Logo
en English

Das neue MS Surface kommt im Oktober

Im Windows-Ökosystem gehören MS Surface-Laptops zu den besten Laptops auf dem Markt, sie gelten als gleichwertig mit Apple MAC-Laptops, jedoch für Windows. Das Microsoft Fall 2022 Event findet am 12. Oktober um 10:14 Uhr statt. Die Veranstaltung selbst findet unmittelbar vor dem Start ihres jährlichen, auf Entwickler ausgerichteten Ignite-Events in Seattle statt, das vom selben Tag bis zum XNUMX. Oktober stattfindet.

ms Oberfläche pro

Diese Veranstaltung ist die erste persönliche Veranstaltung, die Microsoft seit Beginn der Pandemie veranstaltet hat. Wir erwarten die Markteinführung des Surface Pro 9 und des Surface Laptop 5 und vielleicht auch des Surface Studio 3. Es gibt auch einige Gerüchte über Produkte selbst, wie die Wahl zwischen einer ARM- oder x86-CPU, aber bisher ist nichts bestätigt, wir können nur abwarten und sehen.

Erweiterte Systemreparatur Pro

Automatisierte PC-Reparaturlösung mit einem Klick
Mit Advanced System Repair Pro können Sie das ganz einfach
Ersetzen Sie beschädigte Dateien
Leistung wiederherstellen
Freier Speicherplatz
Malware entfernen
Schützt WEB-Browser
Entfernen von Viren
Stoppen Sie das Einfrieren des PCs
HERUNTERLADEN
Advanced System Repair Pro ist mit allen Versionen von Microsoft Windows einschließlich Windows 11 kompatibel

Teile diesen Artikel:

Mehr interessante Produkte:

Eine Kurzanleitung zur Fehlerbehebung C00D1199

Was ist Fehler C00D1199?

Dies ist ein typischer Windows Media Player-Fehlercode. Windows Media Player wurde von Microsoft entwickelt und ist eine Mediaplayer- und Medienbibliotheksanwendung, die zum Abspielen von Audios und Videos auf dem Computer verwendet wird. Fehler C00D1199 wird angezeigt, wenn Windows Media Player die von Ihnen angeforderte Datei nicht wiedergeben kann. Der Fehlercode wird im folgenden Format angezeigt:
C00D1199: Die Datei kann nicht abgespielt werden

Lösung

Bild der WiederherstellungsboxFehlerursachen

Möglicherweise wird auf Ihrem PC aus einem der folgenden Gründe eine Fehlermeldung C00D1199 angezeigt:
  • Der von Ihnen angeforderte Dateityp wird vom Windows Media Player nicht unterstützt
  • Der Dateityp wurde nicht mithilfe eines Codecs komprimiert, der vom Player nicht unterstützt wird
  • Ihre Soundkarte oder Ihr Controller ist nicht richtig konfiguriert oder veraltet
  • Korruption in der Registrierung
Die gute Nachricht ist, dass der Fehler C00D1199 nicht schwerwiegend ist. Wenn dieser Fehlercode jedoch aufgrund von Registrierungsproblemen generiert wird, kann dies zu schwerwiegenden Problemen führen. Daher ist es ratsam, es sofort zu beheben.

Weitere Informationen und manuelle Reparatur

Hier sind einige der besten und einfachsten Do-it-yourself-Methoden, um den Fehler C00D1199 sofort zu beheben.

Methode 1 – Stellen Sie sicher, dass der Dateityp von Windows Media Player unterstützt wird.

Wenn es unterstützt wird, stellen Sie sicher, dass der zum Komprimieren der Datei verwendete Codec auf Ihrem System installiert ist. Heutzutage werden Hunderte von Audio- und Video-Codecs verwendet, aber die beliebtesten Codecs, die auf Windows Media Player verwendet werden, sind Windows Media Audio, Windows Media Video und MP3. Wenn diese Codecs nicht auf Ihrem PC installiert sind, empfiehlt es sich, sie aus dem Internet herunterzuladen. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie diese Codecs von einer zuverlässigen und vertrauenswürdigen Website herunterladen.

Methode 2 - Überprüfen Sie die Soundkarteneinstellungen

Eine andere Methode zur Behebung des Fehlers C00D1199 ist die Überprüfung Soundkarteneinstellungen. Stellen Sie sicher, dass es richtig konfiguriert ist. Auch eine unsachgemäße Konfiguration kann den Fehler auslösen. Wenn es jedoch richtig konfiguriert ist, der Fehler jedoch weiterhin besteht, ist es ratsam, das Update des Treibers zu ändern. Gehen Sie dazu in den Geräte-Manager. Verwenden Sie hier den Treiberaktualisierungsassistenten, um Aktualisierungen vorzunehmen.

Methode 3 – Überprüfen Sie die Windows-Registrierung

Die Registrierung ist ein wichtiger Bestandteil des PCs. Es speichert alle auf dem PC durchgeführten Aktivitäten und alle Dateien, einschließlich Junk- und wichtiger Dateien. Wenn unnötige Dateien wie Junk-Dateien, Cookies und fehlerhafte Registrierungseinträge nicht häufig aus der Registrierung entfernt werden, kann sie beschädigt und beschädigt werden und Fehlercodes wie C00D1199 generieren. Um die Registrierung zu bereinigen und den Fehler zu beheben, ist es ratsam, Restoro herunterzuladen. Dies ist ein benutzerfreundlicher PC Fixer, der in einen Registry Cleaner eingebettet ist. Der Registry Cleaner entfernt alle Unordnung aus der Registry und reinigt sie sofort. Es repariert auch die beschädigten Dateien und stellt die Registrierung wieder her. Hier klicken um Restoro herunterzuladen und den Fehler C00D1199 auf Ihrem PC zu beheben.
Mehr erfahren
Beste TV-Streaming-Dienste 2021
Wir leben in einer Welt, die sich in einer Pandemie befindet, unser Leben, sowohl das Soziale als auch die Arbeit, werden auf den Kopf gestellt. Die meiste Freizeit verbringen wir jetzt drinnen, vielleicht mit einigen nahen Verwandten oder Freunden, keine große Versammlung, keine Party. In dieser Welt ist es sehr wichtig, sich zu beschäftigen und zu unterhalten, damit wir nicht den Verstand verlieren und versuchen, so gut wie möglich zu funktionieren. Halten Sie die positive Stimmung aufrecht, die Pandemie wird bald vorbei sein, aber lassen Sie uns in der Zwischenzeit einige Premium-Streaming-Dienste für Fernsehen und Film sehen, damit wir die Zeit mit hochwertiger Unterhaltung schneller totschlagen können.
  1. Netflix

    Wenn Sie ein Kenner von Filmen und/oder Fernsehen sind, gibt es nur einen unverzichtbaren Player in der Stadt, und das ist Netflix. Es ist zweifellos der größte und beste Streaming-Dienst, obwohl es seine digitalen Regale nicht immer mit neuen Filmen und TV-Must-haves füllt; Das heißt, dies ist der Heftklammer-Streamer, den Sie besitzen müssen, wenn Sie jemals vorhaben, die Schnur zu durchtrennen und ohne ihn zu überleben. Heutzutage verfügen die meisten Smart-TVs über Netflix-Apps, und das Finden einer Streaming-Box ohne sie ist gleichbedeutend mit der Suche nach einer Nadel im Heuhaufen. Die Qualität der von uns getesteten Filme und Fernsehsendungen – meist in Ultra HD gestreamt – sowohl auf dem Fernseher als auch auf Tablets ist exquisit.
  2. Amazon Prime Video

    Wie Netflix hat Amazon Prime Video unter anderem seine eigene Reihe von Originalserien The Expanse, Hunters und The Boys – aber im Allgemeinen erhalten sie nicht die gleiche Fanfare wie ihre von Netflix gezüchteten Brüder. Obwohl Netflix genauso schuld an der Dud-Programmierung ist wie der Rest von ihnen, ist es erwähnenswert, dass Amazon Prime von Zeit zu Zeit einige ziemlich schreckliche Neuzugänge bekommt. Schauen Sie sich also immer den Leitfaden zu den besten Amazon Prime-TV-Shows an, bevor Sie kopfüber eintauchen. Die beiden großen Unterscheidungsmerkmale zwischen den Diensten sind die Tatsache, dass der Zugriff auf den Streaming-Dienst von Amazon standardmäßig mit einem Abonnement von Amazon Prime verbunden ist – also Zugriff auf Amazon Music und Premium-Lieferdienste.
  3. Hulu

