Fehlercode 0x80070020 – Was ist das?

Eines der Probleme, die von Windows- Benutzern beim Upgrade auf Windows 10 von Windows 7 oder Windows 8 / 8.1 aufgetreten sind, ist der Fehlercode 0x80070020. Dieser Fehlercode tritt normalerweise auf, wenn Benutzer versuchen, Updates von der Windows Update-Website herunterzuladen oder einfach durch das Upgrade auf Windows 10. Fehlercode 0x80070020 tritt auch auf, wenn das Gerät bereits ein Windows 10 installiert hat.

Sobald dieser Fehler aufgetreten ist, wird es zu Fehlfunktionen der Update-Installationen führen und die folgende Meldung anzeigen:

Beim Ausführen des Setups ist ein Fehler (-5006: 0x80070020) aufgetreten.

Oder

Der Prozess kann nicht auf die Datei zugreifen, da er von einem anderen Prozess verwendet wird "

Lösung

Download zur vollständigen Reparatur von Windows 10 Fehlercode 0x80070020 .

Empfohlen: Laden Sie das Automatische Reparatur-Dienstprogramm, um diese und andere PC-Performance-Probleme zu korrigieren .

Herunterladen

Certified safe, virus kostenlos herunterladen. Error Tools Editor's Choice

Fehlerursachen

In einem Versuch, Fehlercode 0x80070020 zu beheben, ist es wichtig zu ermitteln, was die Ursache ist. Die wahrscheinlichste Ursache für diesen Fehler ist auf Störungen zurückzuführen. Dieser Fehlercode tritt höchstwahrscheinlich auf, wenn ein anderes automatisches Update ausgeführt wird, z. B. ein Antiviren-Scannen in Echtzeit. Wenn Sie geplant sind, um ein automatisches Update während der Echtzeit-Überprüfung haben, könnte die Windows 10-Update Fehlfunktion.

Holen Sie sich bis zu 25% Rabatt, wenn Sie Total System Care herunterladen und unseren exklusiven Rabatt anwenden. Nur für eine begrenzte Zeit verfügbar.

Weitere Informationen und manuelle Reparatur

Beim Versuch, Fehlercode 0x80070020 zu beheben, können Sie manuelle Reparaturmethoden durchführen, um das Problem effektiv und effizient zu lösen. Die meisten Windows-Benutzer können diese manuellen Reparatur-Methoden, auch diejenigen, die keine technischen Fähigkeiten haben, leicht einsetzen. Allerdings gibt es bestimmte Fälle, wo eine Windows-Profi-Hilfe benötigt wird. Wenn Sie kein Risiko für die Lösung des Problems haben wollen, wäre es am besten, einen professionellen Windows-Techniker zu konsultieren, oder Sie können auch ein leistungsfähiges automatisiertes Tool nutzen.

HINWEIS: Es empfiehlt sich, sofort auf Fehler zu verzichten, die seit ungelösten Fehlern auftreten, was zu einer Verlangsamung der Leistung Ihres Computers führen kann . Dies kann auch dazu führen, dass andere Fehlermeldungen auftreten, wie zB Fehlercode 0x80070057 .

Methode 1: Starten Sie Ihr Gerät neu

Da Fehlercode 0x80070020 höchstwahrscheinlich aufgrund von Störungen während Ihres Updates auftritt, ist die einfachste Methode, die Sie tun können, um alle geöffneten Programme zu schließen und Ihr Gerät neu zu starten. Nach dem Neustart versuchen Sie, den Aktualisierungsvorgang erneut zu starten.

Methode 2: Deaktivieren Sie Antivirus vorübergehend

Ein weiterer schneller und sicherer Weg, um Fehler Code 0x80070020 zu beheben ist, um Ihr Antivirus zu deaktivieren. Sie müssen beachten, dass bei diesem, wird Ihr Computer anfällig für Virenangriffe sein . Wenn Sie mit dieser Methode fortfahren möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Suchen Sie alle im Prozess befindlichen Programme im Notifizierungsbereich, die sich im unteren rechten Teil Ihres Bildschirms befinden. Wenn das Antivirus-Symbol auf der Taskleiste nicht sichtbar ist, müssen Sie möglicherweise auf einen Pfeil klicken, um zu zeigen, welche Programme gerade ausgeführt werden.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Antivirensymbol und wählen Sie die Option deaktivieren.

Methode Drei: Führen Sie die Update Troubleshooter für Windows aus

Die Windows Update Troubleshooter kann viele der Fehler beheben, die von Windows-Benutzern bei der Installation von Updates von Windows Update aufgetreten sind. Um die Fehlerbehebung auszuführen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Rufen Sie ein Menü an, indem Sie die Windows-Taste und X gedrückt halten . Warten Sie, bis das Menü in der linken unteren Ecke des Bildschirms erscheint.
  2. Öffnen Sie die Systemsteuerung.
  3. Ändern Sie das Erscheinungsbild von Dateien, indem Sie große oder kleine Symbole in der Ansicht "Ansicht nach " im oberen rechten Bereich des Bildschirms auswählen.
  4. Sobald Sie das Aussehen der Dateien ändern, wählen Sie die Fehlersuche
  5. Führen Sie die Windows Update Troubleshooter aus.
  6. Starten Sie Ihr Gerät neu und überprüfen Sie, ob das Problem behoben wird.

