ist ein nützliches Tool, das beschädigte Registrierungen reparieren und die Gesamtleistung Ihres PCs optimieren kann. Abgesehen davon reinigt es Ihren Computer auch von Junk-Dateien oder beschädigten Dateien, die Ihnen helfen, unerwünschte Dateien von Ihrem System zu entfernen.
FAHRERFIX ist die ultimative Lösung für alle Bedürfnisse Ihres Fahrers. Es automatisiert vollständig den Prozess, Treiber auf dem neuesten Stand zu halten und sich von schlechten und korrupten Treibern zu befreien. Mit seinen blitzschnellen Scans und seiner riesigen Bibliothek ist es nur eine Ein-Klick-Lösung für alle Anforderungen von Windows-PC-Treibern.
Besuchen Sie unser WIEDERHERSTELLUNG or FAHRERFIX Downloadseiten, um sich über alle Vorteile dieser Software zu informieren und eine kostenlose Testversion davon zu erhalten.
Anwendungsbildschirm wiederherstellen

WIEDERHERSTELLUNG

Automatisierte PC-Reparaturlösung mit einem Klick
Restaurierungsbox
Mit RESTORO geht das ganz einfach
Ersetzen Sie beschädigte Dateien
Leistung wiederherstellen
Freier Speicherplatz
Malware entfernen
Schützt WEB-Browser
Entfernen von Viren
Stoppen Sie das Einfrieren des PCs
HERUNTERLADEN
RESTORO ist mit allen Versionen von Microsoft Windows einschließlich Windows 11 kompatibel

FAHRERFIX

Automatisierte PC-Treiberlösung mit einem Klick
Treiberfix-Box
Mit DRIVERFIX können Sie das ganz einfach
Treiber auf dem neuesten Stand halten
Entfernen Sie schlechte Treiber
Treiberprobleme lösen
PC beschleunigen
PC optimieren
HERUNTERLADEN
DRIVERFIX ist mit allen Versionen von Microsoft Windows kompatibel, einschließlich Windows 11

Teile diesen Artikel:

Mehr interessante Produkte:

So beheben Sie den UNEXPECTED_KERNEL_MODE_TRAP-Fehler
Es ist eine Tatsache, dass Blue Screen of Death-Fehler Ihnen Kopfschmerzen bereiten können, da Sie es schwer haben werden, sie zu beheben, da dies einer der schwierigsten Fehler ist, denen Sie auf Ihrem Windows-Computer begegnen können. Einer dieser BSOD-Fehler ist der UNEXPECTED KERNEL MODE TRAP-Fehler. Wenn Sie diese Art von Fehler erhalten, bedeutet dies, dass das Betriebssystem einen Trap oder eine von der CPU generierte Ausnahme nicht abfangen konnte. Dieser BSOD-Fehler hat einen Fehlercode 0x00000007F und zeigt an, dass die Intel-CPU eine Falle generiert hat, die der Kernel nicht abfangen konnte. Eine der wahrscheinlichsten Ursachen ist ein Hardwarefehler aufgrund eines fehlerhaften Speichers. Abgesehen von dieser Ursache müssen Sie auch andere mögliche Ursachen für dieses Problem aufspüren, wie beschädigte Systemdateien, inkompatible Treiber oder Programme, fehlerhafte Hardware und sogar staubige Komponenten und so weiter. Um den BSOD-Fehler UNEXPECTED KERNEL MODE TRAP zu beheben, finden Sie hier einige Vorschläge, die hilfreich sein könnten.

Option 1 – Deinstallieren Sie die Programme, die Sie kürzlich installiert haben

Möglicherweise verursachen einige Programme, die Sie gerade installiert haben, den BSOD-Fehler. Daher müssen Sie das Programm deinstallieren, um das Problem zu beheben.
  • Geben Sie im Suchfeld "Steuerelement" ein und klicken Sie dann in den Suchergebnissen auf Systemsteuerung (Desktop-App).
  • Wählen Sie anschließend Programme und Funktionen aus der Liste aus, um eine Liste aller auf Ihrem Computer installierten Programme anzuzeigen.
  • Suchen Sie von dort aus nach dem betreffenden Programm, wählen Sie es aus und deinstallieren Sie es.
Hinweis: Wenn Sie die App aus dem Windows Store heruntergeladen haben, können Sie einfach in der Anwendungsliste mit der rechten Maustaste darauf klicken und sie dann deinstallieren. Darüber hinaus möchten Sie möglicherweise auch die Hardwarekomponenten Ihres Computers überprüfen, die das Betriebssystem selbst möglicherweise nicht unterstützen. Sie können alle externen Geräte wie USB-Laufwerke, Scanner, Drucker usw. trennen und dann Ihren PC neu starten. Fügen Sie danach die Geräte nacheinander wieder hinzu und prüfen Sie, ob der BSOD-Fehler nun behoben ist oder nicht. Darüber hinaus können Sie auch einen sauberen Neustart durchführen, um die Dinge für Sie einfacher zu machen.
  • Melden Sie sich als Administrator bei Ihrem PC an.
  • Eingeben MSConfig Klicken Sie in der Suche starten auf, um das Dienstprogramm zur Systemkonfiguration zu öffnen.
  • Gehen Sie von dort zur Registerkarte Allgemein und klicken Sie auf "Selektiver Start".
  • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Startelemente laden" und stellen Sie sicher, dass die Optionen "Systemdienste laden" und "Ursprüngliche Startkonfiguration verwenden" aktiviert sind.
  • Klicken Sie anschließend auf die Registerkarte Dienste und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Alle Microsoft-Dienste ausblenden".
  • Klicken Sie auf Alle deaktivieren.
  • Klicken Sie auf Übernehmen / OK und starten Sie Ihren PC neu. (Dadurch wird Ihr PC in einen sauberen Startzustand versetzt. Konfigurieren Sie Windows so, dass es den üblichen Start verwendet. Machen Sie die Änderungen einfach rückgängig.)

Option 2 – Aktualisieren Sie Ihre Gerätetreiber

  • Tippen Sie auf die Win + R-Tasten, um Run auszuführen.
  • Eingeben Entwicklungmsc in das Feld und tippen Sie auf die Eingabetaste oder klicken Sie auf OK, um den Geräte-Manager zu öffnen.
  • Danach wird eine Liste der Gerätetreiber angezeigt. Suchen Sie nach dem Gerätetreiber, den Sie ausgewählt haben, und wählen Sie dann entweder "Treiber aktualisieren" oder "Gerät deinstallieren". Und wenn Sie ein „unbekanntes Gerät“ finden, müssen Sie es ebenfalls aktualisieren.
  • Wählen Sie die Option „Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen“ und befolgen Sie die Anweisungen, um den Vorgang abzuschließen.
  • Wenn Sie den Treiber deinstallieren möchten, befolgen Sie die Bildschirmoptionen, um den Vorgang abzuschließen, und starten Sie dann Ihren PC neu.
  • Schließen Sie das Gerät an und suchen Sie nach Hardwareänderungen. Diese Option finden Sie unter Geräte-Manager> Aktion.

