So entfernen Sie den Assistenten "Meine Karten"

So entfernen Sie den Assistenten "Meine Karten"

AUFMERKSAMKEIT BITTE!

Malware kann sich mehrmals selbst installieren, wenn Sie ihre Kerndateien nicht löschen. Dies erfordert möglicherweise das Aufspüren von Dutzenden von Dateien an verschiedenen Speicherorten.

Wir empfehlen, Restoro herunterzuladen, um Malware für Sie zu beseitigen (der gesamte Vorgang dauert ca. 15 Minuten).

Safebyes Anti-Malware eliminiert den Assistenten "Meine Karten" vollständig

Der kostenlose Scanner erkennt alle Malware auf Ihrem PC

Um Malware zu entfernen, müssen Sie eine lizenzierte Version der Software erwerben

Bedrohungsinformationen

Name: Mein Karten-Assistent
Kategorien: Browser Hijacker
Anwendungsgebiete Bedrohungsstufe: 2 / 10

Beschreibung des Assistenten für meine Karten

Der Assistent für meine Karten ist eine von Mindspark Inc. entwickelte Browsererweiterung für Google Chrome. Diese Erweiterung bietet Benutzern Zugriff auf verschiedene Websites, die Routenplanung, Kartenansichten und andere Reisetools anbieten.
Während all dies interessant und nützlich klingt, wurde diese Erweiterung von mehreren gängigen Antiviren-Anwendungen als Browser-Hijacker markiert.
Bei der Installation dieser Erweiterung werden Ihre Standardhomepage und die neue Registerkarte je nach Erweiterungsversion in MyWay.com oder Ask.com geändert. Außerdem werden die Browsing-Aktivitäten der Benutzer überwacht und aufgezeichnet, die später zum Anzeigen gesponserter / unerwünschter Anzeigen während Ihrer Browsersitzungen verwendet werden. Wenn Sie mit dieser aktiven und installierten Erweiterung im Internet surfen, werden zusätzliche Popup-Anzeigen, gesponserte Links und Anzeigen in die Suchergebnisse eingefügt.

Aliase und alternative Antiviren-Erkennungen

MyWay, Ask, Mindspark-Symbolleiste, MyMapsWizard-Symbolleiste, MyMapsWizard, Search.myway.com, Mymapswizard.com

Über Browser-Hijacker

Browser-Hijacking ist eine Form unerwünschter Software, häufig ein Browser-Add-On oder eine Browser-Erweiterung, die Änderungen in den Browsereinstellungen verursacht. Es gibt viele Gründe, warum Sie möglicherweise einen Browser-Hijack erleben. Werbung, Werbung und Marketing sind jedoch die Hauptgründe für ihre Entstehung. Es leitet Sie zu den gesponserten Websites weiter und fügt Anzeigen in Ihren Internetbrowser ein, die dem Ersteller helfen, Einnahmen zu erzielen. Obwohl es naiv erscheinen mag, wurden diese Tools von böswilligen Personen entwickelt, die immer versuchen, Sie voll auszunutzen, damit Hacker leicht Geld mit Ihrer Naivität und Ablenkung verdienen können. Browser-Hijacker können auch zulassen, dass andere schädliche Programme ohne Ihr Wissen Ihren PC weiter beschädigen.

Wie können Sie feststellen, ob der Webbrowser entführt wurde?
Es gibt zahlreiche Symptome bei der Entführung von Webbrowsern:
1. Sie bemerken nicht autorisierte Änderungen an der Homepage Ihres Webbrowsers
2. Sie finden neue unerwünschte Favoriten oder Lesezeichen hinzugefügt, die normalerweise auf Websites mit Werbung oder Pornografie gerichtet sind
3. Die Standardsuchmaschine und die Standardeinstellungen des Webbrowsers werden geändert
4. Sie finden viele Symbolleisten im Internetbrowser
5. Popup-Anzeigen werden nie beendet und / oder der Popupblocker Ihres Browsers ist deaktiviert
6. Ihr Browser hat Instabilitätsprobleme oder weist häufige Fehler auf
7. Sie können bestimmte Websites wie Homepages von Anti-Malware-Software nicht besuchen.

