So entfernen Sie MyWebFace

So entfernen Sie MyWebFace

AUFMERKSAMKEIT BITTE!

Malware kann sich mehrmals selbst installieren, wenn Sie ihre Kerndateien nicht löschen. Dies erfordert möglicherweise das Aufspüren von Dutzenden von Dateien an verschiedenen Speicherorten.

Wir empfehlen, Restoro herunterzuladen, um Malware für Sie zu beseitigen (der gesamte Vorgang dauert ca. 15 Minuten).

Safebyes Anti-Malware eliminiert MyWebFace vollständig

Der kostenlose Scanner erkennt alle Malware auf Ihrem PC

Um Malware zu entfernen, müssen Sie eine lizenzierte Version der Software erwerben

Bedrohungsinformationen

Name: MyWebFace
Kategorien: Browser Hijacker
Anwendungsgebiete Bedrohungsstufe: 1 / 10

MyWebFace Beschreibung

MyWebFace ist eine von Mindspark entwickelte Browsererweiterung. Diese Erweiterung soll Benutzern den einfachen Zugriff auf Websites ermöglichen, auf denen sie ein Cartoon-Porträt von sich selbst erstellen können. Während dies am Anfang interessant erscheinen mag, besteht diese Erweiterung lediglich darin, Links zu bereits beliebten Websites hinzuzufügen, die leicht zu finden sind.
Bei der Installation ändert MyWebFace Ihre Standardsuchmaschine und Ihre Homepage in MyWay.com.
Während die Erweiterung ausgeführt wird, werden Benutzer-Browsing-Informationen gesammelt, sodass Daten durchsucht und unerwünschte Anzeigen während Ihrer Browsersitzungen besser auf dem Server angezeigt werden können.
MyWebFace wurde von vielen Antivirenprogrammen als Browser-Hijacker markiert. Es wird zwar nicht als Malware angesehen, es wird jedoch nicht empfohlen, es auf Ihrem Computer zu belassen.

Aliase und alternative Antiviren-Erkennungen

Mindspark, MyWay, MyWay.com, MyWebFace-Symbolleiste, My Web Face

Über Browser-Hijacker

Browser-Hijacker (manchmal auch als Hijackware bezeichnet) sind eine Art schädlicher Software, die Webbrowser-Konfigurationen ohne Wissen oder Zustimmung des Benutzers ändert. Diese Entführungen nehmen weltweit mit besorgniserregender Geschwindigkeit zu, und es könnte wirklich schändlich und manchmal auch schädlich sein. Browser-Hijacker können eine Vielzahl von Aufgaben auf Ihrem PC ausführen. Im Allgemeinen werden Entführer zum Nutzen von Online-Hackern eingesetzt, häufig durch Umsatzgenerierung, die durch erzwungene Anzeigenklicks und Website-Besuche erzielt wird. Obwohl es naiv erscheinen mag, sind alle Browser-Hijacker schädlich und werden daher immer als Sicherheitsrisiken eingestuft. Browser-Hijacker könnten auch andere zerstörerische Programme ohne Ihr Wissen den Computer weiter beschädigen lassen.

Hinweise auf Browser-Hijack
Es gibt zahlreiche Anzeichen dafür, dass der Browser überlastet ist:
1. Die Homepage des Browsers wurde geändert
2. Wenn Sie eine URL eingeben, werden Sie ständig auf eine andere Webseite als die von Ihnen beabsichtigte weitergeleitet
3. Die Standard-Web-Engine wurde geändert und die Sicherheitseinstellungen Ihres Webbrowsers wurden ohne Ihr Wissen gesenkt
4. Unerwünschte neue Symbolleisten werden Ihrem Webbrowser hinzugefügt
5. Sie sehen, dass zahlreiche Anzeigen in den Webbrowsern oder auf dem Computerbildschirm erscheinen
6. Ihr Browser wird träge, fehlerhaft und stürzt häufig ab
7. Sie können bestimmte Websites wie Homepages von Anti-Malware-Software nicht aufrufen.