    Der Video-Streaming-Dienst Hulu bietet neben einer großen Anzahl von Titeln von NBC, FOX und Comedy Central bekannte Titel wie Die Simpsons, Saturday Night Live und South Park. Es ist auch die einzige Streaming-Service-App auf der Nintendo Switch. Hulu gibt es in zwei Varianten: der standardmäßige On-Demand-Streaming-Dienst, den Sie schon immer kennen und lieben, und das neue Hulu mit Live-TV
  4. Disney Plus

    Disney Plus hat nicht das Gefühl, dass es versucht, das wichtigste TV-Streaming-Angebot in Ihrem Leben zu sein. Stattdessen ist es eine familienfreundliche Option, die sich anfühlt, als würde sie neben einem Netflix- oder Amazon Prime Video-Abonnement leben. Es hat eine sehr spezifische Auswahl an Inhalten: Disney-Animationsfilme, Star Wars, Pixar, Marvel und National Geographic. Wenn Disney es besitzt und Kinder es sehen können, ist es im Wesentlichen hier und wird oft ohne Aufpreis in 4K gestreamt. Der wahre Grund für die Anmeldung sind große Originale aus diesen verschiedenen Themenbereichen – WandaVision, The Mandalorian und Pixar's Soul zum Beispiel zeigen alle die Absicht, viel in Blockbuster-Inhalte für die Plattform zu investieren.
  5. YouTube TV

    Fragen Sie jemanden, was seiner Meinung nach die größte Internetrevolution des 21. Jahrhunderts war, und er wird wahrscheinlich sagen, dass es YouTube war. Und das aus gutem Grund – die nutzergenerierte Video-Blogging-Site hat die Online-Landschaft für immer verändert. Es ermöglicht jedem, egal wie bekannt er ist (oder nicht), unabhängig von der Qualität seiner Inhalte und woher er kommt, seine seltsamen und wunderbaren Videos hochzuladen, damit jeder auf der ganzen Welt sie nach Belieben ansehen kann. Das Schöne an YouTube ist, dass es im Handumdrehen die Sendeleistung von den Bonzen genommen und direkt in unsere Hände gelegt hat. OK, es hat die Leute vielleicht nicht davon abgehalten, eine hochwertige, professionell gemachte Produktion auf ihrem Wohnzimmerfernseher zu sehen, aber es ist ein Einblick in die Art und Weise, wie Fernsehen in Zukunft produziert werden könnte. Schließlich braucht man bei YouTube kein großes oder gar kein Budget, um eine eigene TV-Serie zu produzieren und eine riesige Fangemeinde aufzubauen. Während der kostenlose Teil von YouTube immer der beliebteste bleiben wird (die neueste Statistik besagt, dass Inhalte im Wert von satten acht Jahren jeden Tag auf die Website hochgeladen werden), aber wenn Sie nach qualitativ hochwertigen Inhalten suchen, ist YouTube TV genau das Richtige auch eine ausgezeichnete Option, die es wert ist, in Betracht gezogen zu werden.
  6. HBO max

    HBO Max ist ein neuer Streaming-Dienst, der auf einem alten aufbaut. Die nächste Entwicklung von HBO Go und HBO Now basiert auf den Inhalten von HBO – zu denen viele phänomenale Shows wie The Sopranos, Game of Thrones, Barry, The Leftovers und Succession gehören – und fügt einen Haufen mehr Inhalte hinzu, um es zu schaffen eher ein Netflix-Konkurrent. Aus diesem Grund ist ein Großteil der ursprünglichen Kost, die wir bisher im Dienst sehen, etwas breiter gefasst, um unterschiedliche Zielgruppen anzusprechen, wobei Anna Kendricks Love Life uns den Auftakt gibt und Kaley Cuocos dunkle Komödie The Flight Attendant sich auch ein wenig anders anfühlt als die üblichen schweren HBO-Dramen. Sie finden Originalfilme im Dienst sowie Serien, die zuvor in der DC Universe-App verfügbar waren, wie Titans und Harley Quinn. Dort gibt es auch ein großes Archiv bestehender Shows wie The Fresh Prince of Bel-Air, South Park und Rick and Morty. Die Inhaltskanäle auf HBO Max sind großartig, darunter Studio Ghibli, Adult Swim und Cartoon Network.
  7. Sling-TV

    Sling TV ist eine Art Allheilmittel für die Kabel-Cutting-Generation, etwas, von dem wir wussten, dass wir es brauchen, aber kein Unternehmen hat sich bereit erklärt, es herzustellen. Das heißt, es ist alles, was Kabel nicht ist. Es ist erschwinglich. Es ist unverbindlich. Und es gibt absolut keine Vertriebsmitarbeiter, die versuchen, Sie davon abzuhalten, Ihren Vertrag zu kündigen. Das Beste ist, dass Sie nicht auf einige der Vorteile verzichten müssen, die das Kabel in den letzten Jahren bereitgestellt hat, wie z. B. die Möglichkeit, Live-TV anzuhalten oder etwas anzusehen, das vor bis zu 72 Stunden ausgestrahlt wurde.
  8. Crunchyroll

    Crunchyroll ist der beste Streaming-Dienst, den sich jeder Anime-, Manga- oder ostasiatische Kinofan in Ihrem Leben schon immer gewünscht hat und von dem er noch nie etwas gewusst hat. Crunchyroll wurde 2006 von Berkeley-Absolventen gegründet und begann als eine Art Bootleg-Website, auf der Benutzer ihre Lieblingssendungen ohne die Erlaubnis der ursprünglichen Eigentümer hochluden. Nicht die bescheidensten Anfänge. Aber jetzt ist es ein unverzichtbares Angebot für Anime-Fans. Obwohl Sie keine Genre-Klassiker wie Dragon Ball Z, Digimon oder Pokémon finden werden, können Sie die meisten der über 200 Serien der Website kostenlos in SD ansehen
  9. Apple TV Plus

    Apples neuester Streaming-Dienst hat Geldsäcke und Talente auf seiner Seite. Mit dem Start im Jahr 2019 mit The Morning Show, einem teuren Drama mit Jennifer Aniston, Reese Witherspoon und Steve Carrell, sowie See mit Jason Momoa lässt Apple seine Muskeln spielen, um die besten Talente zu finden. Leider verfügt es nicht über eine umfassende Inhaltsbibliothek, was die Plattform benötigen würde, um der beste Streaming-Dienst im Jahr 2021 zu sein
  10. Pfau

    Der Versuch von NBC Universal, in den Streaming-Markt einzusteigen, wird von einem großen Vorteil getragen: Es ist kostenlos, sich anzumelden und zu verwenden, mit einer werbefinanzierten Stufe, mit der Sie eine gesunde Portion seines Inhalts für absolut nichts genießen können. Allerdings steckt hinter einer Paywall viel besseres Zeug – 4.99 $ pro Monat, wenn Sie mit Werbung auf alles zugreifen möchten, und 9.99 $, wenn Sie ohne Werbung genießen möchten.
  11. Twitch

    Für eine gewisse Menge ist Twitch (früher bekannt als Justin.tv) die beste Erfindung seit geschnittenem Brot. Im Wesentlichen handelt es sich um eine Live-Streaming-Plattform, die sich hauptsächlich auf Videospiele konzentriert, auf der Sie alles finden können, von der Berichterstattung über Weltturniere bis hin zu jemandem, der sich durch den Indie-Liebling schlängelt, den Sie im Auge behalten wollten. Es ist keineswegs traditionell, aber auf Twitch gibt es viel zu sehen und zu tun. Das Beste ist, dass die App auf fast jeder erdenklichen Plattform kostenlos ist: iOS, Android, Xbox One, PS4, Chromecast, Amazon Fire TV … Sie nennen es, es hat wahrscheinlich eine Twitch-App.
Wenn Sie lesen hilfreicher Artikel und Tipps über verschiedene Software- und Hardwarebesuche errortools.com €XNUMX täglich.
Mehr erfahren
Behebung des Fehlers 0xc0000005 in Windows
Wenn beim Versuch, ein Programm auf Ihrem Windows 0-Computer zu starten, der Fehler 0000005xc10 auftritt, bedeutet dies, dass Windows die Dateien und die Konfiguration, die zum ordnungsgemäßen Ausführen des Programms erforderlich sind, nicht verarbeiten konnte. Sie können auf diese Art von Fehler bei einem installierten Programm und sogar als Installer für ein bestimmtes Programm stoßen. Um diesen Fehler zu beheben, bietet Ihnen dieser Beitrag einige mögliche Korrekturen, die hilfreich sein könnten. Fehler 0xc0000005 tritt aufgrund einer Zugriffsverletzung auf, die auftritt, wenn ein Benutzer versucht, ein Programm zu öffnen, und dieser Fehlercode kann von einer der folgenden drei Fehlermeldungen begleitet werden:
  • Das Programm konnte nicht korrekt gestartet werden
  • Zugriffsverletzung Ausnahmefehler
  • Windows-Installationsfehler
Um diesen Fehler zu beheben, müssen Sie die folgenden Optionen sorgfältig befolgen. Bevor Sie dies tun, können Sie zunächst versuchen, den Systemwiederherstellungspunkt zu verwenden, um Ihren Computer wieder in den zuvor bekannten stabilen Zustand zu versetzen.
  • Tippen Sie auf die Win + R-Tasten, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen.
  • Geben Sie danach "sysdm.cpl" in das Feld ein und tippen Sie auf die Eingabetaste.
  • Wechseln Sie als Nächstes zur Registerkarte Systemschutz und klicken Sie auf die Schaltfläche Systemwiederherstellung. Dies öffnet ein neues Fenster, in dem Sie Ihren bevorzugten Systemwiederherstellungspunkt auswählen müssen.
  • Befolgen Sie anschließend die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen. Starten Sie dann Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist oder nicht.
Überprüfen Sie nach der Systemwiederherstellung, ob der Fehler 0xc0000005 jetzt behoben ist oder nicht. Wenn nicht, stellen Sie sicher, dass Sie die unten angegebenen Optionen verwenden, um das Problem zu beheben.

