So entfernen Sie FileShareFanatic

So entfernen Sie FileShareFanatic

AUFMERKSAMKEIT BITTE!

Malware kann sich mehrmals selbst installieren, wenn Sie ihre Kerndateien nicht löschen. Dies erfordert möglicherweise das Aufspüren von Dutzenden von Dateien an verschiedenen Speicherorten.

Wir empfehlen, Restoro herunterzuladen, um Malware für Sie zu beseitigen (der gesamte Vorgang dauert ca. 15 Minuten).

Safebyes Anti-Malware eliminiert FileShareFanatic vollständig

Der kostenlose Scanner erkennt alle Malware auf Ihrem PC

Um Malware zu entfernen, müssen Sie eine lizenzierte Version der Software erwerben

Bedrohungsinformationen

Name: FileShareFanatic
Kategorie: Browser Hijacker
Anwendungsgebiete Bedrohungsstufe: 1 / 10

HolidayPhotoEdit Beschreibung

FileShareFanatic ist eine von Mindspark Inc. entwickelte Browsererweiterung. Diese Erweiterung bietet Benutzern die Möglichkeit, schnell auf einige der beliebtesten Websites für die gemeinsame Nutzung von Dateien zuzugreifen. Während dies zu Beginn verlockend und nützlich klingt, kann sich die Verwendung dieser Erweiterung als eher ärgerlich als nützlich erweisen.
Nach der Installation entführt FileShareFanatic Ihre neue Registerkarte und ändert Ihre Standardsuchmaschine in search.myway.com. Darüber hinaus wird die Nutzeraktivität überwacht, besuchte Websites aufgezeichnet, auf Links geklickt, Produkte angezeigt und alle anderen Informationen, die vom Anzeigennetzwerk zur Anzeige zielgerichteter Anzeigen verwendet werden können.
Wenn Sie mit dieser Erweiterung im Internet surfen, werden Sie eine Zunahme der Anzeigen auf Seiten feststellen, insbesondere in den Suchergebnissen. Diese Erweiterung fügt zusätzliche Anzeigen, gesponserte Links und sogar Popup-Anzeigen hinzu, um Einnahmen zu erzielen.
FileShareFanatic wurde von mehreren Top-Antivirenscannern als Browser-Hijacker markiert und soll gelöscht werden.

Aliase und alternative Antiviren-Erkennungen

Mindspark, Search.myway.com, Search.myway, MyWay, Adware.AdLoadCRT.Win32.544, Adware.MyWebSearch.373376, Application.WebToolbar (A), GrayWare / Win32.StartPage.gen, PUA.MyWebSearch! 8.EC. , PUP.Optional.MindSpark, Win32 / Virus.WebToolbar.5bb, Win32: UnwantedSig [PUP]

Über Browser-Hijacker

Browser-Hijacking wird als die ständige Gefahr des Webs angesehen, die auf Browser abzielt. Es handelt sich um eine Art schädliche Software, die die Konfigurationseinstellungen Ihres Internetbrowsers so ändert, dass Sie zu Websites oder Seiten weitergeleitet werden, die Sie nicht besuchen wollten. Browser-Hijacker können mehr als nur Homepages ändern. Es leitet Sie zu den gesponserten Websites weiter und fügt Anzeigen in Ihren Browser ein, wodurch der Entwickler Einnahmen erzielen kann. Es mag naiv erscheinen, aber die meisten dieser Websites sind nicht legitim und stellen ein großes Risiko für Ihre Online-Sicherheit dar. Browser-Hijacker können sogar andere bösartige Programme ohne Ihr Wissen Ihren PC weiter beschädigen lassen.

Symptome einer Browser-Entführung
Es gibt zahlreiche Symptome von Browser-Hijacking:
1. Sie sehen nicht autorisierte Änderungen an der Homepage Ihres Internetbrowsers
2. Sie werden zu Internetseiten weitergeleitet, die Sie nie besuchen wollten
3. Die Standard-Online-Suchmaschine wurde geändert
4. Entdecken Sie neue Symbolleisten, die Sie nicht hinzugefügt haben
5. Sie sehen viele Popups auf Ihrem Bildschirm
6. Ihr Webbrowser wird langsam, fehlerhaft und stürzt häufig ab
7. Unfähigkeit, zu bestimmten Websites zu navigieren, insbesondere zu Anti-Malware- und anderen Sicherheitssoftware-Webseiten.