Option 3 – Verwenden Sie die Bluescreen-Fehlerbehebung

Die Bluescreen-Problembehandlung ist ein integriertes Tool in Windows 10, das Benutzern bei der Behebung von BSOD-Fehlern wie UNEXPECTED KERNEL MODE TRAP hilft. Sie finden es auf der Seite Fehlerbehebung für Einstellungen. Um es zu verwenden, befolgen Sie diese Schritte:
  • Tippen Sie auf die Win + I-Tasten, um das Einstellungsfenster zu öffnen.
  • Gehen Sie dann zu Update & Sicherheit> Fehlerbehebung.
  • Suchen Sie von dort aus auf der rechten Seite nach der Option "Blue Screen" und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Fehlerbehebung ausführen", um die Blue Screen-Fehlerbehebung auszuführen. Befolgen Sie dann die nächsten Optionen auf dem Bildschirm. Beachten Sie, dass Sie Ihren PC möglicherweise im abgesicherten Modus starten müssen.

Option 4 – Führen Sie das Windows-Speicherdiagnosetool aus

Sie können das Speicherdiagnose-Tool in Windows verwenden, um den Arbeitsspeicher zu überprüfen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle wichtigen Arbeiten speichern, bevor Sie dieses Tool verwenden.
  • Tippen Sie auf die Win + R-Tasten, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen.
  • Geben Sie als Nächstes „mdsch.exe”Im Feld und drücken Sie die Eingabetaste, um die Speicherdiagnose zu öffnen.
  • Danach gibt die Windows-Speicherdiagnose zwei Optionen aus:
  1. Starten Sie jetzt neu und prüfen Sie auf Probleme (empfohlen)
  2. Überprüfen Sie beim nächsten Start meines Computers auf Probleme
  • Wählen Sie eine der angegebenen Optionen. Danach wird Ihr Computer neu gestartet und beim Neustart auf speicherbasierte Probleme überprüft. Wenn es Probleme gibt, werden diese automatisch behoben.

Option 5 – Speichercaching im BIOS deaktivieren in

Sie können auch das Speicher-Caching im BIOS deaktivieren, um den Fehler UNEXPECTED KERNEL MODE TRAP zu beheben.
  • Öffnen Sie den BIOS-Setup-Bildschirm.
  • Gehen Sie als Nächstes zu Erweitert> Cache-Speicher und deaktivieren Sie ihn.
  • Tippen Sie auf die Taste F10, um die vorgenommenen Änderungen zu speichern und Ihren Computer neu zu starten.

Option 6 – Systemdateiprüfung ausführen

  • Tippen Sie auf Win + R, um Ausführen zu starten.
  • Eingeben cmd in das Feld und tippen Sie auf Enter.
  • Geben Sie nach dem Öffnen der Eingabeaufforderung ein sfc / scannow
  • Starten Sie Ihren Computer neu, sobald der Scan abgeschlossen ist.

Option 7 – Reinigen Sie Ihre Hardwarekomponenten von Staub

Das Reinigen der Hardwarekomponenten Ihres Computers auf Staub kann auch zur Behebung des Fehlers UNEXPECTED KERNEL MODE TRAP beitragen. Verwenden Sie zum Reinigen der Hardware ein weiches Tuch sowie ein kleines Gebläse. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie keine Teile mit Feuchtigkeit beschädigen oder Stromkreise beschädigen, während Sie gerade dabei sind.
Mehr erfahren
Kann keine Verbindung zu diesem Netzwerk herstellen Windows-Problem
Keine Verbindung zu diesem Netzwerk möglich Probleme mit der Internetverbindung stellen ein komplexes Problem mit einfachen Lösungen für PC- und Laptop-Benutzer dar. Zunächst wird normalerweise empfohlen, dass Benutzer Probleme mit der Internetverbindung, dem Router und den WLAN-Einstellungen ausschließen, bevor Sie mit der Fehlerbehebung bei den Einstellungen Ihres PCs/Laptops fortfahren. Sobald der Rest ausgeschlossen ist, können wir mit den folgenden Schritten und Richtlinien zur Fehlerbehebung fortfahren, um Ihr WLAN-Verbindungsproblem zu beheben: Der erste Schritt besteht darin, Ihren Windows-Netzwerkadaptertreiber zu aktualisieren. Verbindungsprobleme können auftreten, wenn Ihr Netzwerktreiber nicht aktualisiert wird oder wenn er nicht mit dem Netzwerkadapter kompatibel ist. Dazu können Sie auf alle im Internet gefundenen Programme zum Scannen und Installieren von Treibern von Drittanbietern zurückgreifen. Diese Lösung hätte verwendet werden sollen, wenn Benutzer nicht die Mühe haben möchten, Windows-Einstellungen zu durchsuchen, mit denen Benutzer möglicherweise nicht vertraut sind. Diese Lösung erfordert jedoch eine andere Internetverbindung als WLAN, daher wird empfohlen, dass Sie eine Backup-Internetverbindung über Ethernet haben.

Der zweite Schritt besteht darin, den Treiber für Ihren Netzwerkadapter zu deinstallieren. Diese Lösung ist zu melden, wenn ein Problem mit dem Treiber auftritt, da der PC nach den folgenden Schritten neu gestartet wird und Windows den Treiber erneut installieren lässt:

  • Öffnen Sie das Schnellzugriffsmenü auf Ihrer Tastatur, indem Sie gleichzeitig die Windows-Taste und die X-Taste drücken und in der Menüliste „Geräte-Manager“ auswählen.
  • Wählen Sie aus der Liste der Geräte "Netzwerkadapter" aus.
  • Normalerweise steht der WLAN-Adapter ganz oben auf der Liste
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den WLAN-Adapter und wählen Sie die Option "Gerät deinstallieren".
  • Sie erhalten eine Bestätigung in einem neuen separaten Fenster, um fortzufahren. Klicken Sie auf "Deinstallieren", um fortzufahren.
  • Versuchen Sie nach Abschluss der vorherigen Schritte, Ihren Windows-PC neu zu starten und die Verbindung erneut herzustellen, um zu sehen, ob es funktioniert.