Wie infiziert ein Browser-Hijacker einen PC?
Browser-Hijacker können auf die eine oder andere Weise auf einen PC gelangen, beispielsweise über Downloads, Dateifreigabe und E-Mail. Sie stammen auch aus Add-On-Anwendungen, die auch als Browser Helper Objects (BHO), Webbrowser-Erweiterungen oder Symbolleisten bezeichnet werden. Einige Shareware- und Freeware-Programme können den Hijacker durch „Bündeln“ in Ihren Computer integrieren. Typische Beispiele für Browser-Hijacker sind Conduit, CoolWebSearch, OneWebSearch, Coupon Server, RocketTab, Snap.do, Delta Search und Searchult.com.

Browser-Hijacking kann schwerwiegende Datenschutzprobleme und sogar Identitätsdiebstahl verursachen, Ihre Browser-Erfahrung stören, indem Sie die Kontrolle über ausgehenden Datenverkehr übernehmen, Ihren PC erheblich verlangsamen, indem viele Systemressourcen aufgebraucht werden, und gleichzeitig zu Systeminstabilität führen.

Browser Hijacker Malware - Entfernung
Bestimmte Hijacker können einfach durch Deinstallieren der entsprechenden Freeware oder Add-Ons über "Software" in der Windows-Systemsteuerung deinstalliert werden. In einigen Fällen kann es schwierig sein, das schädliche Teil zu entdecken und zu beseitigen, da die zugehörige Datei als Teil des Betriebssystemprozesses ausgeführt wird. Darüber hinaus müssen Sie zum manuellen Entfernen mehrere zeitaufwändige und komplexe Verfahren ausführen, die für unerfahrene Computerbenutzer schwierig durchzuführen sind.

Browser-Hijacker können durch die Installation einer Anti-Malware-Anwendung auf dem betroffenen System effektiv entfernt werden. Um jede Art von Browser-Hijacker von Ihrem Computer zu entfernen, können Sie dieses erstklassige Programm zum Entfernen von Malware herunterladen - SafeBytes Anti-Malware. Verwenden Sie ein Systemoptimierungsprogramm wie Total System Care, um alle zugehörigen Dateien aus der Registrierung zu entfernen und Browserprobleme zu beheben.

Mit MyWebFace infiziert? Scannen Sie Ihren PC

* Safebytes Anti-Malware scannt und erkennt Malware kostenlos. Um das Entfernen abzuschließen und einen vollständigen PC-Schutz zu gewährleisten, ist ein kostenpflichtiger Lizenzschlüssel erforderlich.

Tipps zur Beseitigung eines Virus, der Websites blockiert oder Downloads verhindert

Malware kann verschiedene Arten von Schäden an PCs, Netzwerken und Daten verursachen. Einige Malware soll Dinge einschränken oder blockieren, die Sie auf Ihrem PC ausführen möchten. Es kann durchaus sein, dass Sie nichts aus dem Internet herunterladen oder nicht auf einige oder alle Websites zugreifen können, insbesondere nicht auf die Antiviren-Websites. Wenn Sie dies lesen, besteht die Möglichkeit, dass Sie an einer Malware-Infektion leiden, die Sie daran hindert, das Safebytes Anti-Malware-Programm auf Ihr System herunterzuladen oder zu installieren. Auch wenn diese Art von Problem schwieriger zu umgehen ist, können Sie einige Maßnahmen ergreifen.

Starten Sie Windows im abgesicherten Modus
Das Windows-Betriebssystem enthält einen speziellen Modus, der als "Abgesicherter Modus" bezeichnet wird und in dem nur die minimal erforderlichen Programme und Dienste geladen werden. Wenn der Virus beim Starten des PCs sofort geladen wird, kann dies durch Umschalten in diesen Modus verhindert werden. Um den Computer in den abgesicherten Modus zu versetzen, drücken Sie die Taste „F8“ auf der Tastatur, bevor der Windows-Startbildschirm angezeigt wird. Oder führen Sie nach dem normalen Windows-Start MSCONFIG aus, schauen Sie auf der Registerkarte Start über "Sicherer Start" nach und klicken Sie auf Übernehmen. Sobald Sie sich im abgesicherten Modus befinden, können Sie versuchen, Ihre Antivirensoftware zu installieren, ohne die schädliche Software zu beeinträchtigen. Führen Sie nach der Installation den Malware-Scanner aus, um Standardinfektionen zu vermeiden.