Wie sie Computer infizieren
Browser-Hijacker greifen Computer über böswillige E-Mail-Anhänge, heruntergeladene infizierte Dokumente oder durch den Besuch infizierter Internetseiten an. Viele Internet-Browser-Hijackings stammen von Add-On-Software, dh Browser-Hilfsobjekten (BHO), Symbolleisten oder Erweiterungen, die Browsern hinzugefügt wurden, um ihnen zusätzliche Funktionen zu bieten. Ein Browser-Hijacker kann auch als Teil von Freeware-, Demoware-, Shareware- und Raubkopienprogrammen installiert werden.

Browser-Hijacker können das Surfen im Internet des Benutzers erheblich unterbrechen, die von Benutzern besuchten Websites verfolgen und vertrauliche Informationen stehlen, Schwierigkeiten beim Herstellen einer Verbindung zum Internet verursachen und schließlich Stabilitätsprobleme verursachen, wodurch Softwareprogramme und Computer abstürzen.

Entfernung
Sie können versuchen, einen Browser-Hijacker loszuwerden, indem Sie die Malware in der Liste "Software" in der Microsoft Windows-Systemsteuerung finden. Es kann da sein oder nicht. Wenn dies der Fall ist, versuchen Sie, es zu deinstallieren. Die meisten Hijacking-Codes lassen sich jedoch nicht einfach manuell entfernen, da sie tiefer in Ihr Betriebssystem eindringen. Außerdem könnten Browser-Hijacker die Computerregistrierung so ändern, dass es sehr schwierig ist, sie manuell zu reparieren, insbesondere wenn Sie keine technisch versierte Person sind.

Sie können die automatische Entfernung von Browser-Hijackern auswählen, indem Sie einfach zuverlässige Anti-Malware-Software installieren und ausführen. Wenn Sie dauerhafte Browser-Hijacker effektiv beseitigen müssen, installieren Sie die erstklassige Anti-Malware-Software Safebytes Anti-Malware.

Infiziert mit FileShareFanatic? Scannen Sie Ihren PC

* Safebytes Anti-Malware scannt und erkennt Malware kostenlos. Um das Entfernen abzuschließen und einen vollständigen PC-Schutz zu gewährleisten, ist ein kostenpflichtiger Lizenzschlüssel erforderlich.

Erfahren Sie, wie Sie Safebytes Anti-Malware auf einem infizierten PC installieren

Malware kann Ihren PC stark beschädigen. Einige Malware-Typen ändern die Einstellungen des Internetbrowsers, indem sie einen Proxyserver einschließen, oder ändern die DNS-Konfigurationseinstellungen des PCs. In diesem Fall können Sie bestimmte oder alle Websites nicht besuchen und daher die erforderliche Sicherheitssoftware zum Entfernen der Infektion nicht herunterladen oder installieren. Wenn Sie dies lesen, haben Sie sich möglicherweise mit einem Virus infiziert, der Sie daran hindert, ein Sicherheitsprogramm wie Safebytes Antimalware auf Ihren PC herunterzuladen. Es gibt einige Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um dieses Problem zu umgehen.

Laden Sie die Anwendung im abgesicherten Modus mit Netzwerk herunter
Wenn der Virus beim Start von Microsoft Windows sofort geladen wird, kann das Aufrufen des abgesicherten Modus den Versuch sehr gut blockieren. Da nur die Mindestprogramme und -dienste im abgesicherten Modus gestartet werden, gibt es kaum Gründe für Konflikte. Gehen Sie wie unten beschrieben vor, um Ihren Windows XP-, Vista- oder 7-Computer im abgesicherten Modus mit Netzwerk zu starten.

1) Drücken Sie beim Einschalten die Taste F8, bevor der Windows-Begrüßungsbildschirm geladen wird. Daraufhin wird das Menü Erweiterte Startoptionen angezeigt.
2) Wählen Sie den abgesicherten Modus mit Netzwerk mit den Pfeiltasten und drücken Sie die EINGABETASTE.
3) Sobald dieser Modus geladen ist, haben Sie das Internet. Verwenden Sie jetzt Ihren Browser, um Safebytes Anti-Malware herunterzuladen und zu installieren.
4) Sobald die Anwendung installiert ist, lassen Sie den Scanlauf laufen, um Viren und andere Malware automatisch zu entfernen.

Wechseln Sie zu einem alternativen Internetbrowser
Webbasierte Viren können umgebungsspezifisch sein und auf einen bestimmten Webbrowser abzielen oder bestimmte Versionen des Browsers angreifen. Die beste Lösung, um dieses Problem zu vermeiden, besteht darin, sich für einen Browser zu entscheiden, der für seine Sicherheitsmaßnahmen bekannt ist. Firefox verfügt über einen integrierten Phishing- und Malware-Schutz, damit Sie online sicher sind.

