Eine Anleitung zur Fehlerbehebung 101

Eine Anleitung zur Fehlerbehebung 101

AUFMERKSAMKEIT BITTE!

Malware kann sich mehrmals selbst installieren, wenn Sie ihre Kerndateien nicht löschen. Dies erfordert möglicherweise das Aufspüren von Dutzenden von Dateien an verschiedenen Speicherorten.

Wir empfehlen, Restoro herunterzuladen, um Malware für Sie zu beseitigen (der gesamte Vorgang dauert ca. 15 Minuten).

Einfache Methoden zur Behebung von Fehler 101

Fehler 101 - Was ist das?

Fehler 101 ist ein Google Chrome-Fehler. Dieser Fehler kann auftreten, wenn Sie mit Google Chrome im Internet surfen. Dieser Fehler tritt auf, wenn die vorhandene HTTP-Verbindung zwischen Chrome und der Website unterbrochen wird.

Der Fehler wird im folgenden Format angezeigt: "Fehler 101 (net :: ERR_CONNECTION_RESET): Die Verbindung wurde zurückgesetzt."

Lösung

Download verfügbar, um Fehler 101 vollständig zu reparieren

Empfohlen: Laden Sie das Dienstprogramm zur automatischen Reparatur herunter, um dieses und andere Probleme mit der PC-Leistung zu beheben.

HERUNTERLADEN

Zertifizierter sicherer, virenfreier Download. Auswahl des Fehler-Tools-Editors.

Fehlerursachen

Die Ursache des Google Chrome-Fehlers 101 kann nicht eingegrenzt werden. Dieser Fehler kann aus mehreren Gründen auf Ihrem PC ausgelöst werden. Diese beinhalten:

  • Das Google Chrome-Installationsprogramm kann während des Installationsvorgangs kein temporäres Verzeichnis auf Ihrem PC erstellen
  • Aktiviertes DNS-Prefetching
  • Firewall
  • Virusinfektion
  • Ungültige Registrierungseinträge
  • Schlechte Internetverbindung

Dieser Fehlercode ist zwar nicht schwerwiegend, es ist jedoch ratsam, ihn zu beheben, um sicherzustellen, dass Sie mit Google Chrome im Internet surfen können.

Weitere Informationen und manuelle Reparatur

Die gute Nachricht ist, dass dieser Fehler recht einfach zu beheben ist. Selbst wenn Sie kein technischer Experte sind, können Sie es dennoch beheben, indem Sie diese einfachen und effektiven DIY-Methoden ausprobieren, die wir unten aufgeführt haben:

Methode 1: Laden Sie den Website-Link in Chrome neu oder überprüfen Sie Ihre Internetverbindung

Manchmal kann das Problem durch Aktualisieren der Webseite leicht behoben werden. Versuchen Sie es. Laden Sie den Link neu, indem Sie Strg + R drücken. Dadurch wird die Webseite aktualisiert.

Wenn es funktioniert, ist das großartig, aber wenn es nicht funktioniert, ist es ratsam, Ihre Internetverbindung zu überprüfen. Deaktivieren und aktivieren Sie die Verbindung und versuchen Sie dann erneut, in Chrome zu surfen. Wenn auf Websites zugegriffen werden kann, ist das Problem behoben.

Wenn der Fehler weiterhin besteht, versuchen Sie es mit anderen Methoden.

Methode 2: Deaktivieren Sie das DNS-Vorabrufen

Manchmal kann dieser Fehler aufgrund von aktiviert auftreten DNS-Vorabruf. Um das Problem zu beheben, öffnen Sie Chrome und klicken Sie auf den Schlüssel. Gehen Sie zur Einstellung und suchen Sie im Abschnitt Motorhaube und Datenschutz nach der Option zur DNS-Perfektionierung.

Wenn es aktiviert ist, deaktivieren Sie es, um das DNS-Vorabrufen zu deaktivieren. Speichern Sie die Änderungen und schließen Sie den Browser. Öffnen Sie es jetzt erneut und versuchen Sie, in Chrome zu surfen. Wenn der Fehler 101 nicht angezeigt wird und Sie auf Websites zugreifen können, ist das Problem behoben.

Methode 3: Nach Viren suchen

Eine andere Möglichkeit zur Behebung ist das Herunterladen und Ausführen ein starkes Antivirus. Scannen und entfernen Sie Viren, um das Problem zu beheben.

Methode 4: Überprüfen Sie die Berechtigung für Ihren temporären Ordner

Wie oben erwähnt, kann ein anderer zugrunde liegender Grund für den Fehler 101 sein Google Chrome Das Installationsprogramm konnte während des Installationsvorgangs kein temporäres Verzeichnis auf Ihrem System erstellen.

Überprüfen Sie zum Auflösen die Berechtigung für Ihren temporären Ordner. So geht's: Gehen Sie zuerst zum Startmenü und geben Sie Run ein. Geben Sie nun eines der folgenden Verzeichnisse in die Textfelder ein

1. Windows XP:% USERPROFILE% Lokale Einstellungen

2. Windows Vista:% USERPROFILE% AppDataLocal

Danach drücken Sie OK. Dies öffnet ein neues Fenster. Klicken Sie im folgenden Fenster mit der rechten Maustaste auf den temporären Ordner. Wählen Sie nun Eigenschaften aus und klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit, um fortzufahren. Wählen Sie im Abschnitt Gruppen- und Benutzernamen den Namen Ihres Benutzerprofils aus.

Stellen Sie im Abschnitt Berechtigungen sicher, dass die Kontrollkästchen für die Berechtigungen READ, WRITE und READ & EXECUTE in der Spalte DENY nicht aktiviert sind. Nachdem Sie überprüft haben, klicken Sie auf Übernehmen und dann auf OK. Versuchen Sie nun erneut, den Google Chrome-Browser auf Ihrem System neu zu installieren.

Methode 5: Entfernen Sie fehlerhafte Einträge, indem Sie die Registrierung bereinigen

In der Registrierung gespeicherte fehlerhafte Einträge und Cookies können ebenfalls zu Fehler 101 führen. Sie können sie manuell entfernen. Dies nimmt jedoch viel Zeit in Anspruch und kann etwas schwierig sein, wenn Sie technisch nicht einwandfrei sind.

So beheben Sie den Fehler 101

Daher ist es ratsam, Total System Care herunterzuladen. Dies ist ein benutzerfreundlicher PC Fixer, der in einen Registry Cleaner integriert ist, der alle Registrierungsprobleme mit wenigen Klicks scannt und entfernt. Es entfernt alle fehlerhaften Einträge und Junk-Dateien, die die Registrierung überladen, und repariert sie sofort.

Klicke hier um Total System Care herunterzuladen.

Für weitere Informationen könnten Sie an diesen ähnlichen Themen interessiert sein:

Eine Kurzanleitung zur Behebung des Fehlercodes 707

So beheben Sie den Fehler 103

Eine Kurzanleitung zur Fehlerbehebung 404