Option 1 – Treiber aktualisieren oder zurücksetzen

Wenn die Systemwiederherstellung nicht funktioniert hat, ist es an der Zeit, die Gerätetreiber entweder zu aktualisieren oder zurückzusetzen. Es ist sehr wahrscheinlich, dass nach der Aktualisierung Ihres Windows-Computers auch Ihr Treiber aktualisiert werden muss. Wenn Sie jedoch gerade Ihre Gerätetreiber aktualisiert haben, müssen Sie die Treiber auf ihre vorherigen Versionen zurücksetzen. Was auch immer auf Sie zutrifft, lesen Sie die folgenden Schritte.
  • Öffnen Sie den Geräte-Manager über das Win X-Menü.
  • Suchen Sie dann die Gerätetreiber und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, um die Eigenschaften zu öffnen.
  • Wechseln Sie danach zur Registerkarte Treiber und klicken Sie auf die Schaltfläche Gerät deinstallieren.
  • Folgen Sie der Bildschirmoption, um sie vollständig zu deinstallieren.
  • Starten Sie schließlich Ihren Computer neu. Die Gerätetreiber werden nur automatisch neu installiert.
Hinweis: Sie können einen dedizierten Treiber auf Ihrem Computer installieren, falls Sie ihn haben, oder Sie können ihn auch direkt auf der Website des Herstellers suchen.

Option 2 – Versuchen Sie, den System File Checker Scan auszuführen

Der SFC- oder System File Checker-Scan kann beschädigte Systemdateien erkennen und automatisch reparieren, die den Fehler 0xc0000005 verursachen können. SFC ist ein integriertes Befehlsdienstprogramm, mit dem sowohl beschädigte als auch fehlende Dateien wiederhergestellt werden können. Es ersetzt fehlerhafte und beschädigte Systemdateien durch gute Systemdateien. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den SFC-Befehl auszuführen.
  • Tippen Sie auf Win + R, um Ausführen zu starten.
  • Eingeben cmd in das Feld und tippen Sie auf Enter.
  • Geben Sie nach dem Öffnen der Eingabeaufforderung ein sfc / scannow
Der Befehl startet einen System-Scan, der einige Zeit in Anspruch nimmt, bevor er abgeschlossen ist. Sobald dies erledigt ist, können Sie die folgenden Ergebnisse erhalten:
  1. Windows Resource Protection hat keine Integritätsverletzungen festgestellt.
  2. Der Windows-Ressourcenschutz hat beschädigte Dateien gefunden und erfolgreich repariert.
  3. Der Windows-Ressourcenschutz hat beschädigte Dateien gefunden, konnte jedoch einige davon nicht reparieren.
 Starten Sie jetzt Ihren Computer neu.

Option 3 – Führen Sie das Windows-Speicherdiagnosetool aus

Da dieser Fehler durch einige Speicherprobleme verursacht werden kann, können Sie versuchen, das Windows-Speicherdiagnose-Tool auszuführen und festzustellen, ob es hilft.
  • Tippen Sie auf die Win + R-Tasten, um Ausführen zu öffnen und einzugeben exe und drücken Sie die Eingabetaste, um das Windows-Speicherdiagnose-Tool zu öffnen.
  • Danach gibt es zwei Optionen wie:
    • Jetzt neu starten und auf Probleme prüfen (empfohlen)
    • Überprüfen Sie beim nächsten Start meines Computers auf Probleme
  • Führen Sie nach dem Neustart Ihres Computers einen einfachen Scan durch, oder wählen Sie die Optionen "Erweitert" wie "Testmix" oder "Passanzahl". Tippen Sie einfach auf die Taste F10, um den Test zu starten.
Hinweis: Nachdem Sie die Option ausgewählt haben, wird Ihr PC neu gestartet und auf speicherbasierte Probleme überprüft. Wenn Probleme gefunden werden, werden diese automatisch behoben. Wenn kein Problem gefunden wird, handelt es sich höchstwahrscheinlich nicht um ein speicherbasiertes Problem, daher sollten Sie die anderen unten angegebenen Optionen ausprobieren.

Option 4 – Versuchen Sie, die Boot-Datensätze neu zu erstellen

Wenn Ihre Systemdateien von Malware infiziert und modifiziert wurden, ist es kein Wunder, dass Sie den Fehler 0xc0000005 erhalten, da dieser Fehler auch auf Malware zurückzuführen sein kann. Um dies zu beheben, können Sie versuchen, die Boot-Records auf Ihrem Computer neu zu erstellen. Wie? Folge diesen Schritten:
  • Tippen Sie auf die Win + R-Tasten, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen.
  • Geben Sie dann "cmd" in das Feld ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Eingabeaufforderung zu öffnen.
  • Geben Sie danach jeden der folgenden Befehle ein und drücken Sie die Eingabetaste, nachdem Sie jeden einzelnen eingegeben haben.
    • Del D: WindowsSystem32xOsload.exe
    • Del D: WindowsSystem32xNtKrnl.exe
    • Del D: WindowsSystem32Driversoem-drv64.sys
    • Attribut c: bootbcd -h -r –s
    • ren c: bootbcd bcd.old
    • bootrec / RebuildBcd
  • Nachdem Sie die oben aufgeführten Befehle eingegeben haben, werden alle im Startdatensatz erforderlichen Dateien neu erstellt.

Option 5 – Versuchen Sie, die Datenausführungsverhinderung oder DEP zu deaktivieren

Möglicherweise möchten Sie die Datenausführungsverhinderung oder DEP deaktivieren, wenn dies möglicherweise Ihren Prozess blockiert, um ein bestimmtes Programm auszuführen. Um DEP zu deaktivieren, gehen Sie wie folgt vor.
  • Geben Sie „cmd“ in die Suche starten ein und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die Eingabeaufforderung aus den Ergebnissen und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  • Geben Sie danach den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um DEP zu deaktivieren:
bcedit.exe / set {current} nx AlwaysOff
  • Starte deinen Computer neu.

Option 6 – Versuchen Sie, die Registrierung zu reparieren

  • Tippen Sie auf die Win + R-Tasten, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen.
  • Geben Sie als Nächstes „Regedit“ in das Feld ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Registrierungseditor zu öffnen.
  • Gehen Sie danach zu diesem Registrierungspfad: HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoftWindows NTCurrentVersionWindows
  • Von dort aus doppelklicken Sie auf LoadAppInit_DLLs befindet sich auf der rechten Seite des Bedienfelds und ändert seinen Wert von „0“ auf „1“.
  • Starten Sie jetzt Ihren Computer neu.

Option 7 – Versuchen Sie, den RAM zu überprüfen

Sie können den Arbeitsspeicher auch physisch überprüfen und feststellen, ob er betriebsbereit ist. Möglicherweise möchten Sie es ersetzen und prüfen, ob der Fehler dadurch behoben wird.

Option 8 – Versuchen Sie, Ihr Antivirenprogramm vorübergehend zu deaktivieren

Das Deaktivieren des Antivirenprogramms oder einer auf Ihrem Computer installierten Sicherheitssoftware kann zur Behebung des Fehlers beitragen, da die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass das Programm aufgrund verdächtigen Verhaltens nicht ausgeführt wird. Vergessen Sie nicht, das Antivirenprogramm wieder zu aktivieren.

