Beheben von Fehlercode 15 oder Fehlercode 16: Diese Anforderung wurde durch die Sicherheitsregeln in Windows 10 blockiert

Beheben von Fehlercode 15 oder Fehlercode 16: Diese Anforderung wurde durch die Sicherheitsregeln in Windows 10 blockiert

AUFMERKSAMKEIT BITTE!

Malware kann sich mehrmals selbst installieren, wenn Sie ihre Kerndateien nicht löschen. Dies erfordert möglicherweise das Aufspüren von Dutzenden von Dateien an verschiedenen Speicherorten.

Wir empfehlen, Restoro herunterzuladen, um Malware für Sie zu beseitigen (der gesamte Vorgang dauert ca. 15 Minuten).

Beheben von Fehlercode 15 oder Fehlercode 16: Diese Anforderung wurde durch die Sicherheitsregeln in Windows 10 blockiert

Wenn Sie beim Surfen im Internet einen Fehlercode 15 oder Fehlercode 16 erhalten und feststellen, dass Ihr Zugriff auf eine bestimmte Website blockiert ist, lesen Sie weiter, da dieser Beitrag Sie bei der Lösung dieses Problems unterstützt. Sowohl der Fehlercode 15 als auch der Fehlercode 16 haben dieselbe Meldung: "Zugriff verweigert: Diese Anforderung wurde durch die Sicherheitsregeln blockiert."

Beachten Sie, dass der Fehler von der Art des verwendeten Browsers sowie dem von Ihnen verwendeten Betriebssystem und Netzwerk abhängt. Auf der anderen Seite sind die Korrekturen für diesen Fehler dieselben und es gibt eine Handvoll davon, die Sie überprüfen können. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie sie sorgfältig befolgen.

Option 1 - Datum und Uhrzeit synchronisieren

Das erste, was Sie versuchen können, ist, das Datum und die Uhrzeit Ihres Computers als falsche Einstellungen für Datum und Uhrzeit zu synchronisieren. Dies ist eine der häufigsten Ursachen für Verbindungsprobleme wie Fehlercode 15 oder Fehlercode 16. Dies liegt an der Inkompatibilität zwischen dem Validierungsdatum des SSL-Zertifikats und Systemuhr. Daher müssen Sie Ihre Systemuhr synchronisieren. Befolgen Sie dazu die nachstehenden Schritte.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und klicken Sie auf die Option Datum und Uhrzeit anpassen.
  • Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche Jetzt synchronisieren, um Datum und Uhrzeit mit den Microsoft-Servern zu synchronisieren.
  • Stellen Sie nun sicher, dass die auf derselben Seite festgelegte Zeitzone korrekt ist.

Option 2 - Versuchen Sie, den betroffenen Browser zurückzusetzen

Das Zurücksetzen des betroffenen Browsers kann beim Beheben von Fehlercode 15 oder Fehlercode 16 hilfreich sein.

Mozilla Firefox

  • Öffnen Sie Firefox und klicken Sie auf das Symbol, das wie drei gestapelte Linien oben rechts im Browser aussieht.
  • Wählen Sie als Nächstes das Fragezeichen aus dem Dropdown-Menü aus.
  • Wählen Sie dann "Informationen zur Fehlerbehebung" aus dem Ausziehmenü.
  • Klicken Sie anschließend oben rechts auf der neu geöffneten Webseite auf die Schaltfläche „Firefox zurücksetzen“.
  • Wählen Sie nun im angezeigten Bestätigungs-Popup-Fenster "Firefox zurücksetzen".

Google Chrome

  • Öffnen Sie Google Chrome und tippen Sie auf die Tasten Alt + F.
  • Klicken Sie danach auf Einstellungen.
  • Scrollen Sie als Nächstes nach unten, bis die Option Erweitert angezeigt wird. Sobald Sie sie sehen, klicken Sie darauf.
  • Wechseln Sie nach dem Klicken auf die Option "Erweitert" zur Option "Wiederherstellen und Bereinigen" und klicken Sie auf die Option "Einstellungen auf ihre ursprünglichen Standardeinstellungen zurücksetzen", um Google Chrome zurückzusetzen.
  • Starten Sie jetzt Google Chrome neu.

Internet Explorer

  • Starten Sie den Internet Explorer.
  • Klicken Sie anschließend auf das Schraubenschlüsselsymbol für Einstellungen.
  • Klicken Sie dann auf Internetoptionen.
  • Wechseln Sie danach zur Registerkarte Erweitert.
  • Klicken Sie dort auf die Schaltfläche Zurücksetzen. Dadurch werden die Einstellungen von Internet Explorer auf den Standardzustand zurückgesetzt.
  • Klicken Sie nun auf OK, um die vorgenommenen Änderungen zu speichern.

Option 3 - Deaktivieren Sie vorübergehend die Firewall und Antivirenprogramme von Drittanbietern

Es ist bekannt, dass Firewall- und Antivirenprogramme Dateien blockieren, sobald sie eine Bedrohung für das System erkennen. Es gibt jedoch einige Fälle, in denen eine Datei auch dann blockiert werden kann, wenn sie sicher ist. Daher können Ihre Antiviren- oder Firewall-Programme der Grund sein, warum Sie nichts auf Ihren Windows 10-Computer herunterladen können. Um das Problem einzugrenzen, müssen Sie sowohl die Firewall- als auch die Antivirenprogramme vorübergehend deaktivieren und dann prüfen, ob Sie jetzt etwas aus dem Internet herunterladen können. Vergessen Sie nicht, sie erneut zu aktivieren, da durch Deaktivieren Ihr Computer für Cyber-Bedrohungen anfällig werden kann.