Ein dritter Schritt besteht darin, die 802.1 1n-Modi Ihres Netzwerkadapters zu deaktivieren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Drücken Sie zuerst die Windows-Logo-Taste und die X-Taste gleichzeitig, um das Schnellzugriffsmenü aufzurufen. Und wie im vorherigen Schritt wählen Sie "Geräte-Manager"
  • Wählen Sie aus der Liste der Geräte "Netzwerkadapter" aus.
  • Klicken Sie im Dropdown-Menü mit der rechten Maustaste auf den WLAN-Adapter und wählen Sie Eigenschaften aus
  • Wählen Sie unter Eigenschaften die Registerkarte "Erweitert" und anschließend den 802.1 1n-Modus. Ändern Sie im rechten Dropdown-Menü die Option auf "Deaktiviert" und klicken Sie auf "OK".
  • Versuchen Sie anschließend, die Verbindung wiederherzustellen, um festzustellen, ob die Schritte erfolgreich waren.
Für den Fall, dass eines der oben genannten Probleme Ihr Problem nicht behoben hat, ist es hilfreich, einen zweiten Blick auf die Router- und Netzwerkeinstellungen über die von Ihrem Internetdienstanbieter bereitgestellte Schnittstelle zu werfen. Ein einfaches Zurücksetzen auf die Rückseite Ihres Routers behebt häufig das Problem. Überprüfen Sie außerdem, ob Sie über andere Verwaltungsfunktionen im Netzwerk verfügen, um festzustellen, ob insbesondere Ihr Gerät MAC-gefiltert wurde oder ob die Frequenz Ihres WLAN-Adapters nicht mit der Sendefrequenz Ihres Routers kompatibel ist.
Mehr erfahren
Umbenennen von Elementen im Win+X-Menü
Wie Sie wissen, ist das Win + X-Menü, das das Kontextmenü ist, eine nützliche Möglichkeit, verschiedene Anwendungen in Windows zu starten, z. B. Energieoptionen, Windows PowerShell, Ereignisanzeige, Geräte-Manager und so weiter. Es kann jedoch vorkommen, dass Sie Schwierigkeiten haben, das erforderliche Dienstprogramm zu identifizieren. Dies ist eigentlich ein Teil der Windows 10-Shell, der bei der Anpassung von Windows 10 aus dem Geltungsbereich herausfällt. Es gibt jedoch einen einfachen Trick, mit dem Sie dies tun können. In diesem Beitrag erfahren Sie also, wie Sie die Optionen im Win + X-Menü in Windows 10 umbenennen können. Falls Sie es nicht wissen, das Kontextmenü ist in drei Gruppen unterteilt. Microsoft hat den untersten Teil als Gruppe 1 kategorisiert, während der mittlere Teil als Gruppe 2 und der erste Teil als Gruppe 3 kategorisiert ist. Um diese Optionen umzubenennen, müssen Sie den Datei-Explorer verwenden und die nachstehenden Anweisungen befolgen. Schritt 1: Tippen Sie zuerst auf die Tasten Win + E, um den Datei-Explorer zu öffnen. Schritt 2: Navigieren Sie als Nächstes zu diesem Pfad: %LocalAppdata%MicrosoftWindowsWinX Schritt 3: Von dort aus sollten Sie drei Ordner als Gruppe 1, Gruppe 2 und Gruppe 3 sehen. Öffnen Sie den entsprechenden Ordner Ihrer Wahl. Schritt 4: Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfungsoption, die Sie umbenennen möchten, und wählen Sie dann Eigenschaften. Schritt 5: Navigieren Sie als Nächstes zur Registerkarte Verknüpfung unter dem Fenster Eigenschaften. Schritt 6: Geben Sie nun im Textfeld von Kommentar den neuen Namen der ausgewählten Option ein. Schritt 7: Klicken Sie auf die Schaltflächen Übernehmen und OK, um die vorgenommenen Änderungen zu speichern. Hinweis: Sie können sich jetzt entweder erneut anmelden oder sich von Ihrem Windows 10-Benutzerkonto abmelden, um das Ergebnis der von Ihnen vorgenommenen Änderungen anzuzeigen. Sie können den Vorgang des Datei-Explorers auch über den Task-Manager neu starten. Dadurch werden der Datei-Explorer sowie die Shell-Komponenten geschlossen und dann nur die Shell-Komponenten erneut gestartet. Darüber hinaus können Sie im Menü Win + X den benutzerdefinierten Namen sehen, den Sie gerade für eine bestimmte Option festgelegt haben. Wie Sie sehen können, ist es, obwohl es nichts zusätzliches hinzufügt, immer noch viel besser zu wissen, wie Sie es anpassen können.
Mehr erfahren
So beheben Sie den Dxgkrnl.sys-Fehlercode

Dxgkrnl.sys-Fehler – Was ist das?

Um den Fehlercode von Dxgkrnl.sys zu verstehen, ist es wichtig, ein Verständnis für die Datei Dxgkrnl.sys zu entwickeln. Dxgkrnl.sys ist eine Art Systemdatei, die zugeordnet ist Windows 8 Consumer Preview ISO-Images die von Microsoft für das Windows-Betriebssystem entwickelt wurden. Systemdateien wie Dxgkrnl.sys sind Gerätetreiber von Drittanbietern, kritische Systemdateien. Diese Dateien ermöglichen angeschlossener PC-Hardware wie einem Drucker, mit Softwareprogrammen von Drittanbietern wie Webbrowsern und Windows 3 Consumer Preview ISO-Images zu kommunizieren. Dxgkrnl.sys-Fehlercode ist a blauer Bildschirm des Todesfehlers. Es tritt auf, wenn die Dxgkrnl.sys-Dateien nicht ordnungsgemäß funktionieren. Dies ist ein kritischer Fehler. Dies kann zu Systemausfällen, Abstürzen und Datenverlust führen. Daher muss es sofort behoben werden, bevor der Schaden entsteht. Der Fehler kann in einem der folgenden Formate angezeigt werden
"STOP 0×00000050: PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA – dxgkrnl.sys"
Es wurde ein Problem erkannt und Windows wurde heruntergefahren, um Schäden an Ihrem Computer zu vermeiden. Das Problem scheint durch die folgende Datei verursacht zu werden: Dxgkrnl.sys."
"STOP 0x0000000A: IRQL_NOT_LESS_EQUAL – dxgkrnl.sys"
"Ihr PC ist auf ein Problem gestoßen und muss neu gestartet werden. Wir sammeln nur einige Informationen und starten dann für Sie neu. Wenn Sie mehr wissen möchten, können Sie später online nach diesem Fehler suchen: dxgkrnl.sys. "
"STOP 0x0000001E: KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED – dxgkrnl.sys"
Einige der häufigsten Symptome dieses Fehlercodes sind:
  • Blauer Bildschirm
  • System einfrieren
  • Und plötzliches Herunterfahren