Option 9 – Beheben Sie das Problem in einem sauberen Boot-Zustand

Es gibt einige Fälle, in denen einige in Konflikt stehende Programme, die auf Ihrem Computer installiert sind, den Fehler 0xc0000005 verursachen. Um festzustellen, welches Programm das Problem verursacht, müssen Sie Ihren Computer in einen sauberen Startzustand versetzen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus.
  • Melden Sie sich als Administrator bei Ihrem PC an.
  • Eingeben MSConfig Klicken Sie in der Suche starten auf, um das Dienstprogramm zur Systemkonfiguration zu öffnen.
  • Gehen Sie von dort zur Registerkarte Allgemein und klicken Sie auf "Selektiver Start".
  • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Startelemente laden" und stellen Sie sicher, dass die Optionen "Systemdienste laden" und "Ursprüngliche Startkonfiguration verwenden" aktiviert sind.
  • Klicken Sie anschließend auf die Registerkarte Dienste und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Alle Microsoft-Dienste ausblenden".
  • Klicken Sie auf Alle deaktivieren.
  • Klicken Sie auf Übernehmen / OK und starten Sie Ihren PC neu. (Dadurch wird Ihr PC in einen sauberen Startzustand versetzt. Konfigurieren Sie Windows so, dass es den üblichen Start verwendet. Machen Sie die Änderungen einfach rückgängig.)
  • Beginnen Sie von dort aus, das Problem zu isolieren, indem Sie überprüfen, welches der kürzlich installierten Programme die Hauptursache des Problems ist.

Option 10 – Versuchen Sie, Windows 10 zurückzusetzen

Um diesen Fehler zu beheben, können Sie versuchen, Windows 10 zurückzusetzen. Dadurch werden keine Dateien in Ihrem System gelöscht – anstatt alle Ihre Mediendateien und Dokumente zu löschen, setzt diese Reset-Option alle Systemeinstellungen und Dateien zurück.
Mehr erfahren
DRIVER_UNLOADED_WITHOUT_CANCELLING_PENDING_OPERATION
Wenn Sie auf den Bluescreen-Fehler DRIVER_UNLOADED_WITHOUT_CANCELLING_PENDING_OPERATION mit dem Fehlercode 0x000000CE stoßen, bedeutet dies, dass ein Treiber die ausstehenden Vorgänge vor dem Entladen nicht abbrechen konnte. Einige der Treiberdateien, die dafür verantwortlich sein könnten, sind intelppm.sys, intcdaud.sys, tmxpflt.sys, mrxsmb.sys und asusptpfilter.sys. Diese Art von Bluescreen-Fehler tritt auf, wenn der Treiber Lookaside-Listen, Worker-Threads, DPCs und andere Elemente vor dem Entladen nicht abbrechen konnte. Sie können normalerweise erkennen, welche Treiberdatei den BSOD-Fehler im BSOD-Fehler selbst auslöst, da ihr Name auf dem blauen Bildschirm gedruckt und im Speicher an der Stelle (PUNICODE_STRING) KiBugCheckDriver gespeichert wird. Sehen Sie sich die unten angegebenen möglichen Lösungen an, um den Fehler DRIVER_UNLOADED_WITHOUT_CANCELLING_PENDING_OPERATIONS zu beheben.

Option 1 – Führen Sie eine Systemwiederherstellung durch

Das Durchführen einer Systemwiederherstellung kann Ihnen bei der Behebung des SYNTP.SYS-Bluescreen-Fehlers helfen. Sie können diese Option entweder durch Booten im abgesicherten Modus oder in der Systemwiederherstellung ausführen. Wenn Sie sich bereits in den erweiterten Startoptionen befinden, wählen Sie einfach direkt Systemwiederherstellung aus und fahren Sie mit den nächsten Schritten fort. Wenn Sie Ihren PC gerade im abgesicherten Modus gestartet haben, führen Sie die folgenden Schritte aus.
  • Tippen Sie auf die Win + R-Tasten, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen.
  • Geben Sie danach "sysdm.cpl" in das Feld ein und tippen Sie auf die Eingabetaste.
  • Wechseln Sie als Nächstes zur Registerkarte Systemschutz und klicken Sie auf die Schaltfläche Systemwiederherstellung. Dies öffnet ein neues Fenster, in dem Sie Ihren bevorzugten Systemwiederherstellungspunkt auswählen müssen.
  • Befolgen Sie anschließend die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen. Starten Sie dann Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist oder nicht.

Option 2 – Deaktivieren Sie die BIOS-Speicheroptionen

Durch Deaktivieren der BIOS-Speicheroptionen wie Caching und Shadowing können Sie den Blue Screen-Fehler DRIVER_UNLOADED_WITHOUT_CANCELLING_PENDING_OPERATIONS beheben. Sie müssen lediglich zuerst das BIOS aufrufen und dann mit den Pfeiltasten und der Eingabetaste Ihre Auswahl treffen. Und wenn Sie es nicht zu finden scheinen, suchen Sie nach spezifischen Anweisungen Ihres OEM oder nach Anweisungen des Herstellers Ihres Motherboards.

Option 3 – Aktualisieren oder Rollback Ihrer Gerätetreiber

Wenn die erste Option für Sie nicht funktioniert hat, ist es an der Zeit, die Gerätetreiber entweder zu aktualisieren oder zurückzusetzen. Es ist sehr wahrscheinlich, dass nach der Aktualisierung Ihres Windows-Computers auch Ihr Treiber aktualisiert werden muss. Wenn Sie jedoch gerade Ihre Gerätetreiber aktualisiert haben, müssen Sie die Treiber auf ihre vorherigen Versionen zurücksetzen. Was auch immer auf Sie zutrifft, befolgen Sie die folgenden Schritte.
  • Öffnen Sie den Geräte-Manager über das Win X-Menü.
  • Suchen Sie dann die Gerätetreiber und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, um die Eigenschaften zu öffnen.
  • Wechseln Sie danach zur Registerkarte Treiber und klicken Sie auf die Schaltfläche Gerät deinstallieren.
  • Folgen Sie der Bildschirmoption, um sie vollständig zu deinstallieren.
  • Starten Sie schließlich Ihren Computer neu. Die Gerätetreiber werden nur automatisch neu installiert.
Hinweis: Sie können einen dedizierten Treiber auf Ihrem Computer installieren, falls Sie ihn haben, oder Sie können ihn auch direkt auf der Website des Herstellers suchen.

Option 4 – Versuchen Sie, das Dienstprogramm CHKDSK auszuführen

Durch Ausführen des Dienstprogramms CHKDSK können Sie möglicherweise auch den Blue Screen-Fehler DRIVER_UNLOADED_WITHOUT_CANCELLING_PENDING_OPERATIONS beheben. Wenn Ihre Festplatte Probleme mit der Integrität hat, schlägt das Update wirklich fehl, da das System denkt, dass es nicht fehlerfrei ist, und hier kommt das Dienstprogramm CHKDSK ins Spiel. Das Dienstprogramm CHKDSK repariert Festplattenfehler, die das Problem verursachen könnten.
  • Öffnen Sie die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten.
  • Führen Sie nach dem Öffnen der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl aus und drücken Sie die Eingabetaste:
chkdsk / f / r
  • Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und starten Sie dann Ihren Computer neu.

Option 5 – Führen Sie das Speicherdiagnosetool aus, um nach Speicherlecks zu suchen

  • Tippen Sie auf die Win + R-Tasten, um Ausführen zu öffnen und einzugeben exe und drücken Sie die Eingabetaste, um das Windows-Speicherdiagnose-Tool zu öffnen.
  • Danach gibt es zwei Optionen wie:
    • Jetzt neu starten und auf Probleme prüfen (empfohlen)
    • Überprüfen Sie beim nächsten Start meines Computers auf Probleme
  • Führen Sie nach dem Neustart Ihres Computers einen einfachen Scan durch, oder wählen Sie die Optionen "Erweitert" wie "Testmix" oder "Passanzahl". Tippen Sie einfach auf die Taste F10, um den Test zu starten.
Hinweis: Nachdem Sie die Option ausgewählt haben, wird Ihr PC neu gestartet und auf speicherbasierte Probleme überprüft. Wenn Probleme gefunden werden, werden diese automatisch behoben. Wenn kein Problem gefunden wird, handelt es sich höchstwahrscheinlich nicht um ein speicherbasiertes Problem, daher sollten Sie die anderen unten angegebenen Optionen ausprobieren.

Option 6 – Versuchen Sie, die Memory Dump-Dateien zu analysieren

Sie können auch versuchen, die Speicherauszugsdateien zu analysieren, um die Grundursache für den Fehler DRIVER_UNLOADED_WITHOUT_CANCELLING_PENDING_OPERATIONS zu ermitteln.