Methode 4: Führen Sie einen sauberen Boot aus

Das Ausführen eines sauberen Stiefels bedeutet das Starten von Windows mit nur wenigen Ressourcen, einschließlich Startprogrammen und Treibern. Dies schützt die Minimierung von Konflikten und verhindert Software-Konflikte, wenn ein Update empfangen wird. Bei der Durchführung eines sauberen Boot, werden Sie in der Lage zu ermitteln, was verursacht die Manifestation des Fehler-Code 0x80070020. Überprüfen Sie die Microsoft-Support-Website, um zu erfahren, wie Sie einen sauberen Boot ausführen können.

Methode Fünf: Windows Update-Komponenten zurücksetzen

Die Durchführung dieser Methode ist ein bisschen riskant und sollte Ihre letzte Option sein, wenn alle Methoden nicht erfolgreich waren. Dieser Vorgang ändert die Registrierung Ihres Geräts, so dass Sie sicherstellen müssen, um die Schritte genau durchzuführen. Ein einziger Fehler kann dazu führen, dass Ihr Registry fehlerhaft geändert wird, was zum Auftreten anderer Fehlermeldungen führen könnte. Befolgen Sie sorgfältig die Schritte auf der Microsoft Support-Website , um Windows Update-Komponenten erfolgreich zurückzusetzen.

Das Zurücksetzen von Windows Update-Komponenten kann auch durch die folgenden Schritte durchgeführt werden:

  1. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung durch Drücken von Windows Key + X. Wählen Sie im Menü die Befehlszeile (Admin) aus.
  2. Stoppen Sie die BITS, MSI Installer, Cryptographic und die Windows Update Services.
  3. Benennen Sie die Ordner " SoftwareDistribution" und " Catroot2" in <name of folder> old um.
  4. Starten Sie jetzt die BITS, MSI Installer, Cryptographic und die Windows Update Services.
  5. Beenden Sie die Eingabeaufforderung und starten Sie Ihr Gerät neu. Starten Sie nach dem Neustart die Updates erneut.

Methode 6: Deaktivieren Sie Antivirus von Drittanbietern

Ein Drittanbieter-Antivirus wie Bit Defender kann das Windows Update als Bedrohung erkennen, da das neue Update von Windows 10 wahrscheinlich noch nicht mit diesem Antivirus-Anbieter von Drittanbietern registriert ist. Um dies zu lösen, müssen Sie vorübergehend das Antivirus deaktivieren, bevor Sie das Update durchführen. Sobald das Antivirus des Drittanbieters deaktiviert ist, können Sie nun mit dem Aktualisierungsvorgang fortfahren. Aktualisiere auch dein Drittanbieter-Antivirus.

Methode Sieben: Verwenden Sie das DISM Tool für Windows 10

Das Deployment Image Service und Management (DISM) ist ein Befehlszeilenprogramm, das standardmäßig im Windows 10 System installiert ist. Dieses Programm wird verwendet, um Bilder in Windows zu beheben. Im Fall von Fehlercode 0x80070020 kann die DISM das Wiederherstellungsbild in Windows 10 reparieren und kann auch als virtuelle Festplatte ausgeführt werden.

  1. Scannen und Überprüfen von Dateien auf Fehler.
  2. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung durch Drücken von Windows Key + X. Wählen Sie im Menü die Befehlszeile (Admin) aus.
  3. Geben Sie sfc / scannow ein
  4. Sie können auch die folgenden Befehle verwenden, um nach beschädigten Dateien zu suchen:

/ CheckHealth – um auf beschädigte Dateien oder Komponenten zu überprüfen

/ ScanHealth – um nach beschädigten Windows-Bildern zu suchen. Dies kann bis zu 10 Minuten dauern

/ RestoreHealth – um auf beschädigtes Windows-Bild zu überprüfen und eine automatische Reparatur durchzuführen. Dies kann bis zu 20 bis 30 Minuten dauern

HINWEIS: In einer Instanz, in der Sie die guten Dateien nicht in Ihrem Computer finden können, sind die Systemabbilddateien möglicherweise beschädigt. Wenn dies geschieht , müssen Sie eine Kopie von install.wim von einem Computer mit guten Windows 10 OS oder die Windows 10 ISO-Datei haben. Stellen Sie sicher, dass die Quelle der guten Dateien die gleiche Sprache, Version und Ausgabe Ihres Betriebssystems hat.

Reinigung beschädigter Dateien mit dem DISM-Dienstprogramm:

Geben Sie die folgenden Befehle einzeln ein, um den / RestoreHealth- Switch mit dem Quellpfadort der guten Dateien auszuführen , die Sie kopiert haben:

  1. DISM / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth / Quelle: repairSource \ install.wim
  2. DISM / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth / Quelle: repairSource \ install.wim / LimitAccess
  3. DISM / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth / Quelle: repairSource \ install.wim: 1 / LimitAccess

Zum Beispiel ist die "repairSource" die Quelle der guten Dateien.