Option 4 - Deaktivieren Sie den Proxyserver

Sie können auch versuchen, den Proxyserver für Ihr LAN zu deaktivieren, um Fehlercode 15 oder Fehlercode 16 zu beheben, insbesondere wenn Ihr Computer kürzlich von Malware oder Adware angegriffen wurde. In solchen Fällen besteht die Möglichkeit, dass die Malware oder Adware Ihre Netzwerkeinstellungen geändert hat, um aufdringliche Werbung zu generieren. Daher müssen Sie den Proxyserver deaktivieren und können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Tippen Sie auf die Win + R-Tasten, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen.
  • Geben Sie dann "inetcpl.cpl" in das Feld ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Internet-Eigenschaften aufzurufen.
  • Wechseln Sie danach zur Registerkarte Verbindungen und wählen Sie die LAN-Einstellungen aus.
  • Von dort. Deaktivieren Sie die Option "Proxyserver verwenden" für Ihr LAN und stellen Sie sicher, dass die Option "Einstellungen automatisch erkennen" aktiviert ist.

  • Klicken Sie nun auf die Schaltflächen OK und Übernehmen.
  • Starten Sie Ihren PC neu.

Hinweis: Wenn Sie einen Proxy-Dienst eines Drittanbieters verwenden, müssen Sie diesen deaktivieren.

Option 5 - Überprüfen Sie Ihr VPN

Wenn Sie eine VPN-Anwendung verwenden, kann es vorkommen, dass Probleme wie dieser Fehler auftreten. Wenn dies der Fall ist, können Sie versuchen, Ihr VPN vorübergehend zu deaktivieren und festzustellen, ob der Fehler behoben ist oder nicht. Wenn sich herausstellt, dass Ihr VPN der Schuldige ist, müssen Sie es deinstallieren und ein neues oder die neueste Version installieren. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um es zu deinstallieren.

  • Tippen Sie auf die Win + R-Tasten, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen
  • Geben Sie dann "appwiz.cpl" in das Feld ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Programme und Funktionen in der Systemsteuerung zu öffnen.
  • Suchen Sie von dort aus nach dem von Ihnen verwendeten VPN-Dienst, wählen Sie ihn aus und klicken Sie auf Deinstallieren, um ihn zu entfernen.

  • Starten Sie danach Ihren Computer neu und versuchen Sie erneut, die neueste Version des Programms zu installieren. Es sollte jetzt funktionieren. Wenn nicht, fahren Sie mit der nächsten verfügbaren Option fort.

Abgesehen davon, dass Sie aufgrund von Fehlercode 15 oder Fehlercode 16 keine Website öffnen können, gibt es eine Ein-Klick-Lösung namens Restoro, die Sie ausprobieren können, wenn Sie andere systembezogene Probleme haben, die auf Ihrem Windows 10-PC behoben werden müssen um sie zu reparieren. Dieses Programm ist ein nützliches Tool, mit dem beschädigte Registrierungen repariert und die Gesamtleistung Ihres PCs optimiert werden können. Abgesehen davon wird Ihr Computer auch von Junk- oder beschädigten Dateien befreit, mit denen Sie unerwünschte Dateien von Ihrem System entfernen können. Dies ist im Grunde eine Lösung, die Sie mit nur einem Klick erreichen können. Es ist einfach zu bedienen, da es benutzerfreundlich ist. Eine vollständige Anleitung zum Herunterladen und Verwenden finden Sie in den folgenden Schritten.

Führen Sie mit Restoro einen vollständigen System-Scan durch. Befolgen Sie dazu die nachstehenden Anweisungen.

  1. Schalte deinen Computer ein. Wenn es schon eingeschaltet ist, musst du rebooten

  1. Danach wird die BIOS Der Bildschirm wird angezeigt. Wenn jedoch stattdessen Windows angezeigt wird, starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie es erneut. Wenn Sie sich im BIOS-Bildschirm befinden, wiederholen Sie das Drücken F8auf diese Weise die Fortgeschrittene Option auftaucht.
  1. So navigieren Sie durch die Fortgeschrittene Option Verwenden Sie die Pfeiltasten und wählen Sie Safe Modus mit Vernetzung dann schlagen
  1. Windows lädt jetzt die Safe Modus mit Netzwerk.
  1. Drücken und halten Sie beide R Schlüssel und Windows-Schlüssel.

  1. Wenn es richtig gemacht wird, wird die Windows Run Box wird auftauchen.
  1. Geben Sie die URL-Adresse Klicken Sie im Dialogfeld Ausführen auf die Eingabetaste oder klicken Sie auf OK.
  1. Danach wird das Programm heruntergeladen. Warten Sie, bis der Download abgeschlossen ist, und öffnen Sie dann den Launcher, um das Programm zu installieren.
  1. Führen Sie nach Abschluss des Installationsvorgangs Restoro aus, um einen vollständigen System-Scan durchzuführen.

  1. Klicken Sie nach Abschluss des Scans auf „Jetzt reparieren, reinigen und optimieren"-Taste.