Option 7 – Versuchen Sie, die Registrierungseinstellungen zu überprüfen

Möglicherweise möchten Sie auch versuchen, die betreffende Treiberdatei zu deaktivieren, wenn dies im Stop-Fehler erwähnt wird. Wenn der Stoppfehler beispielsweise die Treiberdatei "intelppm.sys" erwähnt, müssen Sie diese Treiberdatei deaktivieren, da dies höchstwahrscheinlich der Schuldige ist. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus.
  • Tippen Sie auf die Win + R-Tasten, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen.
  • Geben Sie als Nächstes „Regedit“ in das Feld ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Registrierungseditor zu öffnen.
  • Wechseln Sie danach zu diesem Registrierungspfad: HKEY_LOCAL_MACHINE> SYSTEM> CurrentControlSet> Services> Processor
  • Doppelklicken Sie von dort aus auf Start und ändern Sie den Wert in "4".
  • Gehen Sie nun zu diesem Pfad: HKEY_LOCAL_MACHINE> SYSTEM> CurrentControlSet> Services> Intelppm.
  • Setzen Sie den Wert auf "4" und starten Sie Ihren Computer neu, um die vorgenommenen Änderungen zu übernehmen.

Option 8 – Führen Sie die Bluescreen-Fehlerbehebung aus

Die Bluescreen-Problembehandlung ist ein integriertes Tool in Windows 10, das Benutzern bei der Behebung von BSOD-Fehlern wie DRIVER_UNLOADED_WITHOUT_CANCELLING_PENDING_OPERATIONS hilft. Sie finden es auf der Seite Fehlerbehebung für Einstellungen. Um es zu verwenden, befolgen Sie diese Schritte:
  • Tippen Sie auf die Win + I-Tasten, um das Einstellungsfenster zu öffnen.
  • Gehen Sie dann zu Update & Sicherheit> Fehlerbehebung.
  • Suchen Sie von dort aus auf der rechten Seite nach der Option "Blue Screen" und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Fehlerbehebung ausführen", um die Blue Screen-Fehlerbehebung auszuführen. Befolgen Sie dann die nächsten Optionen auf dem Bildschirm. Beachten Sie, dass Sie Ihren PC möglicherweise im abgesicherten Modus starten müssen.
Mehr erfahren
Behebung des Problems Keine solche Schnittstelle unterstützt
Wenn Sie den Datei-Explorer verwenden, aber plötzlich ein Fehler mit der Meldung „Keine solche Schnittstelle unterstützt“ auftritt, lesen Sie weiter, da dieser Beitrag Ihnen zeigt, wie Sie das Problem beheben können. Diese Art von Fehler tritt aufgrund der Beschädigung der Systemdateien auf, die mehrere Aufgaben im System unterstützen, das mit dem Windows-Datei-Explorer-Prozess oder dem Datei-Explorer arbeitet. Diese Art von Fehler kann Ihnen beim Durchsuchen der Dateien auf Ihrem Computer oder beim Öffnen wichtiger Dienstprogramme wie der Systemsteuerung oder beim Kopieren von Dateien und anderen Unannehmlichkeiten Schwierigkeiten bereiten. Unnötig zu sagen, dass es Ihnen überhaupt keine Produktivität bringt und Sie nur frustriert zurücklassen kann. Um dieses Problem zu beheben, gibt es mehrere Optionen, die Sie ausprobieren können. Sie können versuchen, den System File Checker-Scan oder das DISM-Tool auszuführen. Sie können auch versuchen, die möglicherweise beschädigten DLL-Dateien neu zu registrieren oder das Benutzerprofil zu reparieren. Weitere Einzelheiten finden Sie in den unten angegebenen Optionen.

Option 1 – Versuchen Sie, den System File Checker auszuführen

System File Checker oder SFC ist ein integriertes Befehlsdienstprogramm, mit dem sowohl beschädigte als auch fehlende Dateien wiederhergestellt werden können. Es ersetzt fehlerhafte und beschädigte Systemdateien durch gute Systemdateien, die möglicherweise die Ursache für die Fehler 0x8024a11a und 0x8024a112 sind. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den SFC-Befehl auszuführen.
  • Geben Sie „cmd“ in die Suche starten ein und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf das entsprechende Suchergebnis.
  • Wählen Sie als Nächstes "Als Administrator ausführen", um die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten zu öffnen.
  • Geben Sie nach dem Öffnen der Eingabeaufforderung ein sfc / scannow
Der Befehl startet einen System-Scan, der einige Zeit in Anspruch nimmt, bevor er abgeschlossen ist. Sobald dies erledigt ist, können Sie die folgenden Ergebnisse erhalten:
  1. Windows Resource Protection hat keine Integritätsverletzungen festgestellt.
  2. Der Windows-Ressourcenschutz hat beschädigte Dateien gefunden und erfolgreich repariert.
  3. Der Windows-Ressourcenschutz hat beschädigte Dateien gefunden, konnte jedoch einige davon nicht reparieren.
  • Starten Sie nun Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist oder nicht.

Option 2 – Versuchen Sie, das Benutzerprofil zu reparieren

Als Nächstes können Sie das Problem beheben, indem Sie das Benutzerprofil reparieren. Alles, was Sie tun müssen, ist in Windows 10 zu einem neuen Benutzerprofil zu migrieren, indem Sie ein neues Benutzerkonto erstellen und alle Ihre persönlichen Dateien aus dem aktuellen Benutzerprofilordner im Speicherort C:/Benutzer in den neuen Benutzerprofilordner migrieren, der sich ebenfalls befindet im gleichen Ordner.

Option 3 – Führen Sie das DISM-Tool aus

Sie können versuchen, das Deployment Imaging and Servicing Management- oder DISM-Tool auszuführen, um den Fehler "Keine solche Schnittstelle unterstützt" zu beheben. Mit diesem integrierten Tool haben Sie verschiedene Optionen wie "/ ScanHealth", "/ CheckHealth" und "/ RestoreHealth".
  • Öffnen Sie die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten.
  • Geben Sie dann die folgenden Befehle ein und drücken Sie gleich nach der Eingabe die Eingabetaste:
    • Dism / Online / Aufräumen-Image / CheckHealth
    • Dism / Online / Aufräumen-Image / ScanHealth
    • exe / Online / Cleanup-Image / Restorehealth
  • Schließen Sie das Fenster nicht, wenn der Vorgang eine Weile dauert, da es wahrscheinlich einige Minuten dauern wird, bis er abgeschlossen ist. Starten Sie anschließend Ihren Computer neu.

Option 4 – Versuchen Sie, die problematische DLL-Datei erneut zu registrieren

Möglicherweise müssen Sie die Datei ntdll.dll mit regsvr32.exe neu registrieren, bevor Sie das Programm erfolgreich installieren und den Fehler beheben können. Das Regsvr32-Tool ist ein Befehlszeilendienstprogramm, das zum Registrieren und Aufheben der Registrierung von OLE-Steuerelementen wie DLL- und ActiveX (OCX)-Steuerelementen im Windows-Betriebssystem verwendet werden kann. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um es zu verwenden.
  • Öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator im WinX-Menü.
  • Geben Sie als Nächstes den folgenden Befehl in die Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten ein und drücken Sie die Eingabetaste, um ihn auszuführen. Dadurch wird die betroffene DLL-Datei mit dem Windows-Betriebssystem-Tool regsvr32.exe neu registriert.
regsvr32 c: windowssystem32actxprxy.dll
  • Nachdem Sie den angegebenen Befehl ausgeführt haben, sollte die Meldung "DllRegisterServer in vbscript.dll erfolgreich" angezeigt werden, wenn das Regsvr32-Tool erfolgreich ausgeführt werden konnte. Wenn es nicht funktioniert hat, können Sie stattdessen versuchen, diesen Befehl auszuführen: FOR /RC: %G IN (*.dll) DO "%systemroot%system32regsvr32.exe" /s "%G"
  • Starten Sie anschließend Ihren Computer neu.
Mehr erfahren
Eine Anleitung zur schnellen Behebung von Fehlern 103

Was ist Fehler 103?

Fehler 103 ist ein Fehler, der normalerweise bei Benutzern von Google Chrome auftritt. Dieser Fehler wird normalerweise aufgrund eines Konflikts zwischen Google Chrome und dem auf dem Computer des Benutzers ausgeführten Antivirenprogramm generiert. Fehler 103 ist in erster Linie ein Inkompatibilitätsproblem. Es ist nicht kritischer Natur. Da dies jedoch das reibungslose Funktionieren des Browsers stört, wird dringend empfohlen, diesen Fehler zu beheben, der aufgrund vorübergehender Konflikte zwischen der Logik der beiden Programme, nämlich Google Chrome und Antivirus, generiert wird. Laienhaft wäre zu sagen, dass dieser Fehler viel damit zu tun hat, wie Programme in Echtzeit aufeinander reagieren.