Wechseln Sie zu einem alternativen Internetbrowser
Einige Malware-Programme zielen nur auf bestimmte Internetbrowser ab. Verwenden Sie in diesem Fall einen anderen Webbrowser, um den Computervirus zu umgehen. Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Internet Explorer von einer Malware entführt oder auf andere Weise von Hackern kompromittiert wurde, wechseln Sie am besten zu einem alternativen Browser wie Chrome, Firefox oder Safari, um Ihre bevorzugte Computersicherheitssoftware - Safebytes Anti-Malware - herunterzuladen .

Installieren Sie Antivirenprogramme und führen Sie sie von einem USB-Laufwerk aus
Um die Malware effektiv zu entfernen, sollten Sie das Problem der Ausführung eines Anti-Malware-Softwareprogramms auf dem betroffenen Computer aus einem anderen Blickwinkel angehen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um Antivirenprogramme mit einem USB-Flash-Laufwerk auszuführen:
1) Verwenden Sie ein anderes virenfreies Computersystem, um Safebytes Anti-Malware herunterzuladen.
2) Stecken Sie das USB-Laufwerk in den nicht infizierten PC.
3) Doppelklicken Sie auf das Setup-Symbol des Anti-Malware-Softwarepakets, um den Installationsassistenten auszuführen.
4) Wenn Sie dazu aufgefordert werden, wählen Sie den Speicherort des USB-Laufwerks als den Ort aus, an dem Sie die Softwaredateien speichern möchten. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Installationsvorgang abzuschließen.
5) Übertragen Sie das USB-Stick vom sauberen Computer auf den infizierten Computer.
6) Doppelklicken Sie auf die EXE-Datei der Anti-Malware-Software auf dem USB-Flash-Laufwerk.
7) Klicken Sie auf die Schaltfläche "Jetzt scannen", um den Virenscan zu starten.

Wenn Ihnen alle oben genannten Ansätze beim Herunterladen und Installieren der Anti-Malware nicht helfen, haben Sie keine andere Wahl, als das Betriebssystem Ihres Computers neu zu installieren, um alle Daten zu löschen, einschließlich der Schadprogramme, die die Anti-Malware-Installation blockieren . Wenn Sie derzeit ein Safebytes-Kunde sind, können Sie unsere gebührenfreie Telefonnummer 1-844-377-4107 anrufen, um Produktunterstützung und Expertenlösung von unserem technischen Team zu erhalten.

Immer noch nicht installiert? Handbuch zur Fehlerbehebung beim Herunterladen / Installieren

Bild der MyWebFace-Infektion MyWebFace-Bedrohung erkannt

Highlights von SafeBytes Anti-Malware

Wenn Sie ein Anti-Malware-Programm für Ihren PC installieren möchten, gibt es auf dem Markt zahlreiche Tools, die Sie berücksichtigen sollten. Sie können jedoch niemandem blind vertrauen, unabhängig davon, ob es sich um ein kostenloses oder ein kostenpflichtiges Programm handelt. Einige von ihnen leisten gute Arbeit beim Entfernen von Bedrohungen, während andere Ihren Computer selbst schädigen. Sie sollten eine auswählen, die effizient und praktisch ist und einen guten Ruf für den Schutz vor Malware-Quellen hat. Auf der Liste der dringend empfohlenen Software steht SafeBytes Anti-Malware. SafeBytes hat eine hervorragende Geschichte von erstklassigem Service und die Kunden scheinen sehr zufrieden damit zu sein.