Wie wird ein PC mit einem Browser-Hijacker infiziert?
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Ihr PC von einem Browser-Hijacker infiziert werden kann. Sie kommen in der Regel per Spam-E-Mail, über Filesharing-Websites oder per Drive-by-Download an. Sie können auch von BHO, Browsererweiterungen, Symbolleisten, Add-Ons oder Plug-Ins mit böswilliger Absicht stammen. Ein Browser-Hijacker kann auch mit Freeware geliefert werden, die Sie unabsichtlich auf Ihren PC herunterladen, wodurch Ihre Internetsicherheit gefährdet wird. Ein Beispiel für einen berüchtigten Browser-Hijacker sind Conduit, Anyprotect, Babylon, SweetPage, DefaultTab, RocketTab und Delta Search. Die Namen ändern sich jedoch häufig.

Browser-Hijacking kann zu schwerwiegenden Datenschutzproblemen und sogar zu Identitätsdiebstahl führen, Ihr Webbrowser-Erlebnis beeinträchtigen, indem Sie die Kontrolle über ausgehenden Datenverkehr übernehmen, Ihren PC durch den Verbrauch vieler Systemressourcen drastisch verlangsamen und auch Systeminstabilität verursachen.

Erfahren Sie, wie Sie einen Browser-Hijacker entfernen
Bestimmte Browser-Hijacking können ganz einfach gestoppt werden, indem Sie die entsprechende Malware-Software über Ihr Control Panel finden und entfernen. Trotzdem ist die Mehrheit der Entführer ziemlich hartnäckig und benötigt spezielle Werkzeuge, um sie zu entfernen. Darüber hinaus erfordern manuelle Entfernungen gründliche Systemkenntnisse und können daher für unerfahrene Computerbenutzer eine sehr schwierige Aufgabe sein.

Branchenexperten empfehlen Benutzern immer, schädliche Software, einschließlich Browser-Hijacker, mithilfe eines Tools zum automatischen Entfernen zu beseitigen, das einfacher, sicherer und schneller als die manuelle Entfernungslösung ist. Eines der besten Tools zur Korrektur von Browser-Hijacker-Infektionen ist SafeBytes Anti-Malware. Es hilft Ihnen dabei, bereits vorhandene schädliche Software auf Ihrem System zu entfernen, und bietet Ihnen Echtzeitüberwachung und Schutz vor neuen Internetbedrohungen. Verwenden Sie ein Systemoptimierungsprogramm (z. B. Total System Care) zusammen mit Ihrer Antivirensoftware, um verschiedene Registrierungsprobleme zu beheben, Computerschwachstellen zu beseitigen und die Leistung Ihres Computers zu steigern.

Infiziert mit dem Assistenten "Meine Karten"? Scannen Sie Ihren PC

* Safebytes Anti-Malware scannt und erkennt Malware kostenlos. Um das Entfernen abzuschließen und einen vollständigen PC-Schutz zu gewährleisten, ist ein kostenpflichtiger Lizenzschlüssel erforderlich.

Was tun, wenn Sie Safebytes Anti-Malware nicht installieren können?

Alle Malware ist schlecht, aber bestimmte Arten von Malware richten auf Ihrem Computer oder Laptop viel mehr Schaden an als andere. Bestimmte Malware-Varianten ändern die Webbrowser-Einstellungen durch Hinzufügen eines Proxyservers oder ändern die DNS-Konfigurationseinstellungen des PCs. In diesen Fällen können Sie bestimmte oder alle Websites nicht besuchen und daher die erforderliche Sicherheitssoftware zur Beseitigung des Computervirus nicht herunterladen oder installieren. Was tun, wenn bösartige Software Sie davon abhält, Anti-Malware herunterzuladen oder zu installieren? Es gibt einige Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um dieses Problem zu umgehen.