Führen Sie Antivirus von einem USB-Laufwerk aus
Eine andere Möglichkeit besteht darin, ein tragbares Antivirenprogramm auf Ihrem USB-Stick zu erstellen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um Antivirus von einem USB-Stick aus auszuführen:
1) Laden Sie Safebytes Anti-Malware oder Microsoft Windows Defender Offline auf ein sauberes Computersystem herunter.
2) Schließen Sie das USB-Stick an den nicht infizierten Computer an.
3) Doppelklicken Sie auf das Setup-Symbol der Anti-Malware-Software, um den Installationsassistenten auszuführen.
4) Wählen Sie den Laufwerksbuchstaben des USB-Laufwerks als den Ort aus, an dem der Assistent Sie genau fragt, wo Sie das Antivirenprogramm installieren möchten. Befolgen Sie die Anweisungen, um den Installationsvorgang abzuschließen.
5) Ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose. Jetzt können Sie dieses tragbare Antivirenprogramm auf dem betroffenen Computer verwenden.
6) Doppelklicken Sie auf die EXE-Datei des Anti-Malware-Programms auf dem USB-Stick.
7) Klicken Sie einfach auf "Jetzt scannen", um auf dem infizierten Computer einen vollständigen Scan auf Malware durchzuführen.

Wenn keine andere Methode zum Herunterladen und Installieren einer Anti-Malware-Software funktioniert, haben Sie keine andere Möglichkeit, als den letzten Ausweg zu finden: eine vollständige Neuinstallation von Windows, mit der dieser böse Virus entfernt und die Internetverbindung wiederhergestellt werden kann. Wenn Sie bereits unser Kunde sind, ist die technische Unterstützung für die Entfernung von Malware nur einen Anruf entfernt. Rufen Sie 1-844-377-4107 an, um mit unseren erfahrenen Technikern zu sprechen und sich aus der Ferne beraten zu lassen.

Immer noch nicht installiert? Handbuch zur Fehlerbehebung beim Herunterladen / Installieren

Bild der FileShareFanatic-Infektion FileShareFanatic-Bedrohung erkannt

SafeBytes Anti-Malware-Funktionen

Um Ihren PC vor vielen verschiedenen internetbasierten Bedrohungen zu schützen, ist es wichtig, eine Anti-Malware-Anwendung auf Ihrem Computersystem zu installieren. Angesichts der Vielzahl von Anti-Malware-Unternehmen auf dem Markt ist es heutzutage schwierig zu entscheiden, welches Sie für Ihren PC kaufen sollten. Einige sind gut, andere anständig und andere sind einfach nur gefälschte Anti-Malware-Anwendungen, die Ihren PC selbst beschädigen können! Sie sollten eine auswählen, die vertrauenswürdig und praktisch ist und einen guten Ruf für den Schutz vor Malware-Quellen hat. Auf der Liste der von Branchenanalysten dringend empfohlenen Software steht SafeBytes Anti-Malware, das zuverlässigste Programm für Windows-Computer.

SafeBytes Anti-Malware ist eine leistungsstarke, sehr effektive Schutzanwendung, die Benutzern aller Computerkenntnisse beim Auffinden und Beseitigen böswilliger Bedrohungen von ihrem Computer hilft. Sobald Sie dieses Programm installiert haben, stellt das hochmoderne SafeBytes-Schutzsystem sicher, dass absolut keine Viren oder Malware durch Ihren PC gelangen können.

SafeBytes Anti-Malware bringt den PC-Schutz mit seinen erweiterten Funktionen auf ein völlig neues Niveau. Dies sind einige der hervorgehobenen Funktionen, die in der Software enthalten sind.

Weltklasse-AntiMalware-Schutz: Dieses Tool zum Entfernen von Malware basiert auf einer hochgelobten Antiviren-Engine und kann mehrere hartnäckige Malware-Bedrohungen wie Browser-Hijacker, potenziell unerwünschte Programme und Ransomware, die andere typische Antivirenprogramme übersehen, identifizieren und beseitigen.

Echtzeit-Bedrohungsreaktion: Malware-Programme, die versuchen, in den Computer zu gelangen, werden erkannt und gestoppt, sobald sie von den aktiven SafeBytes-Schutzschildern erkannt werden. Es überprüft Ihren PC jederzeit auf verdächtige Aktivitäten und seine konkurrenzlose Firewall schützt Ihren Computer vor unbefugtem Zugriff durch die Außenwelt.