Lösung

Bild der WiederherstellungsboxFehlerursachen

Der Fehlercode Dxgkrnl.sys kann aus mehreren Gründen ausgelöst werden. Diese beinhalten:
  • Falsch konfigurierte oder beschädigte Windows 8 Consumer Preview ISO-Images-Gerätetreiber
  • Probleme mit der Windows-Registrierung
  • Malware-Infektion
  • Hardwarekonflikt
  • Festplatte beschädigt

Weitere Informationen und manuelle Reparatur

Um den Fehlercode Dxgkrnl.sys auf Ihrem PC zu beheben, finden Sie hier einige effektive und einfache DIY-Methoden, die Sie ausprobieren können:

Methode 1 – Viren scannen und entfernen

Der Dxgkrnl.sys-Fehler kann aufgrund von Malware und Virusinfektionen auftreten. Wenn dies die Ursache ist, ist es ratsam, ein leistungsstarkes Antivirenprogramm herunterzuladen und Ihren gesamten PC zu scannen. Entfernen Sie alle Viren von Ihrem System, um den Fehler zu beheben.

Methode 2 – Verwenden Sie die Windows-Systemwiederherstellung, um die letzten Systemänderungen rückgängig zu machen

Windows-Systemwiederherstellung ist ein eingebautes leistungsstarkes Tool, das es Benutzern des Windows-Betriebssystems ermöglicht, Ihren PC in seinen früheren Zustand zurückzusetzen. Verwenden Sie dieses Tool, um den Fehler Dxgkrnl.sys zu reparieren. Es kann Ihnen helfen, stundenlange Kopfschmerzen bei der Fehlerbehebung im Zusammenhang mit SYS-Fehlern zu vermeiden. Um zu beginnen, gehen Sie einfach zum Startmenü, geben Sie Systemwiederherstellung in das Suchfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste. Klicken Sie nun auf Systemwiederherstellung, um fortzufahren. Wenn Sie zur Eingabe eines Administratorkennworts aufgefordert werden, geben Sie es ein, um mit dem nächsten Schritt fortzufahren. Um Ihren Computer jetzt in seinen früheren Zustand zu versetzen, wählen Sie einfach einen Wiederherstellungspunkt. Um diese Änderungen zu aktivieren, starten Sie den PC neu. Dies löst das Problem höchstwahrscheinlich.

Methode 3 – Bereinigen Sie die Registrierung

Die Registry ist eine Sammlung von Datenbanken. Es speichert viele der Informationen und Aktivitäten, die Sie auf Ihrem System ausführen, einschließlich unnötiger und veralteter Dateien wie Junk-Dateien, Cookies, Internetverlauf, fehlerhafte und ungültige Registrierungseinträge. Diese Dateien sammeln sich in der Registrierung an und beschädigen und beschädigen die Registrierung selbst. Dadurch werden Laufzeit- und BSoD-Fehler ausgelöst. Die manuelle Reparatur und Bereinigung der Registrierung kann zeitaufwändig und technisch sein, daher ist es ratsam, Restoro herunterzuladen. Dies ist ein benutzerfreundlicher PC Fixer, der in einen leistungsstarken Registry Cleaner eingebettet ist. Der Registry Cleaner scannt Ihren gesamten PC, löscht alle fehlerhaften Einträge, Cookies und unnötige Dateien, bereinigt die Registrierung und repariert die beschädigten Systemdateien in Sekundenschnelle. Hier klicken um Restoro herunterzuladen und den Dxgkrnl.sys-Fehler noch heute zu beheben!
Mehr erfahren
Star Wars-Filme und -Serien, chronologische Reihenfolge
Neben Star Trek war Star Wars eines meiner Lieblingsfilm-Franchises, als Kind war es der erste Film, den ich im Kino gesehen habe, und im Laufe der Jahre habe ich jeden Eintrag im Franchise erneut angesehen und erreicht. Es ist im Laufe der Jahre erheblich gewachsen, manchmal zum Schlechteren, manchmal zum Besseren, aber was es immer getan hat, ist, die Überlieferungen und Charaktere zu erforschen und zu erweitern und Geschichten zu bringen, die interessant und originell genug sind. Die Serie war schon immer originell und innovativ genug mit interessanten Charakteren und Orten und hat es geschafft, die Fantasie vieler Zuschauer auf der ganzen Welt zu fesseln. Wenn Sie oder jemand anderes das Franchise zum ersten Mal sieht, wird empfohlen, sich tatsächlich alles anzusehen, wie es veröffentlicht wurde, da einige Informationen in Prequels verdorben sind, die später einige interessante Enthüllungen verderben könnten. Aber wenn Sie bereits alles gesehen haben und die Geschichte von Anfang bis Ende verfolgen möchten, präsentieren wir Ihnen die Liste aller TV-Serien und Filme im Tar Wars-Kanon in ihrer chronologischen Reihenfolge, damit Sie einige gute Charakterentwicklungen genießen und sehen können Die ganze Geschichte entfaltet sich so, wie sie sein sollte. In der folgenden Liste nehmen wir, wie gesagt, TV-Serien (sowohl veröffentlicht als auch derzeit in Produktion) in den Star Wars-Kanon auf.

Chronologische Reihenfolge der Star Wars-Franchise:

