Mapi32.dll Outlook-Fehler - Schnellkorrektur

[Achtung-Nachricht]

Mapi32.dll Outlook-Fehler

Was ist ein Mapi32.dll Outlook-Fehler?

Mapi32.dll ist eine Programmierschnittstelle für Windows-Messaging-Anwendungen, mit der Windows verschiedene E-Mail-Funktionen ausführen und Messaging-Programme wie Microsoft Outlook und Microsoft Office starten kann. Die Unfähigkeit der Schnittstelle, E-Mail-Funktionen ordnungsgemäß auszuführen, führt zum Mapi32.dll Outlook-Fehler.

Dieser Fehler tritt hauptsächlich auf, wenn Sie versuchen, das Betriebssystem auf eine neue Version zu aktualisieren.

Lösung

Download verfügbar, um alle verlorenen Outlook-Daten wiederherzustellen

Empfohlen: Laden Sie das Outlook PST Repair Utility herunter, um E-Mails, Kalenderkontakte und alle PST-Daten sicher wiederherzustellen.

HERUNTERLADEN

Zertifizierter sicherer, virenfreier Download. Fehler-Tools Wahl des Herausgebers.

Fehlerursachen

Die häufigsten Ursachen für den Mapi32.dll Outlook-Fehler während des Betriebssystem-Upgrades sind:

  • Beschädigtes oder beschädigtes Outlook-Benutzerprofil
  • Die Software wird von einem anderen Programm überschrieben
  • Beschädigung der Outlook PST-Datei

Die Mapi32.dll Outlook-Fehlermeldung wird in einer der folgenden Formen angezeigt:

  • Mapi32.dll fehlt
  • Microsoft Office Outlook kann nicht gestartet werden. Mapi32.dll ist beschädigt oder die falsche Version.
  • Mapi32.dll wurde nicht gefunden
  • Mail ist nicht installiert

Weitere Informationen und manuelle Reparatur

Was ist, wenn dieses Problem auftritt und wie können Sie es beheben? Zunächst besteht kein Grund zur Panik, da Microsoft dieses Problem erkannt und angemessene Lösungen bereitgestellt hat, um dieses Problem in kürzester Zeit zu beheben.

Um jedoch sicherzustellen, dass Mapi32.dll Outlook-Fehler ist eine schnelle Lösung. Sie müssen zuerst die Ursache des Problems und die auf dem Bildschirm angezeigte Meldung verstehen.

  1. Angenommen, die Fehler treten auf, weil Ihr Outlook-Profil beschädigt ist. In diesem Szenario besteht die beste Lösung darin, ein neues Outlook-Profil zu erstellen. Unabhängig davon, ob Sie Windows Vista oder XP haben, müssen Sie zum Erstellen Ihres neuen Outlook-Profils zuerst auf die Systemsteuerung, dann auf das Benutzerkonto und dann auf Mail klicken. Sobald Sie auf die Registerkarte Mail klicken, wird das Dialogfeld Mail einrichten angezeigt offen. In diesem Dialogfeld gibt es die Registerkarte „Profile anzeigen“. Klicken Sie auf und dann auf die Registerkarte „Hinzufügen“, die als nächstes angezeigt wird. Geben Sie nun den Namen für Ihr neues Outlook-Profil ein und klicken Sie dann auf „OK“. Fügen Sie danach ein E-Mail-Konto für das Profil hinzu.
  2. Wenn Mapi32.dll fehlt oder beschädigt ist, müssen Sie 'ausführenFixmapi.exe'um das Problem zu lösen. Es befindet sich im Ordner System32 im Windows-Verzeichnis im Windows Explorer.
  • Starten Sie daher zunächst den Windows Explorer und suchen Sie dann folgenden Ordner auf Ihrem Computer: C:Program FilesCommon FilesSystemMsmapi1033
  • Suchen Sie nun Fixmapi.exe und doppelklicken Sie darauf
  • Suchen Sie danach die Datei Mapi32.dll und benennen Sie sie in MSmapi32.old um und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Starten Sie Ihren Computer neu, wenn Sie fertig sind.

Ein Ratschlag für Computerbenutzer ist, mit einer auf Viren zu scannen Antivirus Programm oder nach einem Registry Cleaner regelmäßig, um zu verhindern, dass der Mapi32.dll Outlook-Fehler überhaupt auftritt. Viren greifen häufig auf DLL-Dateien zu und beschädigen diese.

Es ist immer am besten, einen vorausschauenden Ansatz zu haben.

So installieren und führen Sie Stellar Phoenix Outlook PST Repair aus