Sicheres Surfen: Safebytes weist allen Websites ein eindeutiges Sicherheitsranking zu, mit dem Sie sich ein Bild davon machen können, ob die Webseite, die Sie gerade besuchen, sicher zu durchsuchen ist oder als Phishing-Website bekannt ist.

Niedrigste Speicher- / CPU-Auslastung: SafeBytes ist ein leichtes Tool. Es verbraucht sehr wenig Rechenleistung, da es im Hintergrund arbeitet, sodass Sie keine Probleme mit der Computerleistung feststellen.

Anleitung rund um die Uhr: SafeBytes bietet rund um die Uhr technischen Support, automatische Wartung und Updates für eine optimale Benutzererfahrung.

Alles in allem ist SafeBytes Anti-Malware ein solides Programm, da es viele Funktionen bietet und potenzielle Bedrohungen identifizieren und entfernen kann. Sobald Sie diese Software heruntergeladen und installiert haben, müssen Sie sich keine Gedanken mehr über Malware oder andere Sicherheitsbedenken machen. Wenn Sie also nach dem besten Anti-Malware-Abonnement für Ihren Windows-basierten Computer suchen, empfehlen wir das SafeBytes Anti-Malware-Tool.

Technische Details und manuelle Entfernung (fortgeschrittene Benutzer)

Wenn Sie FileShareFanatic manuell entfernen möchten, anstatt ein automatisiertes Softwaretool zu verwenden, können Sie folgende Maßnahmen ergreifen: Fahren Sie mit der Windows-Systemsteuerung fort, klicken Sie auf "Software" und wählen Sie dort die zu deinstallierende Anwendung aus. Bei verdächtigen Versionen von Webbrowser-Plug-Ins können Sie diese problemlos über den Erweiterungsmanager Ihres Webbrowsers entfernen. Sie möchten wahrscheinlich auch Ihren Browser zurücksetzen.

Um sicherzugehen, dass alles vollständig entfernt wurde, suchen Sie die folgenden Registrierungseinträge auf Ihrem Computer und entfernen Sie sie oder setzen Sie die Werte entsprechend zurück. Das Bearbeiten der Registrierung kann jedoch eine komplizierte Aufgabe sein, die nur fortgeschrittene Benutzer und Fachleute versuchen sollten, zu beheben. Darüber hinaus kann einige Malware das Entfernen replizieren oder verhindern. Es wird empfohlen, den Entfernungsprozess im abgesicherten Windows-Modus auszuführen.

Dateien:
% UserProfile% \ Lokale Einstellungen \ Anwendungsdaten \ FileShareFanaticTooltab
% LOCALAPPDATA% \ FileShareFanaticTooltab

Registrierung:
HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Internet Explorer\Approved Extensions, value: FB8C7587-6C03-425D-821D-65339B3E249E
HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\Windows\CurrentVersion\explorer\Browser Helper Objects\FB8C7587-6C03-425D-821D-65339B3E249E
HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\explorer\Browser Helper Objects\FB8C7587-6C03-425D-821D-65339B3E249E
HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\Windows\CurrentVersion\explorer\Browser Helper Objects\EA89EC10-2255-42A6-9AA7-84B4441C2DCA
HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\explorer\Browser Helper Objects\EA89EC10-2255-42A6-9AA7-84B4441C2DCA
HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Ext\Stats\FB8C7587-6C03-425D-821D-65339B3E249E
HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Ext\Stats\EA89EC10-2255-42A6-9AA7-84B4441C2DCA
HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Ext\Settings\6E4DF5E6-A1D8-48E0-BA5A-91C5DBD6AAF1
HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\Internet Explorer\SearchScopes\BDF4A303-E4F0-42F0-B235-351F6C8F6C1A
HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Internet Explorer\SearchScopes\BDF4A303-E4F0-42F0-B235-351F6C8F6C1A
HKEY_CURRENT_USER \ SOFTWARE \ Wow6432Node \ Microsoft \ Tracing \ FileShareFanatic_RASMANCS
HKEY_CURRENT_USER \ SOFTWARE \ Microsoft \ Tracing \ FileShareFanatic_RASMANCS
HKEY_CURRENT_USER \ SOFTWARE \ Wow6432Node \ Microsoft \ Tracing \ FileShareFanatic_RASAPI32
HKEY_CURRENT_USER \ SOFTWARE \ Microsoft \ Tracing \ FileShareFanatic_RASAPI32
HKEY_CURRENT_USER \ SOFTWARE \ Microsoft \ Internet Explorer \ DOMStorage \ filesharefanatic.dl.myway.com
HKEY_LOCAL_MACHINE \ Software \ FileShareFanatic