Star Wars: Der Akolyth Acolyte ist eine kommende TV-Serie, die die Zeiten in der alten Republik und den Aufstieg der dunklen Seite im Inneren erforscht Star Wars Episode I: Die Phantombedrohung Der erste Filmeintrag im Franchise stellt einige Schlüsselfiguren vor, die verschiedene Abenteuer erleben werden, die noch kommen werden Star Wars Episode II: Angriff der Klone Fortsetzung der Geschichte und Vertiefung der Handlung aus dem vorherigen Film Star Wars: The Clone Wars Animierte TV-Serien, die den Krieg genauer untersuchen und in der Zeit zwischen den Episoden 2 und 3 spielen. Star Wars Episode III: Die Rache der Sith Letzter Film in der sogenannten Prequel-Trilogie, der einige Geschichten fertigstellt und einige Charakterbögen fertigstellt Star Wars: Der schlechte Stapel Die kommende Zeichentrickserie Bad Batch wird sich auf wenige Soldaten konzentrieren, die ihren Weg finden, die Galaxie zu verändern Solo: Eine Star Wars-Geschichte Die Geschichte aller geliebten Han Solo-Charaktere. Diese Ursprungsgeschichte wird Ihnen einige Schlüsselfiguren im späteren Eintrag der Serie vorstellen Obi-Wan Kenobi Kommende Serien, die sich auf den allseits beliebten JEDI-Meister Obi-Wan konzentrieren werden Star Wars Rebellen Animierte Serie, in der die ersten Funken der Bildung einer Rebellenallianz gegen das gefürchtete Imperium untersucht werden Andor Die kommende Serie, die fünf Jahre vor den Ereignissen von Rogue One spielt, folgt der Rebellenspionin Cassian Andor während der prägenden Jahre der Rebellion. Star Wars Rogue One Voller Spielfilm, der Ereignisse für Episode 4 einrichtet Star Wars Episode IV: Eine neue Hoffnung Erster Star Wars-Film, heute wenig veraltet mit Spezialeffekten, aber mit einer starken Geschichte und der Einführung einiger neuer Charaktere, die zu den wichtigsten Ikonen der Franchise werden werden Das Imperium schlägt zurück Der wohl beste Film der ganzen Serie, der mehr zu ernster Note neigt und dunkler als die vorherigen Einträge ist. Neben Episode 3 ist dies der ernsteste und düsterste Film der Reihe. Star Wars: Episode VI: Die Rückkehr der Jedi- Letzter Filmeintrag in der sogenannten Original-Trilogie, einige Geschichten beenden und eine Ära abschließen. Star Wars Der Mandalorianer Die nach Episode 6 angesiedelte Show konzentriert sich auf einen mandalorianischen Kopfgeldjäger-Charakter, der seinen Abenteuern in der Galaxis folgt. Das Buch von Boba Fett Kommende mandalorianische Spin-off-TV-Serie mit Fokus auf Bobba Fet, einer der beliebtesten Kopfgeldjäger-Charaktere im Star Wars-Universum Ahsoka Star Wars: Ahsoka ist eine kommende limitierte Live-Action-Fernsehserie, die den Charakter von Ashoka Tano untersucht, der erstmals in Clone Wars zu sehen war Rangers der Neuen Republik Rangers of the New Republic spielt in der Zeitleiste von The Mandalorian und ist eine neue kommende Live-Action-Serie. Star Wars: Widerstand Animierte Serie über den Widerstand gegen Einrichtungsereignisse erster Ordnung, die in der neuesten Filmtrilogie verfolgt werden sollen. Star Wars Episode VII: The Force Awakens Der erste Full-Feature-Film in der Post-Empire-Ära, in dem neue Charaktere vorgestellt und einige Fanfavoriten zurückgebracht werden. Star Wars Episode VIII: The Last Jedi Der zweite Film in der Trilogie letzter Ordnung, der Geschichten von zuvor etablierten Charakteren fortführt Star Wars Episode IX: Der Aufstieg des Skywalker Letzter Eintrag in einer neuen Trilogie von Filmen, die einige offene Geschichten beendet und Bögen für Charaktere abschließt, die zuvor in Force Awakens eingeführt wurden. Das war's, die chronologische Reihenfolge der Canon-TV-Shows und -Filme der Star Wars-Franchise. Wir sind sicher, dass es in Zukunft noch mehr Filme und Shows geben wird, und eines Tages werden wir diese Liste erneut besuchen, um sie ebenfalls aufzunehmen. Möge die Macht bis dahin mit dir sein. Wenn du gerne möchtest lesen hilfreicher Artikel und Tipps über verschiedene Software- und Hardwarebesuche errortools.com €XNUMX täglich.
Mehr erfahren
Fix Origin Code 10.0 Fehler in Windows 10
Das Spielen am Computer ist bei Menschen jeden Alters zu einer der meistgenutzten Freizeitbeschäftigungen geworden. Und da wir uns immer noch in einer Pandemie befinden, hat sie nur als Aktivität zugenommen. Die Leute können viele Spiele zu verschiedenen Rabatten auf verschiedenen Plattformen erwerben und sie in der Freizeit von zu Hause aus genießen. Unter vielen Spieleplattformen und -geschäften ist Origin von Electronic Art eine der größeren, und mit einigen Titeln, die sonst nirgendwo zu finden waren, gepaart mit der Möglichkeit, mit einem monatlichen Abonnement auf fast den gesamten Spielekatalog zuzugreifen, ist es einer der größten meistgenutzte Clients. Leider ist der Client von Origin, wie bei jeder Software, keineswegs perfekt und kann sich von Zeit zu Zeit seltsam verhalten. Hallo zusammen und herzlich willkommen errortools.com, werden wir heute den Origin-Fehlercode 10 beheben, der seltsamerweise aus dem Nichts auftauchen kann und sogar ganz am Ende der Installation für das ausgewählte Spiel erscheinen kann. Wenn Sie es geschafft haben, diesen Fehler zu finden, haben Sie Glück, hier zu sein, denn wir haben ein paar Korrekturen dafür. Ich weiß, dass du dich vielleicht darauf freust, das Spiel zu spielen, also lass uns gehen und etwas reparieren

Serverstatus prüfen

Bevor wir uns mit technischen Details befassen und bevor wir mit dem Löschen von Dateien und Reparieren beginnen, sollten Sie den Serverstatus überprüfen. Dies scheint vielleicht etwas zu sein, das Sie nicht tun sollten, aber wenn der Server eine Art Ausfallzeit hatte oder sich in der Wartung befindet, wird Origin diesen Fehler im Client ausgeben. Unerwartete Situationen können plötzlich zu verschiedenen Serverproblemen führen. Als erstes müssen Sie überprüfen, ob die Server online sind und funktionieren. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Serverstatus von der offiziellen Ursprungswebsite über den Twitter-Kanal von Electronic Arts bis hin zu Reddit und vielen weiteren Online-Serverstatus-Websites zu überprüfen. Wenn sich herausstellt, dass der Server für diesen Fehler verantwortlich ist, lehnen Sie sich zurück und warten Sie, bis EA das Problem behebt. Sie können sowieso nicht viel tun.

