So installieren Sie die SafeBytes Anti-Malware-Software, wenn Malware den Prozess blockiert oder verhindert

So installieren Sie die SafeBytes Anti-Malware-Software, wenn Malware den Prozess blockiert oder verhindert

Malware blockiert die Installation von Anti-Malware-Software

Jede Malware ist schädlich und das Ausmaß des Schadens hängt stark von der Art der Infektion ab. Einige Malware-Varianten ändern die Einstellungen des Internetbrowsers durch Hinzufügen eines Proxyservers oder ändern die DNS-Einstellungen des PCs. In diesem Fall können Sie bestimmte oder alle Websites nicht besuchen und daher die erforderliche Sicherheitssoftware zum Entfernen der Computer-Malware nicht herunterladen oder installieren.

Wenn Sie diesen Artikel lesen, besteht die Möglichkeit, dass Sie an einer Virusinfektion leiden, die Sie daran hindert, das Safebytes Anti-Malware-Programm auf Ihren Computer herunterzuladen und / oder zu installieren.

Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um Malware mit alternativen Methoden zu entfernen.

Methode 1: Installieren Sie Anti-Malware im abgesicherten Modus mit Netzwerk

Wenn die Malware beim Start von Microsoft Windows automatisch geladen wird, kann der Versuch durch Aufrufen des abgesicherten Modus blockiert werden. Da nur die minimalen Anwendungen und Dienste im abgesicherten Modus gestartet werden, gibt es selten Gründe für Konflikte. Sie müssen die folgenden Schritte ausführen, um Malware im abgesicherten Modus zu entfernen.

1) Tippen Sie nach dem Start Ihres Computers ununterbrochen auf die Taste F8, bevor das große Windows-Logo oder der schwarze Bildschirm mit weißen Texten angezeigt wird. Dies würde das Menü Erweiterte Startoptionen aufrufen.

2) Wählen Sie mit den Pfeiltasten den abgesicherten Modus mit Netzwerk und drücken Sie die Eingabetaste.

3) Wenn Sie sich in diesem Modus befinden, haben Sie wieder Zugang zum Internet. Verwenden Sie jetzt Ihren Webbrowser normal und Laden Sie Safebytes Anti-Malware herunter.

4) Führen Sie nach der Installation einen vollständigen Scan durch und lassen Sie die Software die erkannten Bedrohungen beseitigen.

Methode 2: Verwenden Sie einen alternativen Internetbrowser, um Anti-Malware-Software herunterzuladen

Schädlicher Programmcode kann Schwachstellen in einem bestimmten Webbrowser ausnutzen und den Zugriff auf alle Websites mit Antivirensoftware blockieren. Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Internet Explorer von einer Computer-Malware entführt oder auf andere Weise von Cyberkriminellen kompromittiert wurde, können Sie am effektivsten zu einem alternativen Webbrowser wie Chrome, Firefox oder Safari wechseln, um das von Ihnen ausgewählte Sicherheitsprogramm herunterzuladen. Safebytes Anti-Malware.

Laden Sie SafeBytes Anti-Malware zum Entfernen von Malware herunter

Download verfügbar, um Malware vollständig zu entfernen

Empfohlen: Laden Sie das Dienstprogramm zur automatischen Reparatur herunter, um dieses und andere Probleme mit der PC-Leistung zu beheben.

HERUNTERLADEN

Zertifizierter sicherer, virenfreier Download. Auswahl des Fehler-Tools-Editors.

Methode 3: Installieren und Ausführen von Anti-Malware von einem USB-Laufwerk

Um die Malware effektiv zu entfernen, sollten Sie das Problem der Installation eines Antivirensoftwareprogramms auf dem betroffenen Computer aus einem anderen Blickwinkel betrachten.

Treffen Sie diese Maßnahmen, um ein Flash-Laufwerk zur Behebung Ihres infizierten Computers einzusetzen.

1) Verwenden Sie einen anderen PC ohne Malware, um Safebytes Anti-Malware herunterzuladen.

2) Stecken Sie den USB-Stick in den nicht infizierten Computer.

3) Doppelklicken Sie auf die ausführbare Datei, um den Installationsassistenten zu öffnen.

4) Wählen Sie den Laufwerksbuchstaben des USB-Laufwerks als Ort, an dem der Assistent Sie genau fragt, wo Sie das Antivirenprogramm installieren möchten. Befolgen Sie die Aktivierungsanweisungen.

5) Übertragen Sie nun das USB-Stick auf den infizierten Computer.

6) Doppelklicken Sie auf die EXE-Datei des Antivirenprogramms auf dem USB-Stick.

7) Klicken Sie auf die Schaltfläche "Jetzt scannen", um den Malware-Scan zu starten.

Wenn keine andere Methode zum Herunterladen und Installieren der Antivirensoftware funktioniert, haben Sie keine andere Möglichkeit, als den letzten Ausweg zu finden: eine vollständige Neuinstallation von Windows, der einzige Ansatz, bei dem eine 100% ige Erfolgsrate bei der Virenentfernung bekannt ist.