Installieren Sie die Anti-Malware im abgesicherten Modus
Der abgesicherte Modus ist eine einzigartige Basisversion von Microsoft Windows, in der nur minimale Dienste geladen werden, um das Laden von Viren und anderen problematischen Anwendungen zu verhindern. Wenn der Virus beim Starten des PCs automatisch geladen wird, kann dies durch Umschalten in diesen Modus verhindert werden. Um in den abgesicherten Modus oder in den abgesicherten Modus mit Netzwerk zu wechseln, drücken Sie F8, während das System gestartet wird, oder führen Sie msconfig aus, und suchen Sie die Optionen für den sicheren Start auf der Registerkarte "Start". Sobald Sie sich im abgesicherten Modus befinden, können Sie versuchen, Ihre Antiviren-Anwendung zu installieren, ohne die schädliche Software zu beeinträchtigen. Jetzt können Sie den Antivirenscan ausführen, um Computerviren und Malware ungehindert von einer anderen schädlichen Anwendung zu entfernen.

Laden Sie die Sicherheitssoftware in einem alternativen Browser herunter
Schädlicher Code kann Schwachstellen in einem bestimmten Internetbrowser ausnutzen und den Zugriff auf alle Websites mit Anti-Malware-Software blockieren. Die beste Lösung, um dieses Problem zu vermeiden, besteht darin, einen Browser zu verwenden, der für seine Sicherheitsfunktionen bekannt ist. Firefox enthält integrierten Malware- und Phishing-Schutz, damit Sie online sicher sind.

Führen Sie Antivirus von einem USB-Stick aus
Eine andere Möglichkeit besteht darin, eine Anti-Malware-Software von einem sauberen PC herunterzuladen und zu übertragen, um einen Virenscan auf dem betroffenen Computer durchzuführen. Probieren Sie diese einfachen Maßnahmen aus, um Ihren infizierten Computer mithilfe einer tragbaren Anti-Malware zu bereinigen.
1) Laden Sie Safebytes Anti-Malware oder Windows Defender Offline auf ein virenfreies Computersystem herunter.
2) Montieren Sie das USB-Laufwerk an denselben Computer.
3) Doppelklicken Sie auf die heruntergeladene Datei, um den Installationsassistenten zu öffnen.
4) Wenn Sie dazu aufgefordert werden, wählen Sie den Speicherort des USB-Sticks als den Ort aus, an dem Sie die Softwaredateien speichern möchten. Befolgen Sie die Aktivierungsanweisungen.
5) Entfernen Sie das USB-Stick. Sie können dieses tragbare Antivirenprogramm jetzt auf dem infizierten Computer verwenden.
6) Doppelklicken Sie auf dem Flash-Laufwerk auf das Safebytes Anti-Malware-Symbol, um die Anwendung auszuführen.
7) Klicken Sie auf die Schaltfläche "Jetzt scannen", um den Malware-Scan zu starten.

Wenn keine andere Methode zum Herunterladen und Installieren der Anti-Malware-Software funktioniert, haben Sie keine andere Möglichkeit, als den letzten Ausweg zu finden: eine vollständige Neuinstallation von Windows, mit der diese böse Malware beseitigt und der Internetzugang wiederhergestellt wird . Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Methode für Sie am besten geeignet ist, rufen Sie einfach 1-844-377-4107 an, um mit unseren Computerexperten zu sprechen, die Sie durch den Prozess zur Behebung Ihres infizierten Computers führen können.

Immer noch nicht installiert? Handbuch zur Fehlerbehebung beim Herunterladen / Installieren

Bild der MyMapsWizard-Infektion MyMapsWizard-Bedrohung erkannt

Sprechen wir über SafeBytes Anti-Malware!

Wenn Sie eine Anti-Malware-Anwendung für Ihren PC herunterladen möchten, gibt es viele Tools, die Sie in Betracht ziehen können. Sie können jedoch niemandem blind vertrauen, unabhängig davon, ob es sich um kostenpflichtige oder kostenlose Software handelt. Einige sind sehr gut, einige sind anständig und einige sind nur gefälschte Anti-Malware-Anwendungen, die Ihrem PC selbst Schaden zufügen! Sie müssen eine auswählen, die effizient und praktisch ist und einen guten Ruf für ihren Malware-Schutz hat. Eines der empfohlenen Softwareprogramme ist SafeBytes Anti-Malware. SafeBytes hat eine hervorragende Geschichte exzellenten Service und die Kunden sind sehr zufrieden damit.