Löschen Sie OriginThinSetupInternal.exe

  • Nach einigen Recherchen hat sich herausgestellt, dass originthinsetupinternal.exe kann diesen spezifischen Fehler verursachen. Die beste Lösung besteht darin, die Datei zu löschen und Origin dann als Administrator auszuführen, damit die Datei neu erstellt wird.
  • Stellen Sie zunächst sicher, dass Origin vollständig geschlossen ist, überprüfen Sie die Taskleiste und wenn sie dort lauert, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie auf Beenden
  • Führen Sie den Datei-Explorer aus und gehen Sie in den Ordner, in dem Origin installiert ist, standardmäßig ist es C:\Programme (x86)\Origin
  • Lokalisieren OriginThinSetupInternal.exe und lösche es
  • Suchen Sie dann origin.exe und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie dann auf Als Administrator ausführen

Origin-Client neu installieren

Wenn die vorherige Lösung das Problem nicht behoben hat, enthält Origin möglicherweise einige beschädigte Dateien. Es ist bekannt, dass der Origin-Client einige fehlerhafte Dateien erzeugen kann, wenn die Installation gewaltsam abgebrochen wurde. Am besten installieren Sie den kompletten Client neu.
  • Drücken Sie ⊞ FENSTER + R um den Ausführungsdialog zu öffnen
  • Eingabe des Innenlauf-Dialogs Bedienfeld und drücken Sie ENTER
  • Suchen Sie in der Systemsteuerung nach Programme und Funktionen gruppieren und doppelklicken Sie darauf
  • Suchen Sie Origin, klicken Sie darauf, um es auszuwählen, und klicken Sie oben auf Deinstallieren
  • Nachdem der Deinstallationsvorgang abgeschlossen ist, starte den Datei-Explorer und gehe zu dem Ordner, in dem Origin installiert wurde, standardmäßig ist es C: \ Program Files (x86). Suchen Sie den Origin-Ordner und löschen Sie ihn.
  • Gehen Sie zur offiziellen Ursprungswebsite und herunterladen die neue Client-Installation.
  • Nachdem der Download abgeschlossen ist, doppelklicken Sie darauf und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Deaktivieren Sie Antivirus

Wenn bisher nicht jede Lösung den Fehler beheben konnte, stört offensichtlich etwas anderes den ursprünglichen Client und die Installation. Auch wenn es nicht ratsam ist, schalten Sie Ihre Sicherheitssuite aus, die sowohl Firewall als auch Antivirus umfasst, und versuchen Sie erneut, das Spiel zu installieren. Es besteht die Möglichkeit, dass der ursprüngliche Client oder eine Spieldatei von der Sicherheitssoftware als falsch positiv markiert wurde, wodurch die ordnungsgemäße Ausführung verhindert wird.
Mehr erfahren
GoDaddy-Datendiebstahl hat 1.2 Millionen Konten kompromittiert
Der unglückliche GoDaddy-Hosting-Dienst hat etwas mehr als 1.2 Millionen Konten betroffen. Sicherheitslücken sind leider keine Seltenheit, aber diesmal ist es ein wenig anders. GoDaddy-VerstoßJedes Mal, wenn das Unternehmen verletzt wird, werden Daten gestohlen, was das Unternehmen in der Regel in ein schlechtes Licht rückt, weil seine Benutzerdatenbank kompromittiert wurde und die Menschen besorgt sind, dass ihre Daten missbraucht werden. Das ist sehr rationale Angst und Besorgnis, aber dieses Mal sind die Dinge ein bisschen anders als sonst, warum ist das so, fragen Sie sich vielleicht? Nun, wie bereits erwähnt, ist GoDaddy ein Hosting-Unternehmen und der Angriffsvektor zielte auf den Teil ab, in dem es WordPress hostet. Angreifer konnten die sFTP-Zugangsdaten von Kunden auf diesem Server in die Hände bekommen, was bedeutet, dass auch alle Websites von ihrer Benutzerbasis befreit wurden. Dies bedeutet möglicherweise, dass eine hohe Wahrscheinlichkeit besteht, dass der gesamte Inhalt der gehosteten Website ebenfalls kompromittiert wird, was bedeutet, dass Ihre Daten auch kompromittiert werden könnten, selbst wenn Sie kein GoDaddy-Kunde wären, alles, was Sie tun müssen, ist, Mitglied von GoDaddy zu sein Website, die auf ihrer Plattform gehostet wird. GoDaddy hat WordPress-Passwörter und private Schlüssel zurückgesetzt, also hat es bereits die erforderlichen Schritte unternommen, um den Angreifer daran zu hindern, irgendetwas mit den erhaltenen Passwörtern auszunutzen. Das Unternehmen ist dabei, neue SSL-Zertifikate für Kunden zu generieren. Das Schlimme ist, dass der Angriff um den 6. September herum ein kompromittiertes Passwort verwendet hat, um in Systeme einzudringenth, 2021, der Verstoß wurde am 17. November entdecktth, 2021, was einer aktiven Zeit von mehr als zwei Monaten entspricht, in der der Angreifer Tonnen von Daten sammeln könnte. Das Ergebnis dieses Angriffs wird in der kommenden Zeit zu sehen sein, bis dahin seien Sie sicher und ändern Sie nur für alle Fälle Ihre Passwörter.
Mehr erfahren
An das System angeschlossenes Gerät funktioniert nicht
Wenn Sie versuchen, Ihr mobiles oder externes Gerät mit Ihrem Windows 10-Computer zu verbinden, aber plötzlich ein Fehler auftritt, der besagt: „Ein an das System angeschlossenes Gerät funktioniert nicht“, lesen Sie weiter, da dieser Beitrag Ihnen zeigt, wie Sie diesen Fehler beheben können mit ein paar möglichen Fixes. In diesem Fall ist es möglich, dass das angeschlossene Gerät aus irgendeinem Grund nicht funktioniert und dieser Fehler erscheint, wenn Sie Ihr Gerät anschließen oder wenn Sie versuchen, Dateien von Ihrem Computer auf Ihr externes Gerät zu verschieben oder zu kopieren und umgekehrt. Wie Sie sehen können, ist die Fehlermeldung ziemlich einfach und tritt meistens auf, wenn Sie Plug-and-Play-Geräte wie USB-Laufwerke, Drucker, externe Speichergeräte und vieles mehr anschließen. Und wenn Sie den Geräte-Manager öffnen, um das Gerät zu überprüfen, sehen Sie höchstwahrscheinlich ein gelbes Ausrufezeichen auf dem Gerät, das darauf hinweist, dass das Gerät derzeit Probleme hat. Um dieses Problem zu beheben, gibt es mehrere Optionen, die Sie ausprobieren können. Sie müssen den Status des Geräts oder die Kompatibilität zwischen dem externen Gerät und den Laufwerkstypen überprüfen. Sie müssen auch sicherstellen, dass das Gerät richtig angeschlossen ist, oder überprüfen, ob das Gerät richtig formatiert wurde. Befolgen Sie für weitere Einzelheiten die nachstehenden Vorschläge.

Option 1 – Versuchen Sie, den Status des Geräts zu überprüfen

Das erste, was Sie tun können, um den Fehler zu beheben, besteht darin, den Status des externen Geräts zu überprüfen, insbesondere wenn es sich um ein Plug-and-Play-Gerät handelt. Überprüfen Sie also beim Hochfahren Ihres Computers, ob er das Gerät erkennen kann oder nicht.