SafeBytes Anti-Malware ist ein zuverlässiges Tool, das nicht nur Ihren PC dauerhaft schützt, sondern auch für Menschen aller Leistungsstufen recht einfach zu bedienen ist. Mit seinem hervorragenden Schutzsystem erkennt und entfernt dieses Dienstprogramm schnell die meisten Sicherheitsbedrohungen, einschließlich Browser-Hijacker, Viren, Adware, Ransomware, Trojaner, Würmer und PUPs.

Es gibt viele erstaunliche Funktionen, die Sie mit diesem speziellen Sicherheitsprodukt erhalten. Nachfolgend sind einige der großen aufgeführt:

Antimalwareschutz: Mit seinem erweiterten und ausgeklügelten Algorithmus kann dieses Tool zur Beseitigung von Malware die auf Ihrem PC versteckten Malware-Bedrohungen effektiv identifizieren und entfernen.

Echtzeit-Bedrohungsreaktion: Malware-Programme, die in den Computer eindringen möchten, werden erkannt und gestoppt, sobald sie von den SafeBytes-Echtzeitschutzschildern erkannt werden. Dieses Tool überwacht Ihren PC kontinuierlich auf verdächtige Aktivitäten und aktualisiert sich kontinuierlich, um mit den sich ständig ändernden Bedrohungsszenarien Schritt zu halten.

Schnelleres Scannen: Diese Software verfügt über eine der schnellsten und leistungsstärksten Viren-Scan-Engines der Branche. Die Scans sind äußerst genau und dauern einige Zeit.

Sicheres Surfen im Internet: Durch sein einzigartiges Sicherheitsranking benachrichtigt SafeBytes Sie, ob eine Website sicher ist oder nicht. Dies stellt sicher, dass Sie beim Surfen im Internet immer sicher sind, dass Sie online sicher sind.

Minimale CPU-Auslastung: SafeBytes ist eine leichte und benutzerfreundliche Antiviren- und Anti-Malware-Lösung. Da dieses Programm nur sehr geringe Computerressourcen benötigt, bleibt die Leistung des Computers genau dort, wo sie hingehört: tatsächlich bei Ihnen.

24/7-Anleitung: Sie können rund um die Uhr technische Unterstützung von ihren Computerexperten bei Produktanfragen oder PC-Sicherheitsproblemen erhalten.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass SafeBytes Anti-Malware wirklich großartig ist, um Ihren Computer vor allen Arten von Malware-Bedrohungen zu schützen. Möglicherweise haben Sie jetzt verstanden, dass diese spezielle Software mehr als nur Bedrohungen auf Ihrem PC scannt und beseitigt. Sie erhalten den besten Rundum-Schutz für das Geld, das Sie für das SafeBytes Anti-Malware-Abonnement ausgeben. Daran besteht kein Zweifel.

Technische Details und manuelle Entfernung (fortgeschrittene Benutzer)

Wenn Sie MyWebFace ohne Verwendung eines automatisierten Tools manuell entfernen möchten, können Sie dies möglicherweise tatsächlich tun, indem Sie das Programm aus dem Windows-Menü "Software" entfernen oder bei Browser-Plug-Ins zu "AddOn" des Browsers wechseln / Extension Manager und entfernen. Sie werden wahrscheinlich auch Ihren Browser zurücksetzen wollen.

Überprüfen Sie abschließend Ihre Festplatte auf Folgendes: Bereinigen Sie die Computerregistrierung manuell, um nach der Deinstallation verbleibende Anwendungseinträge zu entfernen. Das Bearbeiten der Registrierung kann jedoch eine schwierige Aufgabe sein, die nur fortgeschrittene Benutzer und Fachleute beheben sollten. Darüber hinaus können sich bestimmte Schadprogramme gegen deren Löschung verteidigen. Es wird empfohlen, diesen Vorgang im abgesicherten Modus durchzuführen.