Safebytes gehört zu den etablierten Unternehmen für Computerlösungen, die diese komplette Anti-Malware-Software anbieten. Mithilfe der neuesten Technologie können Sie mit dieser Software mehrere Arten von Malware wie Viren, PUPs, Trojaner, Würmer, Ransomware, Adware und Browser-Hijacker entfernen.

SafeBytes Anti-Malware bietet eine Vielzahl erweiterter Funktionen, die es von allen anderen abheben. Im Folgenden sind einige der Funktionen aufgeführt, die Ihnen in SafeBytes gefallen könnten.

Weltklasse-AntiMalware-Schutz: Diese Malware-Entfernungsanwendung basiert auf einer hochgelobten Antiviren-Engine und kann zahlreiche hartnäckige Malware-Bedrohungen wie Browser-Hijacker, potenziell unerwünschte Programme und Ransomware identifizieren und beseitigen, die andere typische Antiviren-Programme übersehen .

Live-Schutz: SafeBytes bietet vollständige Sicherheit in Echtzeit für Ihren PC. Es überwacht Ihren PC ständig auf Hacker-Aktivitäten und bietet Benutzern einen hervorragenden Firewall-Schutz.

Sicheres Surfen: Durch seine einzigartige Sicherheitsbewertung informiert SafeBytes Sie, ob eine Website sicher ist oder nicht. So stellen Sie sicher, dass Sie beim Surfen im Internet immer sicher sind, dass Sie online sicher sind.

Leichtes Dienstprogramm: SafeBytes ist eine leichte und benutzerfreundliche Antiviren- und Anti-Malware-Lösung. Da diese Anwendung nur minimale Computerressourcen benötigt, bleibt die Computerleistung genau dort, wo sie hingehört: bei Ihnen.

Fantastisches technisches Support-Team: Sie können rund um die Uhr ein hohes Maß an Support erhalten, wenn Sie die kostenpflichtige Version verwenden.

SafeBytes kann Ihren PC automatisch vor den neuesten Malware-Bedrohungen schützen und so Ihre Interneterfahrung sicher und geschützt halten. Sie können sicher sein, dass Ihr Computersystem in Echtzeit geschützt ist, sobald Sie dieses Tool verwenden. Wenn Sie erweiterte Formen von Schutzfunktionen und Bedrohungserkennung wünschen, ist der Kauf von SafeBytes Anti-Malware möglicherweise das Geld wert!

Technische Details und manuelle Entfernung (fortgeschrittene Benutzer)

Um den Assistenten "Meine Karten" manuell zu entfernen, rufen Sie die Liste "Programme hinzufügen / entfernen" in der Windows-Systemsteuerung auf und wählen Sie das fehlerhafte Programm aus, das Sie entfernen möchten. Rufen Sie für Internetbrowser-Erweiterungen den Addon / Extension-Manager Ihres Browsers auf und wählen Sie das Add-On aus, das Sie entfernen oder deaktivieren möchten. Außerdem möchten Sie Ihren Webbrowser vollständig auf die Standardkonfigurationseinstellungen zurücksetzen.

Um eine vollständige Entfernung sicherzustellen, suchen Sie die folgenden Windows-Registrierungseinträge auf Ihrem Computer und entfernen Sie sie oder setzen Sie die Werte entsprechend zurück. Bedenken Sie jedoch, dass dies eine schwierige Aufgabe sein kann und nur Computerfachleute sicher ausführen können. Darüber hinaus können sich einige Schadprogramme gegen deren Entfernung verteidigen. Es wird empfohlen, diesen Vorgang im abgesicherten Modus durchzuführen.

Registrierung:
[HKEY_LOCAL_MACHINE \ Software \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ explorer \ Shell-Ordner] Allgemeiner Start = C: \ Windows \ Startmenü \ Programme \ Start
[HKEY_LOCAL_MACHINE \ Software \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ explorer \ Benutzer-Shell-Ordner] Allgemeiner Start = C: \ Windows \ Startmenü \ Programme \ Start
[HKEY_LOCAL_MACHINE \ Software \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ RunServices] Whatever = c: \ runfolder \ program.exe