Option 2 – Versuchen Sie, die Kompatibilität zwischen den externen Geräten und den Treibern zu überprüfen

Wie Sie wissen, installiert Windows beim Anschließen eines externen Geräts an Ihren Computer Treiber für die Kommunikation mit dem Gerät, genau wie jede Hardware, die Sie mit dem Motherboard verbinden. Wenn der Treiber beschädigt wird oder nicht kompatibel ist, müssen Sie dies tun Aktualisieren Sie den Gerätetreiber. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus.
  • Klicken Sie zunächst auf die Schaltfläche Start und geben Sie "Geräte-Manager" ein.
  • Klicken Sie dann in den Suchergebnissen auf den „Geräte-Manager“, um ihn zu öffnen.
  • Suchen Sie von dort aus nach dem Treiber, zu dem das externe Gerät gehört, klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf jeden der Gerätetreiber und wählen Sie den Treiber aktualisieren aus dem Menü.
  • Starten Sie Ihren PC neu und klicken Sie dann auf die Option "Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen".
Hinweis: Wenn das Aktualisieren der Gerätetreiber nicht funktioniert hat, können Sie stattdessen versuchen, sie neu zu installieren.

Option 3 – Versuchen Sie, die Hardwareverbindungen zu überprüfen

Das erste, was Sie tun müssen, bevor Sie das Problem weiter beheben können, ist, die Hardwareverbindungen Ihres Computers zu überprüfen und festzustellen, ob beschädigte Verbindungen vorhanden sind, genau wie bei USB-Anschlüssen. Dies würde auch die Gesamtkonnektivität des Geräts mit dem Computer beeinträchtigen. Wenn Sie also physisch einige Unregelmäßigkeiten im Verbindungskabel bemerken, müssen Sie möglicherweise ein anderes kaufen und es ersetzen und dann prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird oder nicht.

Option 4 – Überprüfen Sie, ob das Gerät richtig formatiert ist

Möglicherweise möchten Sie auch überprüfen, ob das externe Gerät ordnungsgemäß formatiert ist, insbesondere wenn Sie es kürzlich formatiert haben. Wenn ein Gerät nicht richtig formatiert wurde, ist es kein Wunder, dass der Fehler "Ein an das System angeschlossenes Gerät funktioniert nicht" angezeigt wird. Um dies zu beheben, müssen Sie die Datenträgerverwaltung verwenden. Von dort aus können Sie die angeschlossenen Geräte finden, die jedoch nicht sichtbar sind. Wenn Sie ein Administratorkonto verwenden, haben Sie zur Behebung dieses Fehlers die Möglichkeit, das Laufwerk zu formatieren oder über die Benutzeroberfläche neue Partitionen zu erstellen. Sobald Sie dies tun, sollte das Problem behoben sein.

Option 5 – Versuchen Sie, den System File Checker oder den SFC-Scan auszuführen

  • Tippen Sie auf Win + R, um Ausführen zu starten.
  • Eingeben cmd in das Feld und tippen Sie auf Enter.
  • Geben Sie nach dem Öffnen der Eingabeaufforderung ein sfc / scannow und drücke Enter.
  • Starten Sie anschließend Ihren Computer neu.

Option 6 – Starten Sie Ihren Computer in einem sauberen Startzustand neu

Wenn ein Drittanbieterprogramm wie Antivirus das Problem verursacht, können Sie versuchen, Ihren Computer in einen sauberen Startzustand zu versetzen, um das Problem zu isolieren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:
  • Melden Sie sich als Administrator bei Ihrem PC an.
  • Eingeben MSConfig Klicken Sie in der Suche starten auf, um das Dienstprogramm zur Systemkonfiguration zu öffnen.
  • Gehen Sie von dort zur Registerkarte Allgemein und klicken Sie auf "Selektiver Start".
  • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Startelemente laden" und stellen Sie sicher, dass die Optionen "Systemdienste laden" und "Ursprüngliche Startkonfiguration verwenden" aktiviert sind.
  • Klicken Sie anschließend auf die Registerkarte Dienste und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Alle Microsoft-Dienste ausblenden".
  • Klicken Sie auf Alle deaktivieren.
  • Klicken Sie auf Übernehmen / OK und starten Sie Ihren PC neu. (Dadurch wird Ihr PC in einen sauberen Startzustand versetzt. Konfigurieren Sie Windows so, dass es den üblichen Start verwendet. Machen Sie die Änderungen einfach rückgängig.)
  • Versuchen Sie nun, Ihr Gerät anzuschließen oder die Dateien erneut auf Ihr externes Gerät zu kopieren, und prüfen Sie, ob der Fehler jetzt behoben ist.
Mehr erfahren
Was ist mit Facebook passiert und warum ist es ausgefallen?
Normalerweise ist es DNS, wenn der Online-Dienst nicht funktioniert oder wenn online etwas schief geht. Nun, das ist die meiste Zeit der Fall. Und ja, DNS oder Domain Name Server scheinen ein Problem zu sein, da Facebook zusammen mit Instagram und Wassap komplett ausgefallen ist. Facebook runterDie wahre Ursache ist, dass es keine funktionierenden Border Gateway Protocol (BGP)-Routen zu den Seiten von Facebook gibt. BGP ist das standardisierte externe Gateway-Protokoll, das verwendet wird, um Routing- und Erreichbarkeitsinformationen zwischen den autonomen Systemen (AS) der obersten Ebene des Internets auszutauschen. Die meisten Menschen, in der Tat die meisten Netzwerkadministratoren, müssen sich nie mit BGP befassen. Cloudflare VP Dane Knecht war der erste, der das zugrunde liegende BGP-Problem meldete. Das bedeutete, wie Kevin Beaumont, ehemaliger Head of Security Operations Center von Microsoft, twitterte: „Wenn Sie keine BGP-Ankündigungen für Ihre DNS-Nameserver haben, fällt DNS auseinander = niemand kann Sie im Internet finden - haben sich von ihrer eigenen Plattform aus plattformiert." Viele Leute sind sehr verärgert darüber und darüber, dass sie ihre Social-Media-Plattformen nicht nutzen können, aber es scheint, dass Facebook-Mitarbeiter noch mehr verärgert sind, als berichtet wurde, dass Facebook-Mitarbeiter ihre Gebäude wegen ihrer „intelligenten“ Ausweise nicht betreten können und Türen wurden durch diesen Netzwerkausfall ebenfalls deaktiviert. Wenn das stimmt, können die Leute von Facebook das Gebäude buchstäblich nicht betreten, um Dinge zu reparieren. Der Reddit-Benutzer u/ramenporn, der behauptete, ein Facebook-Mitarbeiter zu sein, der daran arbeite, das soziale Netzwerk von den Toten zurückzubringen, berichtete, bevor er sein Konto und seine Nachrichten löschte: „DNS für FB-Dienste wurde beeinträchtigt, und dies ist wahrscheinlich ein Symptom dafür das eigentliche Problem, und das ist, dass das BGP-Peering mit Facebook-Peering-Routern ausgefallen ist, sehr wahrscheinlich aufgrund einer Konfigurationsänderung, die kurz vor den Ausfällen in Kraft trat (ungefähr um 1540 UTC). Peering-Router, um Fixes zu implementieren, aber die Personen mit physischem Zugriff sind von den Personen getrennt, die wissen, wie sie sich tatsächlich bei den Systemen authentifizieren, und Personen, die wissen, was tatsächlich zu tun ist. Daher besteht jetzt eine logistische Herausforderung darin, all dieses Wissen zu vereinheitlichen. Ein Teil davon ist auch auf eine geringere Personalausstattung in Rechenzentren aufgrund von Pandemiemaßnahmen zurückzuführen.“ Ramenporn gab auch an, dass es sich nicht um einen Angriff, sondern um eine irrtümliche Konfigurationsänderung handelte, die über eine Webschnittstelle vorgenommen wurde. Sowohl BGP als auch DNS sind ausgefallen, die "Verbindung zur Außenwelt ist ausgefallen, der Fernzugriff auf diese Tools existiert nicht mehr, daher besteht das Notfallverfahren darin, physischen Zugriff auf die Peering-Router zu erhalten und die gesamte Konfiguration lokal vorzunehmen". Techniker vor Ort wissen nicht, wie das geht, und erfahrene Netzwerkadministratoren sind nicht vor Ort. Es scheint, dass alles noch ein paar Stunden ausfallen wird, bevor das Problem behoben ist.
Mehr erfahren
Behebung des verwendeten Ports, bitte warten
Kürzlich haben einige Windows 10-Benutzer ein Problem gemeldet, bei dem sie versuchen, von ihren PCs zu drucken, dies jedoch nicht konnten und stattdessen eine Fehlermeldung erhalten haben, die besagt: „Port in use, please wait“. Doch egal wie lange sie warteten, nichts änderte sich und sie konnten immer noch nicht von ihren Computern aus drucken. Wenn andererseits einige Benutzer versuchten, drahtlos von ihren mobilen Geräten aus zu drucken, wird der Druck fortgesetzt, was darauf hinweist, dass ein Problem zwischen dem Computer und dem Drucker besteht. Wenn Sie also einer der Benutzer sind, die derzeit mit diesem Problem konfrontiert sind, sollte dieser Beitrag helfen. Um dieses Problem mit Ihrem Drucker zu beheben, finden Sie hier einige mögliche Lösungen, die Sie ausprobieren können und die möglicherweise funktionieren.