Dateien:
% PROGRAMFILES% \ MyWebFace_5aEI \ Installr.binaEZSETP.dll
% PROGRAMFILES% \ MyWebFace_5aEI \ Installr.bin \ NP5aEISb.dll

Suchen und Löschen:

5aauxstb.dll
5abar.dll
5abarsvc.exe
5abrmon.exe
5abrstub.dll
5adatact.dll
5adlghk.dll
5adyn.dll
5afeedmg.dll
5ahighin.exe
5ahkstub.dll
5ahtmlmu.dll
5ahttpct.dll
5aidle.dll
5aieovr.dll
5aimpipe.exe
5 amedint.exe
5 amlbtn.dll
5 amsg.dll
5aPlugin.dll
5aradio.dll
5aregfft.dll
5areghk.dll
5aregiet.dll
5ascript.dll
5askin.dll
5asknlcr.dll
5askplay.exe
5aSrcAs.dll
5aSrchMn.exe
5atpinst.dll
5auabtn.dll
CREXT.DLL
CrExtP5a.exe
NP5aStub.dll
T8EXTEX.DLL
T8EXTPEX.DLL
T8HTML.DLL
T8RES.DLL
T8TICKER.DLL

Ordner:
C: \ Dokumente und Einstellungen \ Benutzername \ Anwendungsdaten \ Mozilla \ Firefox \ Profile \ gb5e8gtn.default \[Email protected]_5a.com
C: \ Dokumente und Einstellungen \ Benutzername \ Anwendungsdaten \ MyWebFace_5a
C: \ Programme \ MyWebFace_5a

Registrierung:
Schlüssel HKLM \ SOFTWARE \ MyWebFace_5a
Schlüssel HKLM \ SOFTWARE \ MozillaPlugins \ @ MyWebFace_5a.com / Plugin
Schlüssel HKLM \ SOFTWARE \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ Uninstall \ MyWebFace_5abar Deinstallieren
Key HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Browser Helper Objects\b1df253a-9e7a-480d-b6a5-7a435b520dbb
Key HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Browser Helper Objects\14d02517-c8be-4735-a344-3c8366c77aa0
Schlüssel HKLM \ SOFTWARE \ Classes \ MyWebFace_5a.ThirdPartyInstaller
Schlüssel HKLM \ SOFTWARE \ Classes \ MyWebFace_5a.SkinLauncherSettings
Schlüssel HKLM \ SOFTWARE \ Classes \ MyWebFace_5a.SkinLauncher
Schlüssel HKLM \ SOFTWARE \ Classes \ MyWebFace_5a.ScriptButton
Schlüssel HKLM \ SOFTWARE \ Classes \ MyWebFace_5a.SettingsPlugin
Schlüssel HKLM \ SOFTWARE \ Classes \ MyWebFace_5a.RadioSettings
Schlüssel HKLM \ SOFTWARE \ Classes \ MyWebFace_5a.Radio
Schlüssel HKLM \ SOFTWARE \ Classes \ MyWebFace_5a.PseudoTransparentPlugin
Schlüssel HKLM \ SOFTWARE \ Classes \ MyWebFace_5a.MultipleButton
Schlüssel HKLM \ SOFTWARE \ Classes \ MyWebFace_5a.HTMLPanel
Schlüssel HKLM \ SOFTWARE \ Classes \ MyWebFace_5a.HTMLMenu
Schlüssel HKLM \ SOFTWARE \ Classes \ MyWebFace_5a.FeedManager
Schlüssel HKLM \ SOFTWARE \ Classes \ MyWebFace_5a.DynamicBarButton
Schlüssel HKLM \ SOFTWARE \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ Run \ Wert: MyWebFace_5a Browser Plugin Loader Daten: 5aPlugin.dll
Schlüssel HKLM \ SOFTWARE \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ Run \ Wert: MyWebFace Search Scope Monitor-Daten: 5abrmon.exe
Schlüssel HKLM \ SOFTWARE \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ Run \ Wert: MyWebFace Daten: MyWebFace.dll