Lösung

Bild der WiederherstellungsboxFehlerursachen

Wenn der Fehler dem Benutzer angezeigt wird, heißt es normalerweise so etwas wie „Chrome-Fehler 103-Verbindung abgebrochen“, „Chrome-Fehler 103 err_connection_aborted“ oder „Error 103 (net: ERR_CONNECTION_ABORTED): Unbekannter Fehler. Das wirft die Frage auf, was löst diesen Fehler aus? Hier ist es wichtig, das zu verstehen Google Chrome gilt ständig für Upgrades. In den meisten Fällen bleiben die Upgrades fast unbemerkt. In der Zwischenzeit laufen auf jedem System andere Programme wie Firewalls, Antispyware oder Antivirenprogramme. Alle diese Programme regeln die Funktionalität des Webbrowsers. Wenn nun der Webbrowser versucht, ein Update durchzuführen, und Programme auf dem System das Update als Bedrohung ansehen, wird die Verbindung zum Internet getrennt. Es ist auch wichtig zu verstehen, dass diese Programme Sie davon abhalten, ein Upgrade durchzuführen oder irgendetwas mit Ihrem Browser zu tun.

Weitere Informationen und manuelle Reparatur

Google Chrome Fehler 103Bevor wir mit der Behebung der zugrunde liegenden Ursachen für Fehler 103 fortfahren, ist es wichtig, alle Programme zu verstehen, die diesen Fehler am wahrscheinlichsten erzeugen. Eine Liste aller dieser Programme ist nachfolgend aufgeführt.
  • Kaspersky PURE 3.0
  • Kaspersky ONE
  • Kaspersky Small Office Security 2013
  • Kaspersky Internet Security 2013
  • Kaspersky Antivirus 2013
Ein mit Fehler 103 verbundener Nachteil ist, dass er nicht von selbst verschwindet. Aus diesem Grund ist es wichtig, einige manuelle Änderungen vorzunehmen, da online keine Tools zur Verfügung stehen, um diesen Fehler automatisch zu beheben. Befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte, um das Problem einfach zu beheben.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Start.
  • Geben Sie im Suchfeld 'expand.exe' ein.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die angezeigte Datei und wählen Sie die Option „Ordnerpfad öffnen“.
  • Kopieren Sie nun die Datei und fügen Sie sie am Zielort 'C:\Windows\System32' ein.
  • Wenn Sie die Datei nicht finden können, wird empfohlen, sie von der Windows-Installationsdiskette zu kopieren.
  • Klicken Sie nun erneut auf die Schaltfläche 'Start'.
  • Suchen Sie und wählen Sie 'Ausführen'.
  • Geben Sie nun 'C:' in das Suchfeld ein und drücken Sie OK.
  • Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle auf dem Bildschirm, wählen Sie Neu und dann Ordner aus.
  • Benennen Sie diesen Ordner um. Ändern Sie den Namen von 'Neuer Ordner' in 'Temp'.
  • Gehen Sie nun erneut zur Schaltfläche Start.
  • Wählen Sie erneut "Ausführen".
  • Geben Sie 'cmd.exe' in die Eingabeaufforderung ein und drücken Sie OK.
  • Geben Sie nun Command ein. Drücken Sie Enter.
  • Geben Sie nun diesen Code wie folgt ein: 'set TMP = C: temp' und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Starten Sie nun den Browser neu.
  • Wenn dies fehlschlägt, installieren Sie Google Chrome erneut.
  • Stellen Sie einfach sicher, dass alles synchron ist, um Datenverlust zu vermeiden.
Mehr erfahren
Fix GWXUX funktioniert unter Windows nicht mehr
Wenn Ihr Windows 10-Computer Updates herunterlädt oder installiert, aber plötzlich ein Fehler mit der Meldung „GWXUX funktioniert nicht mehr“ angezeigt wird, lesen Sie weiter, da dieser Beitrag Ihnen zeigt, was Sie tun können, um das Problem zu beheben. GWXUX ist ein Prozess zum Herunterladen und Installieren von Windows-Updates und wird über Windows-Updates auf Ihrem Computer installiert. Dieses spezielle Update ist als „KB3035583“ bekannt. Durch diesen Vorgang werden die „Get Windows 10“-Popups von Microsoft installiert und initiiert. Dieser Prozess ist auch in der Lage, die Kompatibilität Ihres PCs mit Windows 10 zu überprüfen und ihn für die Installation vorzubereiten. Dieser Vorgang kann jedoch auch zu einer übermäßigen Auslastung der Festplatte und manchmal der CPU führen. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie das Problem mit dem GWXUX beheben können. Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen sorgfältig.

Option 1 – Deaktivieren Sie GWXUX im Taskplaner

Sie müssen den Prozess gwxux.exe deaktivieren, um ihn im Taskplaner auszuführen. Daher müssen Sie die folgenden Schritte ausführen, um dies zu tun.
  • Öffnen Sie das Cortana-Suchfeld und geben Sie "Taskplaner" in das Feld ein.
  • Klicken Sie dann in den angezeigten Suchergebnissen auf Taskplaner, um ihn zu öffnen.
  • Navigieren Sie nach dem Öffnen des Taskplaners im linken Bereich der Taskplanerbibliothek zu Microsoft> Windows> Setup> gwx.
  • Sobald Sie den GWX-Ordner ausgewählt haben, werden zwei Aufgaben angezeigt, die unter diesem Ordner aufgeführt sind. Wählen Sie beide Aufgaben aus und deaktivieren Sie sie dauerhaft.
  • Starten Sie Ihren Computer neu, um die vorgenommenen Änderungen zu übernehmen und zu überprüfen, ob das Problem jetzt behoben ist oder nicht.

Option 2 – Deinstallieren Sie das KB3035583 Windows Update

  • Um das KB3035583 Windows Update zu deinstallieren, müssen Sie zur Systemsteuerung gehen und dazu "Systemsteuerung" in das Cortana-Suchfeld eingeben.
  • Klicken Sie anschließend in den entsprechenden Suchergebnissen auf Systemsteuerung.
  • Suchen Sie nach dem Aufrufen der Systemsteuerung im Suchfeld oben rechts im Fenster nach "Installierte Updates anzeigen".
  • Klicken Sie anschließend im Menü Programme und Funktionen auf einen Link mit der Bezeichnung „Installierte Updates anzeigen“.
  • Nachdem Sie auf den Link geklickt haben, wird die Liste aller auf Ihrem Computer installierten Updates aus den Windows-Updates angezeigt.
  • Suchen Sie nun nach einem Update mit dem Namen "KB3035583" und wählen Sie es aus.
  • Sie sollten die Schaltfläche Deinstallieren im oberen Bereich des Untermenüs beachten, wie Sie im folgenden Snippet sehen können. Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um das KB3035583 Windows Update zu deinstallieren.
  • Stellen Sie nach der Deinstallation des Updates sicher, dass Sie Ihren Computer neu starten, um die vorgenommenen Änderungen zu übernehmen.

Option 3 – Versuchen Sie es mit dem System File Checker

System File Checker oder SFC ist ein integriertes Befehlsdienstprogramm, das bei der Wiederherstellung beschädigter und fehlender Dateien hilft. Es ersetzt fehlerhafte und beschädigte Systemdateien durch gute Systemdateien, die möglicherweise den Fehler 0x80200056 verursachen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den SFC-Befehl auszuführen.
  • Tippen Sie auf Win + R, um Ausführen zu starten.
  • Eingeben cmd in das Feld und tippen Sie auf Enter.
  • Geben Sie nach dem Öffnen der Eingabeaufforderung ein sfc / scannow
Der Befehl startet einen System-Scan, der einige Zeit in Anspruch nimmt, bevor er abgeschlossen ist. Sobald dies erledigt ist, können Sie die folgenden Ergebnisse erhalten:
  1. Windows Resource Protection hat keine Integritätsverletzungen festgestellt.
  2. Der Windows-Ressourcenschutz hat beschädigte Dateien gefunden und erfolgreich repariert.
  3. Der Windows-Ressourcenschutz hat beschädigte Dateien gefunden, konnte jedoch einige davon nicht reparieren.
Starten Sie nach dem Ausführen des System File Checker Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob der Fehler mit der Datei GWXUX.exe jetzt behoben ist oder nicht.
Mehr erfahren
7 Möglichkeiten, den Fehler 0x80070020 in Windows 10 zu beheben

Fehlercode 0x80070020 - Was ist das?