Option 1 – Ausführen der Drucker-Fehlerbehebung

Das erste, was Sie tun können, um den Fehler "Port verwendet, bitte warten" zu beheben, besteht darin, die Druckerproblembehandlung auszuführen. Diese integrierte Problembehandlung in Windows 10 kann Ihnen helfen, die meisten Druckprobleme zu beheben. Es überprüft, ob Sie über die neuesten Druckertreiber verfügen und versucht dann, diese automatisch zu reparieren und zu aktualisieren. Abgesehen davon prüft es auch, ob Sie Verbindungsprobleme haben oder ob der Druckspooler und die erforderlichen Dienste einwandfrei laufen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um es auszuführen.
  • Tippen Sie auf die Win + R-Tasten, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen.
  • Geben Sie als Nächstes „msdt.exe / id PrinterDiagnosticKlicken Sie im Feld auf OK und drücken Sie die Eingabetaste, um die Drucker-Fehlerbehebung zu öffnen.
  • Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Weiter und befolgen Sie die nächsten Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Problem mit dem Drucker zu beheben.

Option 2 – Versuchen Sie, die Druckertreiber zu aktualisieren

Sie können auch versuchen, Ihre Druckertreiber zu aktualisieren. Alles, was Sie tun müssen, ist das USB-Composite-Gerät zu suchen. Befolgen Sie für vollständige Details die folgenden Schritte.
  • Klicken Sie zunächst auf die Schaltfläche Start und geben Sie "Geräte-Manager" ein.
  • Klicken Sie dann in den Suchergebnissen auf den „Geräte-Manager“, um ihn zu öffnen.
  • Suchen Sie von dort aus nach der Option USB Composite Device, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie den Update Driver aus den Optionen.
  • Starten Sie Ihren PC neu und klicken Sie dann auf die Option "Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen".
Hinweis: Sie haben auch die Möglichkeit, die neueste Version Ihres Druckers von der Website des Herstellers herunterzuladen.

Option 3 – Versuchen Sie, den richtigen Anschluss für Ihren Drucker auszuwählen

Wenn die ersten beiden oben angegebenen Optionen nicht funktioniert haben, ist es möglicherweise an der Zeit, einen richtigen Anschluss für Ihren Drucker auszuwählen, da der falsche Anschluss ausgewählt wurde. Aus diesem Grund wird der Fehler "Anschluss wird verwendet, bitte warten" angezeigt.
  • Öffnen Sie "Geräte und Drucker" in der Startsuche.
  • Suchen Sie als Nächstes in der Geräteliste nach Ihrem Drucker, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie dann Druckereigenschaften.
  • Wechseln Sie nun zur Registerkarte Ports unter dem neu geöffneten Eigenschaftenfenster und stellen Sie sicher, dass der Porttyp mit der Verbindung in der Liste der derzeit verwendeten Ports übereinstimmt.
Hinweis: Wenn Ihr Drucker eine USB-Verbindung verwendet, sollte der Anschluss USB oder DOT 4 in seiner Beschreibung enthalten, aber wenn Ihr Drucker eine Netzwerkverbindung verwendet, sollte er die folgende Beschreibung haben:
  • WSD
  • Netzwerk
  • IP
Wenn Sie feststellen, dass es mehrere Einträge für denselben Porttyp gibt, müssen Sie die Auswahl in einen anderen ändern und dann auf die Schaltfläche OK klicken, um die vorgenommenen Änderungen zu speichern.
Mehr erfahren
1 2 3 ... 164
Logo
Copyright © 2022 ErrorTools. Alle Rechte vorbehalten
Warenzeichen: Microsoft Windows-Logos sind eingetragene Warenzeichen von Microsoft. Haftungsausschluss: ErrorTools.com ist nicht mit Microsoft verbunden und beansprucht keine direkte Zugehörigkeit.
Die Informationen auf dieser Seite dienen nur zu Informationszwecken.
DMCA.com Schutzstatus