Eines der Probleme, auf die Windows-Benutzer stoßen, wenn Upgrade auf Windows 10 Unter Windows 7 oder Windows 8 / 8.1 ist der Fehlercode 0x80070020. Dieser Fehlercode tritt normalerweise auf, wenn Benutzer versuchen, Updates von der Windows Update-Website herunterzuladen, oder einfach durch ein Upgrade auf Windows 10. Der Fehlercode 0x80070020 tritt auch auf, wenn auf dem Gerät bereits Windows 10 installiert ist.

Sobald dieser Fehler auftritt, führt dies zu einer Fehlfunktion der Update-Installationen und zeigt die folgende Meldung an:

Beim Ausführen des Setups ist ein Fehler (-5006: 0x80070020) aufgetreten. Or Der Prozess kann nicht auf die Datei zugreifen, da sie von einem anderen Prozess verwendet wird. “

Lösung

Bild der WiederherstellungsboxFehlerursachen

Bei dem Versuch, den Fehlercode 0x80070020 zu beheben, ist es wichtig, die Ursache zu ermitteln. Die wahrscheinlichste Ursache für diesen Fehler ist eine Störung. Dieser Fehlercode tritt höchstwahrscheinlich auf, wenn ein anderes automatisches Update ausgeführt wird, z. B. ein Antivirus-Scan in Echtzeit. Wenn während des Echtzeit-Scannens ein automatisches Update geplant ist, funktioniert das Windows 10-Update möglicherweise nicht richtig.

Erhalten Sie bis zu 25% Rabatt, wenn Sie Total System Care herunterladen und unseren exklusiven Rabatt anwenden. Nur für eine begrenzte Zeit verfügbar. 

Weitere Informationen und manuelle Reparatur

Beim Versuch, den Fehlercode 0x80070020 zu beheben, können Sie manuelle Reparaturmethoden durchführen, um das Problem effektiv und effizient zu beheben. Die meisten Windows-Benutzer können diese manuellen Reparaturmethoden problemlos anwenden, auch wenn sie nicht über technische Fähigkeiten verfügen. Es gibt jedoch bestimmte Fälle, in denen die Hilfe eines Windows-Experten benötigt wird. Wenn Sie bei der Lösung des Problems kein Risiko eingehen möchten, wenden Sie sich am besten an einen professionellen Windows-Techniker, oder verwenden Sie ein leistungsstarkes automatisiertes Tool.

HINWEIS: Es ist am besten, sich sofort um aufgetretene Fehler zu kümmern, da ungelöste Fehler dazu führen können die Leistung Ihres Computers verlangsamen. Dies kann auch dazu führen, dass andere Fehlermeldungen auftreten, z Fehlercode 0x80070057.

Methode XNUMX: Starten Sie Ihr Gerät neu

Da der Fehlercode 0x80070020 höchstwahrscheinlich auf Störungen während des Updates zurückzuführen ist, können Sie am einfachsten alle geöffneten Programme schließen und das Gerät neu starten. Versuchen Sie nach dem Neustart, den Aktualisierungsvorgang erneut zu starten.

Methode XNUMX: Antivirus vorübergehend deaktivieren

Eine weitere schnelle und sichere Möglichkeit, den Fehlercode 0x80070020 zu beheben, besteht darin, Ihr Antivirenprogramm zu deaktivieren. Sie müssen jedoch beachten, dass dies Ihr Computer sein wird anfällig für Virusangriffe. Wenn Sie mit dieser Methode fortfahren möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Suchen Sie alle laufenden Programme im Benachrichtigungsbereich im unteren rechten Bereich Ihres Bildschirms. Wenn das Antivirensymbol in der Taskleiste nicht angezeigt wird, müssen Sie möglicherweise auf einen Pfeil nach oben klicken, um anzuzeigen, welche Programme gerade ausgeführt werden.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Antivirensymbol und wählen Sie dann die Option zum Deaktivieren aus.

Methode XNUMX: Führen Sie den Update Troubleshooter für Windows aus

Die Windows Update-Fehlerbehebung kann viele der Fehler beheben, auf die Windows-Benutzer bei der Installation von Updates von Windows Update stoßen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Fehlerbehebung auszuführen:

  1. Greifen Sie auf ein Menü zu, indem Sie die Taste gedrückt halten Windows-Taste und X. Warten Sie, bis das Menü in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt wird.
  2. Öffnen Sie die Systemsteuerung.
  3. Ändern Sie das Erscheinungsbild von Dateien durch Auswahl grosse or kleine Icons der Anzeigen nach Option befindet sich oben rechts auf Ihrem Bildschirm.
  4. Wenn Sie das Erscheinungsbild der Dateien geändert haben, wählen Sie die Fehlersuche
  5. Führen Sie die Windows Update-Problembehandlung.
  6. Wiederaufnahme Ihr Gerät prüft dann, ob das Problem dadurch behoben wird.

Methode XNUMX: Führen Sie einen sauberen Start durch

Das Ausführen eines sauberen Neustarts bedeutet, dass Windows nur mit wenigen Ressourcen gestartet wird, einschließlich Startprogrammen und Treibern. Dies minimiert Konflikte und verhindert Softwarekonflikte, wenn ein Update empfangen wird. Wenn Sie einen sauberen Neustart durchführen, können Sie feststellen, was die Manifestation des Fehlercodes 0x80070020 verursacht hat. Prüfen Microsoft-Support-Website um zu wissen, wie man einen sauberen Neustart ausführt.

Methode XNUMX: Zurücksetzen der Windows Update-Komponenten

Das Ausführen dieser Methode ist etwas riskant und sollte Ihre letzte Option sein, wenn alle Methoden nicht erfolgreich waren. Durch diesen Vorgang wird die Registrierung Ihres Geräts geändert, sodass Sie sicherstellen müssen, dass die Schritte korrekt ausgeführt werden. Ein einzelner Fehler kann dazu führen, dass Ihre Registrierung fälschlicherweise geändert wird, was zum Auftreten anderer Fehlermeldungen führen kann. Befolgen Sie die Schritte auf Microsoft-Support-Website um Windows Update-Komponenten erfolgreich zurückzusetzen.

Das Zurücksetzen von Windows Update-Komponenten kann auch durch Ausführen der folgenden Schritte erfolgen:

  1. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung durch Drücken Windows-Taste + X. Wählen Eingabeaufforderung (Admin) aus dem Menü.
  2. Stoppen Sie die BITS, MSI Installer, Kryptografisch, und Windows Update-Dienste.
  3. Benennen Sie beide um Softwareverteilung und Katzenwurzel2 Ordner zu alt.
  4. Starten Sie jetzt die BITS, MSI Installer, Kryptografisch, und Windows Update-Dienste.
  5. Verlasse die Eingabeaufforderung Starten Sie dann Ihr Gerät neu. Versuchen Sie nach dem Neustart erneut, die Updates zu installieren.

Methode XNUMX: Deaktivieren Sie Antivirus von Drittanbietern

Ein Antivirenprogramm eines Drittanbieters wie z BitDefender Möglicherweise wird das Windows Update als Bedrohung erkannt, da das neue Update von Windows 10 wahrscheinlich noch nicht bei diesem Drittanbieter für Antivirenprogramme registriert ist. Um dies zu beheben, müssen Sie das Antivirenprogramm vorübergehend deaktivieren, bevor Sie das Update durchführen. Sobald das Antivirenprogramm eines Drittanbieters deaktiviert ist, können Sie mit dem Aktualisierungsvorgang fortfahren. Aktualisieren Sie auch Ihr Antivirenprogramm eines Drittanbieters.

Methode 10: Verwenden Sie das DISM-Tool für Windows XNUMX

Das Deployment Image Servicing and Management (DISM) ist ein Befehlszeilendienstprogramm, das standardmäßig im Windows 10-System installiert wird. Dieses Programm wird verwendet, um Bilder in Windows zu reparieren. Bei Fehlercode 0x80070020 kann das DISM das Wiederherstellungsabbild in Windows 10 reparieren und auch als virtuelle Festplatte fungieren.

  1. Scannen und überprüfen Sie Dateien auf Fehler.
  2. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung durch Drücken Windows-Taste + X. Wählen Eingabeaufforderung (Admin) aus dem Menü.
  3. Typ sfc / scannow
  4. Sie können auch die folgenden Befehle verwenden, um nach beschädigten Dateien zu suchen:

/ CheckHealth - um nach beschädigten Dateien oder Komponenten zu suchen

/ ScanHealth - um nach einem beschädigten Windows-Image zu suchen. Dies kann bis zu 10 Minuten dauern

/Wiederherstellung der Gesundheit - um nach einem beschädigten Windows-Image zu suchen und eine automatische Reparatur durchzuführen. Dies kann bis zu 20 bis 30 Minuten dauern

Anmerkungen: In einem Fall, in dem Sie die guten Dateien auf Ihrem Computer nicht finden können, sind die Systemabbilddateien möglicherweise beschädigt. In diesem Fall benötigen Sie eine Kopie von install.wim von einem Computer mit einem guten Windows 10-Betriebssystem oder der Windows 10-ISO-Datei. Stellen Sie sicher, dass die Quelle der guten Dateien dieselbe Sprache, Version und Edition Ihres Betriebssystems hat.

Bereinigen beschädigter Dateien mit dem Dienstprogramm DISM:

Geben Sie nacheinander die folgenden Befehle ein, um das auszuführen /Wiederherstellung der Gesundheit Wechseln Sie mit dem Quellpfad der von Ihnen kopierten guten Dateien:

  1. DISM / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth / Quelle: RepairSource install.wim
  2. DISM / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth / Quelle: RepairSource install.wim / LimitAccess
  3. DISM / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth / Quelle: RepairSource install.wim: 1 / LimitAccess

Zum Beispiel ist die "Reparaturquelle" die Quelle der guten Dateien.

Mehr erfahren
So beheben Sie den Windows Update-Fehler 0x800706be
Fehler 0x800706be ist ein Windows-Fehlercode, der angezeigt wird, wenn eine bestimmte Systemdatei ein Problem hat. Dieser Fehler tritt bei anderer Windows-kompatibler Software sowie bei Treiberanbietern auf. Dieser Fehler weist auf eine falsch konfigurierte oder beschädigte Systemdatei hin, sodass dieser Fehler möglicherweise in verschiedenen Instanzen auftritt. Dieser Fehler kann beispielsweise auftreten, wenn Sie auf das Audiosymbol in der Taskleiste klicken oder wenn das Windows-Upgrade oder -Update fehlgeschlagen ist. Dieser Fehler kann natürlich durch verschiedene Faktoren verursacht werden. Wie auch immer, dieser Beitrag zeigt Ihnen, was Sie tun können, um das Problem zu beheben, wenn der Fehler während eines Windows-Updates oder -Upgrades auftritt. Wenn Sie diesen Fehler sehen, wenn Sie versuchen, die neuesten Windows-Updates zu installieren, wird eine Meldung angezeigt, dass Windows Update fehlgeschlagen ist, und Sie können Ihren Windows 10-PC offensichtlich nicht aktualisieren, bis Sie diesen Fehler behoben haben. Sie werden diesen Fehler auch dann sehen, wenn Sie versuchen, ihn ein paar Mal neu zu starten oder zu aktualisieren. Wie bereits erwähnt, erscheint der Fehlercode 0x800706be, wenn etwas mit Ihren Systemdateien nicht stimmt – sie sind entweder beschädigt oder falsch konfiguriert. Dieser Fehler wird höchstwahrscheinlich durch die beschädigten Windows Update-Komponenten verursacht. Eine Beschädigung dieser Dateien ist nicht ungewöhnlich und kann jederzeit passieren. Da also die Windows Update-Dateien oder -Komponenten beschädigt sind, können Sie die neuesten Windows-Updates nicht erfolgreich installieren. Hier sind einige Optionen, mit denen Sie versuchen können, das Problem zu beheben.

Option 1 – Versuchen Sie, die Windows Update-Problembehandlung auszuführen

Das Ausführen der Windows Update-Problembehandlung ist eine der grundlegenden Aufgaben, wenn Probleme mit Windows Updates auftreten. Solange dies möglich ist, wird das Problem erkannt und automatisch behoben, sodass Sie keine weiteren technischen Schritte zur Behebung des Problems ausführen müssen.
  • Tippen Sie auf der Tastatur auf die Tasten Windows und R, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen.
  • Geben Sie dann "control.exe / name Microsoft.Troubleshooting" in das Feld ein und tippen Sie auf die Eingabetaste, um die Windows Update-Fehlerbehebung zu öffnen.
  • Klicken Sie anschließend auf Windows Update und befolgen Sie die nächsten Anweisungen auf dem Bildschirm.

Option 2 – Versuchen Sie, die Windows Update-Komponenten zurückzusetzen

Dies ist eine weitere grundlegende Maßnahme zur Behebung des Fehlers 0x800706be. Es ist auch eine der Lösungen, die meistens für Benutzer funktioniert hat, die diesen Fehler auch beim Versuch, Windows-Updates zu installieren, erhalten haben. Und da das Problem durch beschädigte Windows-Update-Komponenten verursacht wird, ist es am logischsten, alte Dateien zu löschen und Komponenten zurückzusetzen. Um die Windows Update-Komponenten zurückzusetzen, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen sorgfältig.
  • Tippen Sie einmal auf die Windows-Taste.
  • Geben Sie dann in der Windows-Startsuche "Eingabeaufforderung" ein.
  • Klicken Sie in den angezeigten Suchergebnissen mit der rechten Maustaste auf die Eingabeaufforderung und wählen Sie die Option "Als Administrator ausführen".
  • Geben Sie danach „Netz stoppen wuauserv”Und tippen Sie auf Enter.
  • Geben Sie als Nächstes „net stop cryptSvc”Und tippen Sie auf Enter.
  • Geben Sie dann „Netto-Stoppbits”Und tippen Sie auf Enter.
  • Eintippen "ren C:\Windows\Software\Distribution Software\Distribution.old”Und tippen Sie dann auf Enter.
  • Geben Sie anschließend „C:\Windows\System32\catroot2\Catroot2.old”Und tippen Sie auf Enter.
  • Geben Sie als Nächstes „net starten cryptSvc”Und tippen Sie auf Enter.
  • Geben Sie dann „Nettobeginn-Bits”Und tippen Sie auf Enter.
  • Geben Sie abschließend „Net Start MSIServer”Und tippen Sie auf Enter.
  • Schließen Sie nun die Eingabeaufforderung und versuchen Sie erneut, Windows zu aktualisieren.
Mehr erfahren
MS Edge, Autoplay-Videoblockierung kommt
Microsoft Edge ist möglicherweise dabei, viele Fans zu gewinnen, indem es eine neue Funktion einführt, die angeblich eines der nervigsten Dinge beim Online-Sein verhindern könnte. Ein neues Update des Browsers deutet darauf hin, dass nach einer Möglichkeit gesucht wird, automatisch abgespielte Videos standardmäßig zu blockieren, wenn ein Benutzer zu einer Website navigiert. Die Leute haben einen neuen Eintrag im Microsoft Edge Canary-Browser entdeckt, in dem das Unternehmen seine laufenden Updates ausprobiert, was darauf hindeutet, dass automatisch abgespielte Videos möglicherweise endlich ausgedient haben. Die neue Ergänzung für Mac-, Windows- und Linux-Systeme heißt „Autoplay Limit Default Setting“, wobei die Beschreibung darauf hindeutet, dass Microsoft Edge die Medien-Autoplay-Einstellung standardmäßig auf „Limit“ setzt – damit wird verhindert, dass Videos gestartet werden, wenn a Benutzer landet auf einer Website. Derzeit bietet Edge zwei Optionen für Benutzer, um die automatische Wiedergabe von Medien zu steuern – „Zulassen“ (die aktuelle Standardeinstellung), bei der alle Videos auf einer Website automatisch mit Ton abgespielt werden, und „Einschränken“, bei der Medien auf diesen Websites nicht automatisch abgespielt werden ein Benutzer zuvor besucht hat. Es scheint, dass Microsoft versucht, die Funktion in Canary zu testen, bevor sie einer breiteren Benutzerbasis zur Verfügung gestellt wird – da das Blockieren von Videos mit automatischer Wiedergabe zu Problemen für einige Websites führen kann. Derselbe Canary-Eintrag weist auch auf eine zukünftige „Block“-Option hin, die vermutlich verhindern würde, dass Videos oder Medien abgespielt werden, wenn ein Benutzer auf einer Website landet. Diese Funktion, die auch für Mac-, Windows- und Linux-Systeme verfügbar ist, scheint jedoch noch nicht aktiviert zu sein. Wenn Sie lesen hilfreicher Artikel und Tipps über verschiedene Software- und Hardwarebesuche errortools.com €XNUMX täglich.
Mehr erfahren
1 2 3 ... 168
Logo
Copyright © 2022 ErrorTools. Alle Rechte vorbehalten
Warenzeichen: Microsoft Windows-Logos sind eingetragene Warenzeichen von Microsoft. Haftungsausschluss: ErrorTools.com ist nicht mit Microsoft verbunden und beansprucht keine direkte Zugehörigkeit.
Die Informationen auf dieser Seite dienen nur zu Informationszwecken.
DMCA.com Schutzstatus